Facebook Twitter Pinterest
EUR 24,93 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von MEDIMOPS
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: FastMedia "Versenden von USA"
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,29

The Verdi Album - Deluxe Edition Deluxe Edition

4.8 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,93
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
The Verdi Album
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Deluxe Edition, 13. September 2013
EUR 24,93
EUR 24,93 EUR 6,47
Vinyl, 24. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 52,76
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 24,93 9 gebraucht ab EUR 6,47

Hinweise und Aktionen


Jonas Kaufmann-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Verdi Album - Deluxe Edition
  • +
  • Nessun dorma - The Puccini Album (Deluxe Edition mit Bonus-DVD)
  • +
  • Best Of Jonas Kaufmann
Gesamtpreis: EUR 48,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Orchestra dell'Opera di Parma
  • Dirigent: Pier Giorgio Morandi
  • Komponist: Giuseppe Verdi
  • Audio CD (13. September 2013)
  • Deluxe Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Deluxe Edition
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00BT70J7M
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 51 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.440 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Rigoletto, Atto Iii, Canzone: 'La Donna E Mobile' - Orchestra Dell'opera Di Parma
  2. Aida, Atto I, Scena E Romanza: 'Se Quel Guerrier Io Fossi!...Celeste Aida' - Orchestra Dell'opera Di Parma
  3. Un Ballo In Maschera, Atto I, Canzone: 'Di' Tu Se Fedele' - Coro Del Teatro Municipale Di Piacenza / Orchestra Dell'opera Di Parma
  4. Un Ballo In Maschera, Atto Iii, Scena E Romanza: 'Forse La Soglia Attinse... Ma Se M'e Forza Perderti' - Orchestra Dell'opera Di Parma
  5. Il Trovatore, Parte Iii, Scena Ed Aria: 'Ah! Si, Ben Mio... Di Quella Pira' - Coro Del Teatro Municipale Di Piacenza / Orchestra Dell'opera Di Parma
  6. Luisa Miller, Atto Ii, Scena Ed Aria: 'Oh! Fede Negar Potessi... Quando Le Sere Al Placido' - Orchestra Dell'opera Di Parma
  7. Simon Boccanegra, Atto Ii, Scena Ed Aria: 'O Inferno! Amelia Qui!... Sento Avvampar Nell'anima... Cielo Pietoso, Rendila - Orchestra Dell'opera Di Parma
  8. Don Carlo, Atto Ii, Scena E Duetto: 'E Lui! Desso, L'infante!... Dio, Che Nell'alma Infondere' - Coro Del Teatro Municipale Di Piacenza / Orchestra Dell'opera Di Parma
  9. La Forza Del Destino, Atto Iii, Scena E Romanza: 'La Vita E Inferno All'infelice...O Tu, Che In Seno Agli Angeli' - Orchestra Dell'opera Di Parma
  10. I Masnadieri, Atto Iii, Scena 2: 'Destatevi, O Pietre... Giuri Ognun Questo Canuto' - Coro Del Teatro Municipale Di Piacenza / Orchestra Dell'opera Di Parma
  11. Otello, Atto Iii : 'Dio! Mi Potevi Scagliar' - Orchestra Dell'opera Di Parma
  12. Otello, Atto Iv: 'Niun Mi Tema' - Orchestra Dell'opera Di Parma
  13. Macbeth, Atto Iv, Scena Ed Aria: 'O Figli, O Figli Miei!... Ah, La Paterna Mano' - Orchestra Dell'opera Di Parma

Produktbeschreibungen

Jonas Kaufmann ist der erfolgreichste Tenor der neuen Generation und einer der wenigen großen Superstars der Klassik.
Seine erste CD bei Sony Classical The Verdi Album ist eines der absoluten Highlights der kommenden Saison und ein Schwerpunkt bei Sony Music.
Die Musik Verdis begeistert und berührt fast alle Menschen, und die zentralen Arien in seinen Opern sind die für den Tenor geschriebenen.
Auf The Verdi Album singt der charismatische Münchner Jonas Kaufmann die schönsten und besten Tenor-Hits von Verdi: von La donna é mobile (aus der Oper Rigoletto) über das Duett aus Don Carlo bis hin zu dem wunderschönen Quando le sere aus der Oper Luisa Miller.
Kaufmann wird bei dieser Neuaufnahme von einem der besten Orchester für die Musik Verdis begleitet, dem Orchester der Oper von Parma unter dem Dirigenten Pier Giorgio Morandi.

"[Furioses] Rezital-Album."
(Crescendo, 9-10/2013)

"Alles klingt frisch, aufregend und neu gedacht. […] man lässt sich von Kaufmann auf eine Entdeckungsreise ins Verdi-Universum einladen. Eine CD, die Lust darauf macht, den ‚König der Tenöre‘ in diesen Rollen auf der Bühne zu erleben."
(Applaus 11/2013)

"Ein imponierendes und sehr engagiertes Recital […]." (Opernwelt 11/2013)

"Jonas Kaufmann [erweist sich] nun auch als Verdi-Sänger par excellence. […] [Er] glänzt nicht […] mit seinem aufregenden Tenor [und] mit dramatischem Gespür. […] jede seiner Rollen […] findet klangliche Chiffren für die Emotionen der Charaktere."
(Fono Forum, 10/2013)

"[…] überzeugendes Verdi-Recital […]. […] überragender Interpret […]. Er ist ein Sänger, der Herz und Hirn anspricht – und damit ein Solitär unter den Operninterpreten. […] ein starker Auftritt."
(Abendzeitung München. 12.09.2013)

"The Verdi Album [ist] Kaufmanns bisher bestes Recital […]. Und das sowohl gesanglich als auch gestalterisch. Enorm differenziert setzt er seine Stimme ein, die nie sicherer und ausgeglichener klang."
(Concerti)

CD der Woche
"Sein herrlich strömender Tenor, veredelt durch ein bronzefarbenes Timbre, vereint sich mit seiner Gabe zum hochsensiblen Phrasieren. Mit welcher Liebe zum Detail er Melodielinien formt, hier das Tempo etwas verlangsamt, dort wieder zügiger vorangeht und das alles aus der jeweiligen Emotion heraus – das berührt zutiefst und ist darüber hinaus immer wieder ein sinnlicher Genuss. Kraftvoll, pulsierend, emotional. […] Großartige Partner findet Kaufmann im Orchester der Oper Parma und dem Dirigenten Pier Giorgio Morandi: Glutvoll, pulsierend und farbenreich gerade auch in den vielen Holzbläser-Soli geben die Italiener diesem Verdi-Album zusätzliche Würze."
(RBB Kulturradio, 16.09.2013)

"Es ist sein mit Abstand bestes Soloprogramm bisher […]. Gleich mit dem eröffnenden „Rigoletto“-Gassenhauer, den viele Kollegen ihrem Publikum gerne mal pauschal um die Ohren schleudern, lässt der Münchner aufhorchen. Das darauffolgende „Celeste Aida“ begeistert mit seiner feinen Differenzierung zwischen zärtlicher Entrücktheit und heldischem Auftrumpfen. Diese Begeisterung erhält in jeder weiteren Arie neue Nahrung und Bestätigung, mit Intensität und Leidenschaft wechselt Kaufmann von Riccardo zu Manrico, von Carlo zu Alvaro. Stets fällt auf, wie sorgfältig er gestaltet, wie genau er den Text aushorcht. […] [Der lohnendste] Beitrag zum Jubiläumsjahr." (Rondo, 12.10.2013)

"Gleich elf Rollendebüts sind auf dem Album zu hören. Und alle sind genau durchgehört und und voller selten gehörter Details. Wie er zum Beispiel Radames Liebesgeständnis aus Aida ins schönste Piano führt, ist einfach wunderbar… Natürlich reißt Kaufmann seinen Hörer auch mit großen Gefühlsausbrüchen mit. […] [Er] begeistert mit seinem manchmal fast baritonalem Timbre, das ganz schnell in die hellsten Höhen hervorschnellen kann… […] Kaufmann sagt, Verdi sei ein Mann des Volkes gewesen, und so er dem Affen auch reichlich Zucker […], vergisst dabei aber auch nicht die leisen Töne. Ein […] großartiger Beitrag zum Verdi-Jahr." (RBB Inforadio, 19.09.2013)

"Startenor Jonas Kaufmann schöpft […] auf The Verdi Album vokal aus dem Vollen. […] [er zeigt] glanzvoll Lyrisches und Heldisches […]. [Man] wünscht […] sich sofort seinen Radamès, den er mit feinem Legato selbst auf Platte nur selten zu hörenden Schlussdiminuendo veredelt. Eines von vielen Details, mit denen ein intelligenter Sänger eine Porträtgalerie unterschiedlicher, vokal differenzierter Protagonisten gestaltet." (Die Welt, 24.09.2013)

"Auf seinem Verdi Album meistert er alle Herausforderungen der Arien mit großer Stimme und feinem Gespür für Nuancen."(Stern, 10.10.2013)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Seit wir Ihn das erstemal gehört haben - 2009 - sind wir Kaufmann begeistert. Endlich hat Deutschland einen Wunderlich Nachfolger!!
Für mich: DER BESTE TENOR den ich je gehört habe---und als Konzertgeiger, habe ich mit vielen zu tun gehabt.
Seine Musikalität, seine piani, sein Ausdruck ist überwältigend!!! Alles was er einspielt haben wir bereits gekauft und werden alles von Ihm auch weiterhin erwerben. Wenn können, dann fahren wir auch zu seine Vorstellungen hin.
PHÄNOMENAL!!!!!!!!!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Deluxe Edition sollte man diese CD weniger wegen ihrer Aufmachung, sondern hauptsächlich wegen der hohen Qualität von Kaufmanns Interpretation und seinen enormen stimmlichen Qualitäten nennen.Was uns dieser Künstler hier an tenoraler Kunst liefert,sucht seinesgleichen.Erneut sind es die gebrochenen Helden wie Don Carlo,die ihm ganz besonders liegen,was nach seinem meisterhaften Werther auch zu erwarten war.Ergreifend gesungen auch die Romanze des Riccardo aus dem Maskenball,ebenso das unvergleichliche "Quando le sere al placido" aus Luisa Miller.Kaufmann versteht es wunderbar,die Wehmut und Trauer,die Rodolfo im Rückblick auf seine Liebe zu Luisa empfindet, in seine Stimme zu übertragen,wobei er erneut seine einzigartige mezza voce einsetzt.Endlich auch mal eine "Celeste Aida" ohne den geschmetterten hohen Schlusston,den testosterongesteuerte Tenöre meinen absondern zu müssen,damit sie ihre Bravi einkassieren können.Kaufmann beherrscht reinstes piano bis hin zum gehauchten pianissimo - fantastisch!Ähnlich auch die Arie des Alvaro aus Forza Del Destino,ein Meisterstück an Gesangskunst mit einem vom piano zu forte anschwellenden Schlusston.
Weniger mein Fall - aber das ist natürlich Geschmacksache - ist das stimmprotzige Stretta-Geschmetter aus dem Troubadour,das ihm auch nicht besonders liegt.Viel überzeugender hingegen das vorherige "Ah!si,ben mio".Desgleichen gilt für die Szene aus den Masnadieri. Kaufmann ist eben nicht der typische Vendetta-Macho,er eignet sich viel besser für die wesentlich komplexeren Charaktere,die tiefen Einblick in ihre innere Zerrissenheit und Trauer zulassen,wie z.B. Macduff oder Don Carlo,den er hier mit einem bestens disponierten Franco Vassallo als Posa gestaltet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich schließe mich der großen Zahl der Bewunderer an ohne kritisch ins Detail gehen zu wollen. Bis auf en Herzog aus "Rigoletto", dem ein bisschen Frivolität und Leichtigkeit fehlt hätte ich auch gar nicht auszusetzen. Man möchte alle diese Opern mit Jonas Kaufmann live erleben.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jonas Kaufmann:
Die erste Arien CD von Kaufmann: Romantic Arias war gut. Die zweite: Verismo Arias war sehr gut. Jetzt die dritte: The Verdi Album ist sensationell.
Kaufmann beschreitet hier einen Weg, wo andere Heldentenöre nicht mehr folgen können. Hier ist man zum Solitär geworden. Hier fragt man auch nicht mehr, wer ist der Beste. Diese Frage stellt sich auf diesem Niveau einfach nicht mehr.
Kaufmann ist hier auf dem absoluten Höhepunkt seiner stimmlichen Entwicklung. Dieser dunkle, leicht gedeckte Stimmklang, mit strahlenden Fortetönen ist einzigartig. Klar es ist keine Stimme für den Sonnenaufgang, keine Stimme für den liebessehnsüchtigen Jüngling, sondern eine Stimme für den vom Schicksal Geschlagenen, sei es von Liebe, Schmerz oder Verzweiflung.
Kaufmanns Herkunft vom lyrischem Tenor und seine musikalische Intelligenz und Vorstellungskraft gab ihm eine einzigartige Flexibilität
in der Stimmführung und Phrasierung. Im Verbund mit seinem herrlich ausgebildetes Pianovermögen erreicht er eine dynamische Spannweite des Singens die unerreicht ist. Vergangene Vorbilder seines Singens nimmt er nicht mehr wahr. Er ist selbst zum Vorbild geworden:
Arie des Radames, Otello und auch Macbeth (herzergreifend!)
4 Kommentare 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jonas Kaufmann has a voice that moves the listeners, in one way or another. The richness of colours is his strongest point, but one cannot really say that this is "very" nice, especially in the lowest part. Nevertheless, it's probably with Florez the best tenor of these years, and his way of interpreting is fashinating.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mein Mann ist ein Verdi-Fan und vor allem ein Kaufmann-Fan. Er war begeistert als ich ihm das Album zum Geburtstag geschenkt habe. Er spielt es im Moment ständig rauf und runter. Wirklich sensationell!!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese CD zugelegt, nachdem ich die "Aida" mit Jonas Kaufmann in München besuchte. Ich wollte etwas mehr Verdi haben und bin von dieser CD begeistert. Die zusammenstellung der Arien ist gut gelungen, ich habe die CD durchgehend genossen. Ein Muss für Kaufmannfans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
In den Chor der Begeisterung der hier bereits vorhandenen Kommentare kann ich nur einstimmen. Vor allem dem Kommentar von Rochus Dorbandt stimme ich vollinhaltlich zu.
Ergänzen möchte ich, dass diese CD auch aufnahmetechnisch wirklich sehr gut gelungen ist.
Absolut empfehlenswert!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden