Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verhaltensbiologie (Sprin... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Verhaltensbiologie (Springer-Lehrbuch) Gebundene Ausgabe – 15. November 2011

4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
EUR 39,95 EUR 27,99
64 neu ab EUR 39,95 8 gebraucht ab EUR 27,99

Neues Littmann Stethoskop
Littmann hat einen Neuzugang: das Stethoskop Cardiology IV. Ein weiterer Schritt um hervorragende akustische Leistungen zu liefern. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Verhaltensbiologie (Springer-Lehrbuch)
  • +
  • Methoden der Verhaltensbiologie (Springer-Lehrbuch) (German Edition)
  • +
  • Wörterbuch zur Verhaltensbiologie der Tiere und des Menschen
Gesamtpreis: EUR 109,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen zur 1. Auflage:

Das Buch "Verhaltensbiologie" von Peter Kappeler gibt einen breiten und ausführlichen Überblick zu dem Fachgebiet und ist darüber hinaus nicht nur für Biologie-Studenten geeignet, sondern auch für Studenten mit Biologie im Nebenfach.
Chemie Online, April 2006

Ein längst überfälliges Buch, sehr geeignet, um die etwas überalterte Einführungsliteratur in diesem intressanten Themengebiet abzulösen. Das Buch bietet einen breiten Überblick über die vielfältigen Aspekte der Verhaltensbiologie, es ist so geschrieben, dass auch Laien dem Thema leicht folgen können.
ekz-Informatiosdienst ID 3/06

Die klare Gliederung sowie die in jedem Kapitel vorhandenen Abbildungen, Übersichtsskizzen und Zusammenfassungen kennzeichnen dieses gelungene Lehrbuch. Ausführliche und aktuelle Literaturhinweise, die angeführten Zítate sowie die vielen Fotografien verleihen dem Stoff Plastizität. Das Literaturverzeichnis bietet die Möglichkeit, sich vertiefend mit Themenbereichen zu beschäftigen. Insgesamt ist dem Autor ein spannend geschriebenes und didaktisch sehr gutes Lehrbuch gelungen, das auf Grund seiner Thementiefe für Studierende in der fortgeschrittenen Phase ihres Studiums zu empfehlen ist.
Dieter Selzer, Wolfgang Clauss, Giessen, Biologie in unserer Zeit 5 (2006), S. 332

Trotz einer reichen und hochklassigen verhaltenswissenschaftlichen Tradition im deutschsprachigen Raum dominieren angloamerikanische Autoren den Markt wissenschaftlicher Publikationen - mit zum Teil sehr hohen Auflagen. Mit Kappelers Neuerscheinung ist endlich wieder hochklassige Konkurrenz in deutscher Sprache zu haben, die der Bedeutung des Themas Verhaltensbiolgoie für die verschiedenen Disziplinen Biologie, (Veterinär-)Medizin und Psychologie gerecht wird.
Carsten Hansen, Wissenschaftsjournalist, www.Buchkatalog.de, 22.5.2007

An klar geschriebenen aktuellen deutschsprachigen Lehrbüchern zur Verhaltensbiologie herrscht akuter Mangel. Der Göttinger Professor Peter Kappeler, vielfach ausgewiesener Verhaltensbiologe, schafft es mit seinem Lehrbuch "Verhaltensbiologie" auf hervorragende Weise diese Lücke spürbar zu verkleinern. Auf 570 Seiten werden in 11 Kapiteln, strukturiert in 5 thematische Blocks, aktuelle Konzepte der Verhaltensbiologie und deren empirische Basis vorgestellt. Die im Vorwort abgedruckte Nennung der Kolleginnen und Kollegen, die dem Autor hilfreich zur Seite standen, liest sich wie ein "who is who" der aktiven europäischen Verhaltensbiologen-Szene. Man erwartet also von Beginn an kompetente Information und man wird nicht enttäuscht. (...)

Die Kapitel sind leicht lesbar aufgebaut. Die Handschrift des erfahrenen Dozenten ist durchgehend zu erkennen. Drucktechnische Kniffs, wie durch Fettdruck hervorgehobenen Schlüsselbegriffe und mehrfarbige didaktisch hervorragend ausgelegte Abbildungen, machen das Studieren und Verstehen leicht. Sachverzeichnis und Tierregister am Ende des Buches runden ein gelungenes Werk ab. Da ist selbst der Preis von 34,95 Euro noch zu verschmerzen.
Jürgen Tautz, Würzburg, biologen heute, 1 (2006),S. 30

Rezension

Ich kann guten Gewissens sagen: hier ist ein ohnehin schon sehr gutes Lehrbuch noch einmal deutlich verbessert und aktualisiert worden.

Ich halte das Werk von Herrn Kappeler für das beste einführende Lehrbuch zur Verhaltensbiologie am deutschsprachigen Markt. Es ist so geschrieben, dass auch Bachelor-Studierende in einem fortgeschrittenen Semester, vor allem aber Master-Studierende damit kompetent an viele Konzepte und Fragen der Verhaltensbiologie herangeführt werden. Die vielen Verweise auf aktuelle, aber auch auf wichtige "klassische" Arbeiten erleichtern zudem den Einstieg in die spezielle Fachliteratur.
Rundum gelungen - zumal sich in dem Buch einiges verbirgt, was man unter dem Titel "Verhaltensbiologie" nicht unbedingt erwarten würde, etwa zur Evolutionsbiologie und speziell zur Evolutionsökologie.
Univ.-Prof. Mag. Dr. Konrad Fiedler, Universität Wien

Endlich ein deutschsprachiges Buch, dass sich der modernen Ethologie in vorbildlicher Weise widmet. Monika Pohlmann (Studiendirektorin i. H.) , Uni Köln

Gut aufgebautes verständnisreiches Lehrbuch. Sehr empfehlenswert.

Dr. Ing. Udo Küppers, Uni Bermen



Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Auf dem deutschen Markt herrschte bis vor kurzem eine Lücke, was Bücher über Verhaltensbiologie betrifft. Das vorliegende Werk von Kappeler füllt diese Lücke. Auf recht kleinem Raum deckt das Buch alle relevanten Themen ab, die für die Verhaltensbiologie von Bedeutung sind. Kappeler bleibt dabei immer auf hohem, universitärem Niveau. Was einem beim Lesen schnell auffällt ist, dass Kappelers Text mit Verweisen auf andere Literatur bespickt ist, wie in wissenschaftlichen Arbeiten üblich. In wissenschaftlichen Publikationen mag dies sehr sinnvoll sein, in diesem Fall stören die vielen Klammern den Lesefluss aber massiv. Da der Text eine grosse Informationsdichte aufweist und auf hohem Niveau geschrieben ist, stört es einfach, wennn ein Satz von fünf Klammern mit Literaturverweisen unterbrochen wird. Ich musste einige Sätze mehrmals lesen, um überhaupt folgen zu können. Komisch ist, dass Kappeler bei Grafiken auf die in wissenschaftlichen Publikationen übliche Regeln verzichtet: Statistische Angaben fehlen, Achsen sind teilweise nicht beschriftet. Bei einigen Themen würden ein paar Zahlenbeispiele sicher zum Verständnis beitragen, wie beim HAWK-DOVE Game oder beim Prisonner's-Dilemma. Besonders negativ ist mir der Index aufgefallen: Nur das Nötigste wurde darin aufgenommen. Das erschwert das Auffinden von spezifischen Begriffen oder Themen extrem. Nichtsdestotrotz ist das Buch von Kappeler das zur Zeit beste auf dem deutschen Markt, wenn es auch hinter amerikanischen Standardwerken (Krebs, Alcock) herhinkt. Deshalb: vier Sterne.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, aber dieses Buch von Peter Kappeler hat mich so begeistert, dass ich es hier weiterempfehlen möchte. Natürlich denke ich dabei in erster Linie an Verhaltensbiologie-Studenten, die sich wie ich auf eine Prüfung vorbereiten wollen, aber auch allen Verhaltensbiologie-Interessierten kann ich das Buch nur ans Herz legen, da es sehr gut verständlich ist.

Gerade habe ich meine Diplomprüfung in Verhaltensbiologie erfolgreich hinter mich gebracht. Zu Beginn der Vorbereitung hatte ich begonnen, mit dem als Prüfungsliteratur angegebenen Alcock zu lernen. Obwohl Verhaltensbiologie das Fach ist, dass mich am meisten interessiert, verging mir schnell die Lust: Ein Beispiel folgt dem nächsten, vollkommen irrelevante Details werden breit getreten und ein roter Faden ist beim besten Willen nicht zu erkennen.

Glücklicherweise wurde mir von Kommilitonen "der Kappeler" empfohlen, und tatsächlich - dieses Buch ist genau das, was ein Student der Verhaltensbiologie braucht! Grundprinzipien sind verständlich auf den Punkt gebracht, Zusammenhänge werden deutlich, und oft schwingt eine persönliche Note und ein kleines Augenzwinkern mit. An der vollkommen klaren Struktur des Buches merkt man, dass der Autor den Aufbau wirklich durchdacht hat, und die vielen bunten Merkkästen, Übersichten und Zusammenfassungen erleichtern das Lernen ungemein. Ich war begeistert!

Besonders gut ist, dass das Buch nicht so überfrachtet ist mit Beispielen und sich deshalb auch nicht mit überflüssigen Details aufhält, wodurch es im Vergleich zum Alcock deutlich abgespeckt und viel schneller durchzuarbeiten ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mit dem Kauf des Kappeler „Verhaltensbiologie“ erwirbt der Käufer das einzige (!) forschungsaktuelle deutsche Lehrbuch zum mittlerweile zu Unrecht an manchen Universitäten vernachlässigten Thema Verhaltensbiologie.

Blick ins Buch:
Besonders hervorzuheben ist die hervorragende Strukturierung des Lehrbuches in Teilkapitel, die es ermöglichen, die Verhaltensbiologie systematisch „von der Pieke auf“ zu lernen oder direkt in jeweils interessante Themenkomplexe einzusteigen. Beispiele ist die generelle Aufteilung des Buches in:

GRUNDLAGEN (Geschichte und Methoden),

ÜBERLEBENSSTRATEGIEN (Physiologische Funktionen des Verhaltens, Nahrungswahl und Räuber-Beute-Beziehungen),

FORTPFLANZUNG (evolutionäre Aspekte sexuelle Selektion, sexuelle Selektionskritieren von Männchen und Weibchen),

JUNGENAUFZUCHT (geschlechtsabhängige elternliche Fürsorge, Fitnessmaximierung),

SOZIALE EVOLUTION (genetische Kontrolle von Verhalten, Erfahrung, Lernen und epigenetischer Effekte, Organisation und Struktur von Sozialsystemen).

Aus Lehrer-Sicht:
Da an der von mir besuchten Universität auf Grund einer Schwerpunktsetzung im Bereich der molekularen Biologie keine Verhaltensbiologie mehr gelehrt wird, habe ich den Kappeler genutzt, um mich in die Themen der Verhaltensbiologie, welche im Rahmen der gymnasialen Oberstufe unterrichtet werden müssen, einzuarbeiten. Ich kann daher allen Kolleginnen und Kollegen, die auf der Suche nach fundierter Literatur für ihren Biologieunterricht sind, dieses Lehrbuch ans Herz legen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen