Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 62,49
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Valuepack: Design Pattern... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Valuepack: Design Patterns:Elements of Reusable Object-oriented Software with Applying Uml and Patterns:an Introduction to Object-oriented Analysis and Design and Iterative Development (Englisch) Gebundene Ausgabe – 3. Oktober 2005

4.7 von 5 Sternen 95 Kundenrezensionen

Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 3. Oktober 2005
EUR 62,49
EUR 62,49 EUR 108,20
1 gebraucht ab EUR 108,20
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Valuepack: Design Patterns:Elements of Reusable Object-oriented Software with Applying Uml and Patterns:an Introduction to Object-oriented Analysis and Design and Iterative Development
  • +
  • Clean Code: A Handbook of Agile Software Craftsmanship (Robert C. Martin)
  • +
  • The Pragmatic Programmer. From Journeyman to Master
Gesamtpreis: EUR 131,57
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dieser Titel ist in englischer Sprache.
In Zeiten, in den sich Technik immer schneller fortentwickelt, kann man nur noch selten einzelne Bücher als Pflichtlektüre bezeichnen: zu kurz ist die Halbwertzeit. Entwurfsmuster. Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software ist genau einer dieser Klassiker, die unverzichtbare Lektüre für jeden Programmierer sind, der unter Verwendung von Objekten Software entwickelt. Diese CD-ROM enthält eine Hypertext-Version des Buches, zusammen mit zusätzlichen Funktionalitäten, die die Verwendung von Entwurfsmustern in eigenen Programmen stark vereinfachen.

Die CD-ROM funktioniert mit jedem javafähigen Browser, also zum Beispiel mit dem Internet Explorer 4.0 oder dem Netscape Communicator 4.5). Man erhält den kompletten Text der gedruckten Ausgabe, aber durch Hyperlinks angereichert. So kann man wahnsinnig schnell navigieren und noch effizienter mit Entwurfsmustern arbeiten. Durchdacht ist dabei, daß gleich zwei Versionen des Textes vorliegen: Eine für eine Bildschirmauflösung von 640x480 Pixeln, eine für höhere Auflösungen -- der mobile Einsatz auf einem Notebook vor Ort macht damit keine Probleme.

Entwursmuster sind Entwürfe höherer Ordnung, die immer wieder in obektorientierten Designs vorkommen. Das Herz dieses Titels ist der Muster-Katalog, der aus 23 grundlegenden Entwurfsmustern besteht. Auf der CD-ROM wird die Funktion jedes einzelnen Elements eingehend besprochen und Gründe für dessen Benutzung genannt. Außerdem gibt es immer Beispiel-Code in Smalltalk und C++. Das ist auch das Angenehme an dieser CD-ROM-Version: daß man einfach nur Copy&Paste machen muß, um die Beispiele gleich in seiner Software weiterzunutzen. Mit der Java-Suchmaschine auf der CD-ROM kann man schnell nach Stichworten suchen, und auch die Querverweise machen das Arbeiten sehr bequem.

Alles in allem ist die Design Patterns CD eine ansprechende neue Version eines der wichtigsten Bücher über objektorientierte Programmierung. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: CD-ROM.

Synopsis

Design Patterns: Elements of Reusable Object-Oriented Software, 1/e Capturing a wealth of experience about the design of object-oriented software, four top-notch designers present a catalog of simple and succinct solutions to commonly occurring design problems. Previously undocumented, these 23 patterns allow designers to create more flexible, elegant, and ultimately reusable designs without having to rediscover the design solutions themselves. The authors begin by describing what patterns are and how they can help you design object-oriented software. They then go on to systematically name, explain, evaluate, and catalog recurring designs in object-oriented systems. With Design Patterns as your guide, you will learn how these important patterns fit into the software development process, and how you can leverage them to solve your own design problems most efficiently. Applying UML and Patterns: An Introduction to Object-Oriented Analysis and Design and Iterative Development, 3/e Craig Larman again delivers a clear path for students to learn object-oriented analysis and design through his clear and precise writing style.

Larman teaches newcomers to OOA/D learn how to think in objects by presenting three iterations of a single, cohesive case study, incrementally introducing the requirements and OOA/D activities, principles, and patterns that are most critical to success.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
This book really changed my way of thinking about object-oriented design. The idea is that when designing a new class hierarchy, though implementation details may differ, you often find yourself using the same kinds of solutions over and over again. Rather than approaching each design task out of context as an individual, isolated problem, the strategy is to study the task and identify the underlying design pattern most likely to be applicable, and follow the class structure outlined by that pattern. It's a "cookbook" school of design that works amazingly well.
There are other advantages to this book. It isolates 23 of the most common patterns and presents them in detail. You wouldn't think that 23 patterns would be enough, but once you become adept at recognizing patterns, you'll find that a large fraction of the patterns you use in practice are among these 23. For each pattern, the book carefully presents the intent of the pattern, a motivating example, consequences of using that pattern, implementation considerations and pitfalls, sample code (C++ or Smalltalk), known uses of that pattern in real-world applications, and a list of related patterns.
Upon first reading, you will start to recognize these patterns in the frameworks you see. Upon second reading, you'll begin to see how these patterns can help you in your own designs, and may also start to see new patterns not listed in the book. Once you become familiar with the pattern concept, you will be able to originate your own patterns, which will serve you well in the future. One of the most valuable contributions of this book is that it is designed not merely to help you identify patterns, but to give you a sense of which patterns are appropriate in which contexts.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Klassiker über Entwurfsmuster, den jeder ernsthafte Softwareentwickler gelesen haben sollte. Entwurfsmuster erlauben nicht nur das Tradieren von Erfahrung, sondern ermöglichen vor allen Dingen durch Prägung von Namen für Entwurfsmuster die effektivere Kommunikation in einem Entwicklerteam. Dieses Buch bietet einen Katalog von Mustern der in drei Gruppen aufgeteilt ist:
(1) Muster für die Erzeugung von Objekt-Instanzen
(2) Muster zur Strukturierung von Klassen und Objekten
(3) Muster zur Aufteilung von Verantwortlichkeiten zwischen Objekten.
Sie werden anhand von Beschreibungen, Diagrammen und Beispielen erklärt, Implementierungsalternativen werden vorgeführt und Vor- und Nachteile diskutiert.
Es liegt in der Natur der Sache, dass dieses Buch etwas schwer zu lesen ist, da die beschriebenen Muster die Essenz von Erfahrung darstellen, die in sehr unterschiedlichen Situationen
verwendet werden können. Der Abstraktionsgrad erfordert eine aktive Auseinandersetzung des Lesers mit diesen Mustern. Dafür ist der Lerneffekt umso grösser.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch war der Anfang einer fast unzählbaren Anzahl weiteren Bücher über Design Pattern und es ist noch heute der Klassiker schlecht hin.
[Gang of Four], wie dieses Buch vielfach auch genannt wird, muss in allen mir bekannten Büchern über Pattern immer wieder als Referenz herhalten.
Aus diesem Standpunkt her ist es zu empfehlen beim Studium von Design Pattern mit diesem Klassiker zu beginnen, da er viele Begriffe prägte und spätere Autoren sich darauf stützen.
Es ist jedoch zu sagen einige Ansichten/Lösungsvorschläge sind etwas verstaubt und es empfiehlt sich noch aktuellere Literarur zu besorgen.
Trotzdem sollte man sich nicht um das Studium dieses Buch drücken, als Einstieg ist in die Materie ist es wirklich gut geeignet aber auch als Nachschlagewerke zu einem späteren Zeitpunkt immer wieder praktisch.
Wobei man nicht herum kommt entsprechende Pattern mit aktuelleren evt. mehr problemspezifischen Literatur abzugleichen!
1 Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
I rate this book 5 stars for the idea and -2 stars for all the confounding little mistakes. Apologize, I don't have too many details because it was one of the few books I borrowed that I actually returned (and to the original owner).
I went through two of the patterns with full concentration, found mistakes in both and found they really did get in the way. Things were named or referenced in ways that just couldn't be right. I wrote to the authors about a few issues (e.g. on pg 275, Widget should reference DialogDirector, not aggregate it) and the response (Johnson, Vlissedes) was very kind and constructive. But I believe there is significant work remaining. You may think I'm being overly picky here (at issue on pg 275 is an itsy bitsy little shape), but try understanding something completely new when there is one mistake in it. You wonder if you're comprehending wrong.
I have a hunch that most folks here, pardon my presumption, who are rating high without reservation are really in love with the idea of finding patterns to design (as am I). But I wonder if they've ever really really tried to go through any of the examples at a finer resolution than a bird's eye view. The book does a lot to crystalize the dream of reusable design patterns but not as much as it could to wake us up to realizing it.
Still it's on my list of things to buy because it's darn thought-provoking. Maybe that's it's highest purpose: to announce, if only by the title, the shocking idea that there could be patterns to design, that programmers might not always have to reinvent the universe with each project. (The idea that they don't is not new, but the *fact* that they don't is making woefully slow progress.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen