Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 12,49
  • Sie sparen: EUR 1,50 (12%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Gewöhnlich versandfertig in 8 bis 13 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Velvet Revolver - Live In... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Velvet Revolver - Live In Houston

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 10,99
EUR 5,57 EUR 4,57
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Velvet Revolver
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 19. November 2010
  • Spieldauer: 78 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0043YH2C8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.267 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. November 2010
Format: DVD
Die Allstarband Velvet Revolver bestand bei der Bandgründung aus ehemaligen Guns N Roses Musikern, Sänger Scott Weiland (nun wieder bei den Stone Temple Pilots) und den unbekannten Gitarristen Dave Kushner. Nach zwei Alben, erfolgreichen Tourneen und Exzessen von Weiland, trennte er sich oder umgekehrt von der erfolgreichen Band und belebte die Piloten wieder, während die Revolver seit dem einen neuen Sänger suchen und quasi auf Eis liegen. Slash ist nun Solokünstler und Duff hat Loaded. Nun gibt es von den Live-DVD Spezialisten Eagle Vision ein Lebenszeichen der Band in Form eines Konzertes von 2005. Damals hatte die Band nur ihr Werk "Contraband" von 2004 draußen, weshalb die Setlist mit 75 Minuten auch recht mager ist. Obwohl solche Spielzeiten bei US-Bands ja leider alltäglich sind. Neben eigenen Liedern gibt es auch die Guns N Roses Hits "It's So Easy" und "Used To Love Her". Von den Stone Temple Pilots coverte die Band "Crackerman", sowie "Sex Type Thing". Das nennt man wohl fair!
Das Konzert an sich ist gut gefilmt, auch der Ton ist gut, die Kameras sind immer nah an den Musikern und machen oft sogenannte Closeups der Musiker. Leider sieht man die ganze Bühne nicht so oft in der totalen Breite. Während die Musiker vor allem die Ex-Gunners satt rocken wie immer und Gitarrist Kushner eher unauffällig mit seiner Strickmütze agiert, ist Scott Weiland ein hibbeliger Frontmann, der mit seiner (deutschen?) Uniformsmütze und seiner Sonnenbrille wie die dürre Glamrockversion vom jungen Rob Halford aussah. Weiland macht seine Sache gut, sympathisch wird der Mann mir aber nie werden! Durch seine extrem dürre Figur und seine Hibbeligkeit wirkt er sehr anstrengend, was sehr im Kontrast zum ewig lässigen Slash steht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von RJ + YDJ TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. November 2010
Format: DVD
Slash ist für mich einer der prägenden Gitarristen der heutigen Rockszene. Ähnlich prägend wie sein Gitarrenspiel, war in der Vergangenheit auch das Geschick mit durchaus schwierigen Sängern zusammen zu arbeiten. War es bei Guns N` Roses noch Chefneurotiker Axel W. Rose, so traf er in seiner zweiten Band Velvet Revolver auf Sänger Scott Weiland (Stone Temple Pilots), die Arbeit mit Weiland, darf wohl aufgrund des Drogenkonsums des Sängers als auch nicht einfach eingestuft werden. Momentan herrscht ein wenig Unklarheit ob Velver Revolver noch existent sind. Auf der Website der Band prangt seit einiger Zeit, dass von Velvet Revolver etwas Neues zu erwarten ist.

Um die Wartezeit auf eventuell neue Songs zu überbrücken, ist die nun erscheinende DVD Live In Houston mehr als geeignet. Live In Houston ist ein Mitschnitt eines Konzertes der 2005er Tour zum Debütalbum Contraband. Das Livedokument zeigt eindrucksvoll wie gut die Band eigentlich war. Scott Weiland, Gitarrist Dave Kushner und die ehemaligen Guns N` Roses Musiker Slash, Duff McKagan und Matt Sorum passen prächtig zusammen. Die Band hat keine Probleme die Energie ihrer Musik auf das Publikum zu übertragen. Die kraftvollen Velvet Revolver Songs sind klassischer Rock wie man ihn oft viel zu selten hört. Die Band spielt auch Songs ihrer Vorgängerbands". So gibt es die Stone Temple Pilot Songs "Crackerman" und "Sex Type Thing" zu hören. Von Guns N` Roses gibt man "It's So Easy" und "Used To Love Her" zum Besten.

Der 78 minütige Konzertfilm wird durch elegante Bildschnitte aufgehübscht, Ton und Bildqualität sind sehr gut. Dokumaterial gibt es nicht, gelegentlich werden kurze Interviewszenen eingeblendet, welche den Livemitschnitt aber eher stören. Ansonsten eine empfehlenswerte DVD!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Velvet Revolver nun auch live in meinem Wohnzimmer, dachte ich. Einmal die Songs in der Rohfassung hören, dachte ich. Echter Rock n Roll eben. Hatten sie mich auf der damaligen Tour in Hamburg doch überzeugt. Tja, dafür müsste dann auch alles live sein! Leider wurde auf dieser DVD ordentlich mit Overdubs nachgeholfen. Der Gesang ist oftmals nicht mal ansatzweise Lippensynchron. So musste ich während der gesamten Spielzeit daran denken wie Weiland vor einem Monitor seine Vocals nachvertont.
Die Produktion der DVD ist auch eher auf Anfängerniveau. Die Farben verwischen, die vielen Schnitte nerven, die "pseudopsychedelische" Effekte werden viel zu oft eingesetzt.
Ich mag die Band und die Songs immernoch, aber "Live in Houston" ist ein Witz. Sehr schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden