Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.10.2012 18:16:53 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.10.2012 07:51:58 GMT+02:00
Siamkater meint:
Frage an alle bitte: Habe mir heute ein Note 1 günstig nagelneu gekauft, aber die Verarbeitung des weißen Akkudeckels ist extrem bescheiden, absolut billiges hauchdünnes Plastik, beim Note 2 ebenfalls so einfache Materialqualität für 600 Eu??

Technisch hui, Verarbeitung inzwischen pfui bei Samsung?

Mein früheres Samsung Wave II mit Bada war dagegen traumhaft verarbeitet, damit hätte man Nägel in die Wand hauen können... selbst das zur Zeitr genutzte Sensation XL ist solider, trotz grober Spaltmaße.

---> Kann mir nun selbst antworten, Note 2 bei MM begutachtet. Hat die selbe Verarbeitungsqualität, hauchdünne billig wirkende Akkuabdeckung, dafür aber eben leicht. Alu wäre mir lieber als dieses kurzlebige einfachste Plastik.

Veröffentlicht am 08.10.2012 13:39:41 GMT+02:00
MadMike1961 meint:
Zitat: "Alu wäre mir lieber als dieses kurzlebige einfachste Plastik."

Kurzlebig? Das ist extrem belastbares Polycarbonat, das kann man sogar zusammenfalten, ohne Spuren zu hinterlassen. Außerdem kann es nicht eingedellt werden wie Aluminium. Jede Wette, dass das Display nicht so lange durchhält wie der Akkudeckel. Und falls doch mal was passiert, gibt es preisgünstigen Ersatz bei Amazon.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2013 10:27:25 GMT+02:00
Amazon-Kunde meint:
Was nicht nachgibt, bricht entweder (dickes, stabiles Plaste) oder bleibt dauerhaft verformt (Alu).
Das ist so simpel, wie unumstößlich.

Nach einigen Monaten hatte ich NOCH NIE den Eindruck, dass am Note2 irgendetwas "billig" wirkte.
Im Gegenteil. Einmal ein Alugerät "misshandelt" - sei es aus Unachtsamkeit oder einfach wegen Pech - und man muss meistens damit leben. Solche Entwertungen muss ich mit meinem Note2 kaum fürchten, solange das (Gorilla!) Glas nicht betroffen ist. Die Rückwand hingegen ist schier unverfüstlich und falls doch mal zerkratzt, bekomme ich preisgünstigen Ersatz.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  3
Erster Beitrag:  04.10.2012
Jüngster Beitrag:  08.10.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen