Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 50,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Veho VFS-004 deluxe Diascanner & Fotoscanner (35mm, Foto, 5 Megapixel, 3600 dpi, 48bit, inkl. Software)

von Veho
3.6 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 50,00
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Vorlageneinzug
  • USB-Anschluss
  • Film-Scanner
  • Film-/ Dia-Scan-Aufsatz

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 13,2 x 27,9 cm ; 771 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 962 g
  • Modellnummer: VFS004deluxe
  • ASIN: B00190WB2K
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 3. Dezember 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.546 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Einsteigerfreundlicher, leicht zu bedienender Dia- und 35mm-Scanner von Veho.
Schnelle Scanvorgänge, sehr gute Bildeigenschaften.

Inklusive der bewährten Software Arcsoft PhotoImpression zur Bearbeitung und
Weiterverarbeitung des Materials.

Der Dia- und Foto-Scanner ermöglicht es auch dem technisch unbedarften Laien,
Dias und 35mm-Film mit geringem Zeitaufwand in hoher Qualität zu digitalisieren.

Einfach das Material in eine der beiden mitgelieferten Schienen platzieren und
dann mit einem einfachen Knopfdruck den Scanvorgang starten. Die Belichtungs-
und Farbüberwachung übernimmt der Scanner dabei selbst, um bestmögliche
Ergebnisse zu erzielen.

Fünf Megapixel (echte 1800 dpi) Auflösung stehen für eine exzellente
Bildqualität, die über die mitgelieferte Software im Handumdrehen weiter
verbessert werden kann.

Bitte beachten Sie, dass das Gerät nicht USB 1.1-kompatibel ist. Bitte beachten
Sie ferner, dass der Scanner nicht MAC-kompatibel ist.

Eigenschaften:

• rückwärtig integriertes USB-Kabel
• Farbtiefe: 48bit
• automatische Belichtungs- und Farbkontrolle
• Linse: F: 6,0, 4 Glaselemente - fixer Fokus
• Lichtquelle: Hintergrundlicht, 3 weiße LED`s
• Stromversorgung via USB
  Festplattenspeicher

Lieferumfang:

• 1x Gerät
• 1x Halter für Dias (gerahmt)
• 1x Halter für 35mm-Film
• 1x Software-CD mit Arcsoft PhotoImpression
• 1x Reinigungspinsel

Abmessungen:

• 10,5 x 9,5 x 17cm
• Gewicht: ca. 520g


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Dias scannen: Unter der Bedingung, dass Windows XP oder Vista installiert ist und ein 'schnelles' USB-Port vorhanden ist (USB 2 Port)funktioniert das Gerät schnell und einfach und kann man, durch die Belichtung und Farbbalanz zu manipulieren, auch einen eigenen Einfluss auf das Endergebnis nehmen, wo an sich die vorhandene Bildbearbeitungssoftware automatisch funktioniert
Mit Windows 7 funktioniert nichts, mit USB1.1 - Port funktioniert es mit Fehlermeldung doch noch einigermaßen, aber weniger empfehlenswert.
Ein zum Bedienen einfaches Gerät, das bei größeren Zahlen der Dias wohl etwas Geduld fragt, da nur 3 Dias zur gleichen Zeit
im Rahmen gesteckt werden können. Die Qualität ist so, dass anschließend eine Bearbeitung mit z.B. Photoshop Elements 8
möglich ist, die Bearbeitungsmöglichkeiten (anders als lediglich zuschneiden) etwas reduziert sind im Vergleich mit
'echten' digitalen Bildern, man sich also eher etwas beschränken muss. Dennoch kann eine nicht zu intensive Nachbearbeitung sich lohnen.
Insgesamt unter den obigen Bedingungen ein relativ günstiges, gut funktionierendes Gerät, dass ich gerne empfehlen kann.
2 Kommentare 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Als ich mir den Veho Diascanner gekauft habe, hatte ich nach einem relativ billigem, aber dennoch einigermaßen guten Gerät Ausschau gehalten. Ich muss sagen, ich bin zufrieden.
Der Scanner wurde sofort von meinem PC (Vista) erkannt und die Treiber problemlos von der CD installiert. Nach 3 Minuten konnte ich bereits loslegen.
Den Scanner lässt sich zudem auch mit anderen Programmen als dem mitgelieferten Programm betreiben (z.B. auch Adobe Photoshop), was für mich den Vorteil hatte, dass ich nicht noch ein naues Programm, sondern nur die Treiber installieren musste.
Bei der Qualität muss ich sagen, dass der Scannen ganz gute Bilder hinkriegt. Nur die Farben bekommt er nicht so ganz kräftig wie auf dem Dia hin, deshalb auch nur 4 Sterne, aber man kann, wenn man genug Zeit hat, die Fotos auch nachbearbeiten.
Alles in allem hat mich das Gerät (bisher) nicht enttäuscht.
Für alle, die nicht über 100 € für einen Profi-Diascanner ausgeben möchten, kann ich den Veho Diacanner nur empfehlen.
Kommentar 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe mir den Scanner gekauft um die Highlights unserer Familienfotos der letzten 20 Jahre zu digitalisieren. Hierfür ist der Scanner sehr gut geeignet. Sogar bei den ältesten in Papiertaschen gelagerten Kleinbildnegative war das Ergebnis überraschend gut.
Eine gute Lösung um einzelne Negative einzuscannen, um ganze Archive einzuscannen ist jedoch der manuelle Aufwand zu hoch. Die Negativstreifen müssen jeweils auf dem Träger befestigt, entstaubt und in meinem Fall auch noch manuell nachbearbeitet werden - das nimmt recht viel Zeit in Anspruch.
1 Kommentar 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
ich habe den Scanner aufgrund der guten Bewertungen gekauft, habe ihn aber nach kurzem Test zurückgesendet.
Gründe:
- Ausleuchtung der Scanns sehr ungleichmäßig
- leuchtende Farbsäume an scharfen Kanten
- Farben zu grell
- Bildqualität schlecht - etwa verleichbar mit meiner ersten Digicam (1 Mio Pixel)

Und wer Service sucht, die angebene Homepage gibt's auch nicht mehr.
1 Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe das Produkt aufgrund der Rezensionen gekauft und kann nach 50 Scans sagen: Hände weg. Unscharfe Bilder, schlechte Farben - einfach unbrauchbar. Ich retournierte das Produkt sofort wieder. Ein Freund empfahl mir daraufhin den Filmscanner von Aldi / Hofer der Marke Traveler. Und siehe da: funktioniert nach ähnlichem Prinzip aber liefert für diesen Preis hervorragende Scans. Beiden Produkten liegt auch die Scansoftware von Arcsoft bei - dem Aldi-Produkt allerdings eine wesentlich bessere Variante. Vielleicht liegts daran.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Aufgrund der positiven Rezensionen habe ich mir gedacht 'OK, ich gebe dem Gerät eine Chance', und habe den Diascanner bestellt, um meine zahllosen Dias aus 35 Jahren Hobbyfotografie zu digitalisieren. Das Gerät kam wie gewohnt schnell an, Versandverpackung war gut, die Produktverpackung originell, mal was anderes als die üblichen Kartons: eine Pappdose! Finde ich originell!
Installation von Treiber & Software war problemlos, Anschluß von Scanner dito. Also konnte es losgehen. Als Erstes Kalibrierung des Scanners, und dann der erste Blick in das Benutzerhandbuch: Oha, die 3600 dpi gibt es nur interpoliert, nicht real: Erster Minuspunkt.
Dann das erste gescannte Dia: Der Erwartung folgte die Ernüchterung: Das ist doch nicht so toll mit der Bildschärfe und mit den Farben, trotz Kalibrierung. Minuspunte 2 und 3. Neuer Versuch mit Testdia: gleiches Ergebnis. Leider brachte auch eine Nachbearbeitung in meinem Bildbearbeitungsprogramm keine merkliche Besserung der Qualität. Minuspunkt 4. Ergebnis: Das Gerät ist nicht für meine Zwecke geeignet. Leider. Rücksendung erfolgte umgehend.
Fazit: Von der Bedienungsfreundlichkeit her wirklich ausgezeichnet, idiotensicher - wäre für mich geeignet gewesen ;-) . Nur: die Scanqualität erfüllte nicht mal die minimalsten Anforderungen, insbesondere an die Bildschärfe. Leider. Folge: ich habe mir jetzt den Kaiser - Diaduplikator bestellt, den schraube ich an meine Digicam mit ihren 12 MP und manuellen Einstellungsmöglichkeiten und sehe, was dabei herauskommt.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden