Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 8,68
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Validation. Ein Weg zum Verständnis verwirrter alter Menschen Taschenbuch – September 1999

4.3 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, September 1999
EUR 22,90 EUR 8,68
3 neu ab EUR 22,90 12 gebraucht ab EUR 8,68
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Autoreninformation Naomi Feil, Sozialwissenschaftlerin und Gerontologin, Assistenzprofessorin an der New School for Social Research, Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio; Direktorin des Validation Training Institute Cleveland; Vortragsreisen in den USA und in Europa. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Wenn man sich bereits mit der Thematik der Validation befasst hat und bereits ein Werk von Naolmi Feil gelesen hat, kann man auf dieses Werk getrost verzichten. Im Vergleich zu ihrem Buch: "Validation in Anwendung + Beispielen" handelt auch diese Buch die identischen Inhalte ab. Man sollte sich also für ein Werk entscheiden und es ist nicht nötig sich auch ein anderes zuzulegen.
1 Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch für meine Mutter bestellt, welche im Moment eine Umschulung zur Demenzbetreuerin macht. Deshalb kann ich hier nur ihre Worte wiedergeben: "Sehr informativ, sehr wenig Fachbegriffe, somit auch für Menschen, die sich nicht mehr so leicht lernen, sehr gut zu verstehen. Gut geschrieben, flüssig und sehr sachlich, dennoch nicht trocken und langweilig." Empfehlenswert!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
tolles Buch, für alle, die mit Dementen Personen etwas zu tun haben, Erschreckendes Thema, Dement sein, sollte jeder mal kurz erleben um mitfühlen zu können in welcher Angst diese Personen leben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich arbeite seit Kurzem auf einer gerontopsychiatrischen Station und dieses Buch hat mir zum Einstieg sehr geholfen. Ich kenne die geläufigen Ansätze, v.a. das Realitäts-Orientierungs-Training (ROT), welche hier kritisch gewürdigt werden, und denen ein völlig anderer, sanfterer Zugang zu alten, verwirrten Menschen gegenübergestellt wird. Über den Weg der Empathie und der beruhigenden, annehmenden Validierung erleben Menschen mit (spät beginnender) Alzheimer Demenz und anderen Formen der späten Demenz Akzeptanz & fühlen sich verstanden, so dass einem weiteren "Rückzug" in die Demenz entgegen gewirkt werden kann.
Das Buch stellt somit einen Ansatz vor, der nur auf sehr alte demente (die Autorin spricht bewusst nur von "verwirrten") Menschen anzuwenden ist. Insbesondere für den Umgang mit früh beginnenden Demenzen eignet er sich nicht.
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das Buch hat mir und meiner Familie sehr geholfen, Alzheimer - Patienten verstehen zu lernen und damit umzugehen.
Meine Mutter ist an Alzheimer erkrankt. Ich als Tochter hatte einerseits Probleme, ihre Gedanken, ihr Verhalten, ihre Welt zu verstehen. Andererseits war es sehr schwer, meine Mutter, welche ich schätze, liebe und achte, in der richtigen Position zu sehen. Mit ihrer geistigen Veränderung umzugehen....
Das Buch hat mir in vieler Hinsicht die Augen geöffnet. Ich verstehe Mum nun besser, kann damit umgehen, ohne selber zu leiden....

Sehr zu empfehlen
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Validation meint Wertschätzung alter Menschen in ihrer Eigenheit. Die Beschreibung der Desorientierung, der Hilflosigkeit und des Sichwehrens der Alten gegen das Abgeschobenwerden und das Angebot, dem Alten seine Weisheit zuzugestehen und sie zu heben (Maieutik)wurde von Naomi Feil sehr konkret aufgegriffen. Die Situationsanalyse und die präzisen Handlungsanweisungen im Umgangs mit alten Menschen sind beachtlich. Dass ein Trainer von 2005 über das Angebot von Naomi Feil hinausgeht, ist wohl selbstverständlich. Ihre Pionierleistung schmälert das in keiner Weise. In der Altenarbeit ist Demut - Dienmut und Bescheidenheit gepaart mit nichtwertendem Gewahrsein und hoher Kompetenz angesagt
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden