Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Vampire Hunter D: Bloodlust

4.3 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 36,43 EUR 7,97

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Mataichirô Yamamoto, Marco D'Ambrosio, Yuji Ikehata, Yoki Minowa, Yoshiaki Kawajiri
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.75:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000W4965Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.681 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Nachdem der letzte aktive Blutsauger die Tochter einer wohlhabenden Familie entführt hat, ist auf seinen Kopf eine Belohnung ausgesetzt worden. Ein mysteriöser Kopfgeldjäger, halb Mensch, halb Vampir, sowie ein Vampirjäger-Team nehmen die Verfolgung auf - und werden, von einer dunklen Macht geleitet, in eine tödliche Falle gelockt.

VideoMarkt

Vampirjäger D, Spross eines Vampirvaters und einer Menschenmutter, durchstreift die postnukleare Endzeitwüste auf der Suche nach Blutsaugern, die er für Kopfgeld zur Strecke bringt. Für einen reichen Geschäftsmann soll er dessen entführte Tochter suchen, mutmaßlich ein Opfer von Ds altem Erzfeind Meyer Link. Auf der Jagd kommen ihm nicht nur konkurrierende Kopfgeldjäger in die Quere, er muss sich auch mit dem Umstand auseinander setzen, dass die Entführte keineswegs unfreiwillig an Meyers Seite weilt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
*
Trotzdem die Geschichte in einer apokalyptischen fernen Zukunft spielt, ist das Design im Retro-Look ( 18/19. Jahrhundert ) gehalten. Ganz besonders was die Vampire betrifft. Bei den Menschen hingegen, fliessen einige moderne Elemente mit ein ( z.B. Waffen ).
Für das Science-Fiction-Feeling sorgen vor allem die "Barbaren", denn ihr Aussehen und ihre Fähigkeiten ähneln sehr denen der X-Men ( Marvel Comic ).
Die Handlung selber ist nicht übel. Teilweise vorhersehbar ( v.a. die Romanze ), teilweise auch überraschend.
Die Charaktere scheinen auf den ersten Blick Stereotype zu sein, doch im Verlauf der Geschichte wird es schwerer sie in ein eindeutiges Gut & Böse Schema zu stecken.
Der Antiheld Dunpeal als wortkarger Vampir-Jäger und sein nerviger, plappernder, dämonischer "Hand-Parasit" sorgen im Zusammenspiel sogar für ein klein wenig Humor ( extrem wenig aber ).
Dunpeals Konkurrenten, eine menschliche Vampirjäger-Truppe legen ein typisches Söldner-Wesen an den Tag.
Die X-Men ... ähm sorry, die "Barbaren" - als übersinnliche Gegner - sorgen wohl für die meiste Action.
Romantik liefert das Paar, welches das ganze Tohuwabohu verschuldet hat: der Vampir Meyer Link und die Bürgermeistertochter Charlotte!
Die übrigen Menschen leben in einer Art Wildwest-Manier einfach nur so vor sich hin.

FAZIT:
Vampir Hunter D ist ein unterhaltsamer Anime für Vampirfans, die`s zugleich romantisch, actionreich und historisch-futuristisch mögen.

PS:
Der Vampir Meyer Link heisst eigentlich Graf Meierling - wie man es einem ( auf deutsch! ) geschriebenen Brief im Film entnehmen kann!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Die Mischung aus Wilden Westen und düsterer Zukunftsvision ist fantastisch. Die Animationen sind einfach hinreißend und das Ganze wird zusätzlich noch unterstrichen mit dem starken Soundtrack und der guten Tonqualität (DTS 5.1). Der Film ist bis zum Schluss hin spannend, obwohl es zwischendurch auch ruhigere Momente gibt. Die Kampfszenen sind meist ziemlich klasse gemacht und zeugen von echter Animemanier. Es gibt traurige Momente, actiongeladene und ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass es auch romantische Szenen gibt. Die Charaktere sind fein ausgearbeitet, man sympathisiert einfach mit jedem auf seine Art.
Die Ausstattung der DVD ist auch nicht schlecht. Es gibt einen Trailer, die beliebtesten Szenen der Fans, Storyboard (wie aus einfachen Bleistiftzeichnungen fertige Animationen wurden) und ein Making of. Leider lässt sich das Making of nur mit japanischer Sprachfassung und englischen Untertiteln ansehen.
Fazit: Super Anime, den ich sehr empfehlen kann. Dieser Film ist sowohl optisch als auch soundtechnisch ein echtes Meisterwerk!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 29. Mai 2004
Format: DVD
Wer sich für Anime und Mangas interessiert, sollte sich unbedingt "Vampire Hunter D" und "Bloodlust" ansehen.
Ein unglaublich gut gemachter Anime, und noch dazu eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen dem Vampir Meyer Link und der schönen Charlotte. "D" bekommt von ihrem Vater den Auftrag sie zu "retten".
Aber mehr wird nicht evrraten.
Bloodlust beeindruckt weiterhin mit den unglaublich gut gezeichneten Charakteren, was man von manchen Animes ja nicht sagen kann.
Der Film ist einfach spitzenklasse!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Beim browsen durch die Mangasektion habe ich diesen Film gesehen. Bin nicht besitzer der DVD habe, den Streifen aber im Kino gesehen. Über die überagende Optik wurden hier schon einige worte verloren, aber niemand hat herausgearbeitet wie stimmungsvoll die optik hier ist und wie dynamisch die Kampfszenen umgesetzt werden. Der Film setzt intelektuell keine Masstäbe (Ghost in the Shell macht hier zB wesentlich größere Schritte), ist aber auch kein hirnloser Schund (Fist of the Northstar fällt für mich in diese Kategorie). Was den Film wirklich hervorhebt ist das stylische und vergleichsweise originelle Charakterdesign (wer sich mit dem Charakterdesign in Ninja Scroll anfreunden konnte wird hier auch seine Freude haben), vor allem der Hauptcharakter ist enorm beeindruckend, ich will nichts vorwegnehmen aber eine Schwertkampfszene in der zweiten Hälfte ist so mühelos stylisch und cool, daß sämtliche Filmcharktere die auf ähnliche Stärken setzen (Blade, die Lack- und Leder-Matrixriege,...), hier wirklich alt aussehen. Wer opulente, atmos Szenarien mit dynamischer Action, solider Handlung, durch und durch stylischem Design und einem netten Endzeithorrortwist für ein gutes Filmerlebnis hält, sollte hier zugreifen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Schon vor der deutschen Veröffentlichung hatte ich mir die englische Fassung des Filmes auf DVD zugelegt (kurioserweise ist dort nur die englische Sprachfassunng zu finden, dafür aber mit japanischem und chinesischem Untertitel (!) und ein paar netten Extras) und konnte nicht galuben, was ich da sah. Vampire Hunter D (Bloodlust oder auch 2000) im Stile von Kawajiri macht sowohl optisch als auch (im Englischen) stimmtechnisch viel her, und jeder, der Mad House kennt, weiß, daß dabei Qualität geboten wird.

Es soll noch gesagt sein, daß der Film tatsächlich eine Fortsetzung des ersten Filmes darstellt, denn er interpretiert das zweite Buch der Romanreihe (wenn auch, wie ich finde, auf positivere Art und Weise).

Ich kann jedem Anime-Fan diesen Film wärmstens Empfehlen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden