Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch scheuss68-cd-dvd-berlin und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Verfolgt ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Verfolgt

3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 11,95
EUR 3,16 EUR 2,16
Verkauf durch scheuss68-cd-dvd-berlin und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Verfolgt
  • +
  • The Outlaw - Geächtet: Special Edition (digital remastert)
Gesamtpreis: EUR 20,74
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Teresa Wright, Robert Mitchum, Judith Anderson, Dean Jagger, Alan Hale
  • Regisseur(e): Raoul Walsh
  • Komponist: Max Steiner
  • Künstler: James Wong Howe, Christian Nyby, Niven Busch, Milton Sperling
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 8. Februar 2005
  • Produktionsjahr: 1947
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000766XO4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.158 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

s/w
Jeb Rand erwartet eine Meute, die ihn lynchen will. Dabei erinnert er sich an ein Kindheitserlebnis, das er nie zu deuten verstand, und an einen Mann, der ihn seither aus Motiven, die er nie begreifen konnte, verfolgt. Er hat seine Eltern verloren und wurde als Waise von Medora Callum aufgenommen, die ihn zusammen mit ihren eigenen Kindern Adam und Thorley großgezogen hat. Bei Ausbruch des amerikanisch-spanischen Krieges 1898 entschied sein Ziehvater Grant Callum, das Los solle entscheiden, ob Jeb oder sein Halbbruder Adam in den Krieg ziehen soll. Thorley warf eine Münze und das Los fiel auf Jeb. Ehe er in den Krieg zog, gestand er seiner Ziehschwester Thorley seine Liebe. Als Jeb heimkehrt, kommt es zu einem tödlichen Kampf mit Adam. Thorley und ihre Eltern schwören Rache...

VideoMarkt

Jeb wurde als Waise von Medora, Mutter von Thorley und Adam, aufgezogen. Als Erwachsener hat er Albträume. Adam hasst ihn des Erbes wegen, Thorley verliebt sich in Jeb. Jeb erschießt Adam, der aus dem Hinterhalt auf ihn anlegt. Thorleys Liebe wandelt sich in Hass, sie heiratet Jeb, will ihn erschießen. Ziehvater Grant wiegelt die Männer des Ortes auf, Jeb zu lynchen. Mit dem Strick um den Hals erfährt Jeb die Wahrheit: Er ist Spross von Medoras Untreue. Die Mutter will die Schuld wieder gut machen. Sie tötet Grant. Jeb wird frei gelassen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Wenn man diesen Film gesehen hat, mag man Regisseur Raoul Walsh alle mittelmäßigen Filme seiner Karriere verzeihen; dieser gehört zu seinen besten. Der vielleicht einzige Western-Film-Noir. Normalerweise werde ich bei diesen werbestratigisch plazierten Genre-Begriffen immer mißtrauisch, aber hier stimmt es. Ein von Alpträumen geplagter Mann (großartig: Robert Mitchum), das Geheminis in der Vergangenheit, die große Rückblende, all diese Noir-Elemente in der Kulisse eines Western, faszinierend gespielt (u.a. mit der kürzlich verstorbenen Teresa Wright) und durchaus subtil inszenziert. Erwähnenswert die Extras: Neben einer eher unbedeutenden Kurzbiographie von Mitchum und ein paar Trailern ein Kommentar von Winfried Günther, und der ist herausragend. Nur 37 Min. lang, aber von einer Hellsichtigkeit, die dem Unerfahrenen wie dem Film-Junkie die Ästhetik des Films plastisch vor Augen führt. Da braucht man sich nicht wie in einem Audiokommentar den ganzen Film nochmal anzusehen und sich läppische Anekdoten anzuhören, da werden vielmehr prägnante Szenen gezeigt und analysiert. Sehr "akademisch", aber durch das Bildmaterial (auch mit Ausschnitten aus Filmen des Western-Regisseurs John Ford, die in Kontrast zur Walsh-Ästhetik gesetzt werden) hervorragend verständlich. So müssen Extras sein, hier gibt's Qualität statt Quantität.

Ein Stern Abzug hingegen für die maue Bildqualität des Films.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Über den Film sage ich hier gar nichts, Meine REview und Bewertung bezieht sich einzig und allein auf die DVD. Der englische Ton ist gut. Die Bildqualität ist ok, soweit es die Auflösung betrifft, ABER das Format ist falsch. Das nervt. zugegeben, die DVD-Beschreibung verschweigt das keineswegs: 1,33.1 wird da angegeben, und das bekommt man auch. Aber das Originalformat ist 1,37:1 und dies soll mir eine Leere sein: ich hätte nicht gedacht, dass es so viel ausmacht, tut es aber. Angeschnittene Köpfe, generelle Vermatschung der Bildkomposition, immer wieder wird man schmerzlich daran erinnert, dass da eigentlich mehr wäre... Kameramann James Wong Howe hat den Kader perfekt ausgenutzt, und d.h., diese Version hier ist ja echt billig, aber zumindest Kennern und Ästheten rate ich ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mladen Kosar TOP 1000 REZENSENT am 17. September 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Produkt: DVD (1 Stück) / Qualität gut / Herausgeber: Studiocanal / ASIN: B000766XO4
Deutscher Titel: Verfolgt. Originaltitel: Pursued
Produktionsland: USA. Premiere: 1947
Mit: Robert Mitchum (Jeb Rand), Teresa Wright (Thorley Callum), Judith Anderson (Mutter Callum), Dean Jagger (Grant Callum), John Rodney (Adam Callum), Alan Hale, Harrey Carey Jr. u. A.
Musik: Max Steiner. Regie: Raoul Walsh
Bild: gut / 4:3 / SW. Ton: gut. Sprache: Englisch. Synchronisation: Deutsch. Untertitel: Deutsch
Filmlänge: 96 Minuten (Originallänge)
Genre: Western > Film Noir > Westerndrama
Specials: 38 Minuten Audio-Kommentar von Winfried Günther über Raoul Walshs optische Inszenierungsweise des Filmes Pursued begleitet von Filmszenen, auch aus anderen Western, zum Vergleich.
Der Titel beinhaltet zwei Bedeutungen. Erstens "Verfolgt" durch eine reale Bedrohung, zweitens durch die Last der Vergangenheit. Der Film thematisiert mehrere Seinsebenen und darunter den Komplex des Heimatlosen, wenn er einmal seiner Wiege entrissen wurde. Was tut ein Mann, dessen ganze Familie in seiner frühen Kindheit ausgelöscht wurde und vom Heim nichts als Ruinenmauern überblieben? Wie kommt er zurecht mit diesem Trauma? Zudem offenbart sich das verdrängt vergessene Geschehen ausschließlich in umrisshaften Sequenzen qualvoller Alpträume. Walsh lässt sich keine Zeit mit trägen Szenen, baut jedoch mithilfe einer psychologischen Spannung konsequent die Handlung auf. Das heißt, die Geschichte wird zügig erzählt, verzichtet jedoch auf Actioneffekte. Trotzdem ist und bleibt sie spannend und bedrohlich von Anfang bis zum Ende.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden