Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Verhext Taschenbuch – 2003

4.4 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch, 2003
EUR 0,01
11 gebraucht ab EUR 0,01

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Was für eine unwiderstehliche Mischung aus Leidenschaft, Abenteuer und hinreißender Sinnlichkeit!" (Kirkus Review)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Amanda Quick ist das Pseudonym der erfolgreichen, vielfach preisgekrönten Autorin Jayne Ann Krentz. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 23. August 1999
Format: Taschenbuch
Es ist auch wie "Verhext": da gibt sich Iphigenia als Mätresse des Earl of Masters aus und lässt die londoner Oberschicht glauben, sie hätte dem mächtigen Earl den Laufpass gegeben, da taucht der Earl in Fleisch und Blut auf einem Ball auf. Iphigenia war nämlich der irrigen Annahme, der Earl sei tot und versuchte auf diese Weise Zugang zu seinem Freundeskreis zu bekommen. Dies ist zugleich der Freundeskreis ihres verstorbenen Onkels. Dessen Gattin, Iphigenias Tante Zoe, wird nämlich erpresst. Iphigenia hofft durch Durchsuchen der Arbeitszimmer der verdächtigen Herren den geheimnisvollen "Phönix"-Erpresser zu finden. Doch leider dachte sie, dass Masters tot sei...Konnte sie denn ahnen, dass der Earl so gut aussehen würde? Gerade wie der Mann ihrer Träume? Um einem handfesten Skandal aus dem Weg zu gehen, täuscht sie eine Ohnmacht vor, als der Earl vor ihr steht. Dieser trägt sie ritterlich aus dem Ballsaal, denn er ist zu neugierig auf die Erklärung, die ihm seine "Mätresse" lieferen wird. Doch auf das, was ihm Iphigenia erzählt, ist er doch nicht vorbereitet und glaubt ihr kein Wort. Ihr Charme bringt ihn jedoch dazu die Farce weiterhin mitzuspielen.
Durch diese Verwicklungen entwickelt Amanda Quick eine kuzweilige Geschichte, in deren Verlauf sich der Earl und Iphigenia natürlich verlieben, aber so schnell kommt es nicht zum Happy-End. Wer Romane im "My-Lady"-Stil mag, wird dieses Buch lieben! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer es spannend, romantisch teilw. erotisch mag, sollte sich dieses Buch kaufen. Sicher...hier wird nicht das Hirn, sondern das Herz angesprochen. Und wieso auch nicht? Frei nach dem Motto: Was mich unterhält ist gut. Natürlich kann man mit einem solchen Buch seinen eigenen Horizont wenig erweitern....na und? Mir hat es gut gefallen. Ich hatte ein paar kurzweilige Stunden in denen tatsälich die Illusion aufkam, die Welt sei in Ordnung :-))))))))))
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Anfänglich hatte es das Buch etwas schwer mich zu fesseln. Doch irgendwann hatte es mich dann doch erwischt und nicht mehr losgelassen.
Die Kriminalgeschichte war nett durchdacht, wobei aber für mich der Täter ziemlich schnell feststand und das ende daher keine sonderliche Überraschung für mich barg.
Die Haupt - und Nebencharaktäre sind liebevoll beschrieben und man kann sich ein sehr gutes Bild von ihnen machen. Allerdings wurde ich anfangs mit dem Charakter von Marcus nicht warm. Ein derart sturer und machomäßiger Mann kann ich manchmal nicht ertragen. Doch seine Wandlung im laufe des Buches hat ihn mir dann doch wieder sympathisch gemacht.

Meiner meinung nach gab es diesem Buch eine wundervolle Harmonie zwischen Liebesgeschichte (mit einer ausreichenden Portion Erotik) und Krimi.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mama Bavaria VINE-PRODUKTTESTER am 20. Februar 2007
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Amanda Quick entwickelt sich langsam zu einer meiner Lieblings-Liebesroman-Autorinnen. Auch dieser gefiel mir wieder gut. Etwas schräge Charaktere - besonders die Damen sind bei AQ immer irgendwie etwas neben der Spur - aber auf die charmante Art. Die Geschichte ist spannend, die Romantik und Erotik kommt nicht zu kurz und ist auch nicht zu dick aufgetragen. Für Liebesroman-Fans wirklich zu empfehlen. Alles drin, was Frau braucht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Susanne am 23. November 2006
Format: Taschenbuch
Wie beinahe immer, bei Amanda Quick, ist ER heldenhaft düster und SIE ein Original und ein wenig schrullig - also nicht wirklich etwas Neues, inkl. dem obligatorischen Krimi. Trotzdem ein nettes, durchaus spannendes Buch mit sympathischen Protagonisten und Randfiguren. Ich mochte das Buch und "Marcus".
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe Tränen gelacht, denn der Humor kommt hier sicherlich nicht zu kurz. Ich habe mitgefiebert und war sehr gespannt, denn der Krimi in diesem Buch ist nicht nur tumpe Dekoration. Und natürlich habe ich gehofft und gebangt, dass die beiden Helden sich am Ende kriegen. Vor allem da die Beiden doch vom üblichen Klischee abweichen und etwas "anders" sind als die gängigen, stereotypen Helden in anderen stereotypen Liebesromanen. Dieses Buch ist ein wunderschöner Lichtblick.

Dieses Buch hat alles was ich von einem herausragenden Liebesroman erwarte - sogar ein bisschen mehr.

Ich will noch erwähnen: Grundsätzlich erwarte ich bei einem Liebesroman NICHT das sprachliche und inhaltliche Niveau eines Buches von literarischen Größen wie Gogol, Schiller oder Camus etc. etc. Wer dies doch tut, wird zwangsläufig immer auf die Nase fallen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden