Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 20,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Vagrant: Up and Running: Create and Manage Virtualized Development Environments von [Hashimoto, Mitchell]
Anzeige für Kindle-App

Vagrant: Up and Running: Create and Manage Virtualized Development Environments 1 , Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 20,99

Exklusive englische eBooks unter 2 EUR
Entdecken Sie unsere Auswahl an englischen eBooks aus verschiedenen Genres und Aktionen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Discover why Vagrant is a must-have tool for thousands of developers and ops engineers. This hands-on guide shows you how to use this open source software to build a virtual machine for any purpose—including a completely sandboxed, fully provisioned development environment right on your desktop.

Vagrant creator Mitchell Hashimoto shows you how to share a virtual machine image with members of your team, set up a separate virtualization for each project, and package virtual machines for use by others. This book covers the V1 (1.0.x) configuration syntax running on top of a V2 (1.1+) core, the most stable configuration format running on the latest core.

  • Build a simple virtual machine with just two commands and no configuration
  • Create a development environment that closely resembles production
  • Automate software installation and management with shell scripts, Chef, or Puppet
  • Set up a network interface to access your virtual machine from any computer
  • Use your own editor and browser to develop and test your applications
  • Test complicated multi-machine clusters with a single Vagrantfile
  • Change Vagrant’s default operating system to match your production OS
  • Extend Vagrant features with plugins, including components you build yourself

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mitchell Hashimoto is a passionate engineer, professional speaker, and entrepreneur. Mitchell has been creating and contributing to open source software for almost a decade. He has spoken at dozens of conferences about his work, such as VelocityConf, OSCON, FOSDEM, and more. Mitchell is the founder of HashiCorp, a company whose goal is to make the best DevOps tools in the world, including Vagrant. Prior to HashiCorp, Mitchell spent five years as a web developer and another four as an operations engineer.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1303 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 158 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: O'Reilly Media; Auflage: 1 (30. Mai 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00D3VH4IO
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #196.767 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Dieses Buch bietet nicht mehr als einen Starters-Guide. Man bekommt die wichtigsten Kommandos zum Betrieb von Vagrant erklärt. Das aber sind keine Geheimnisse, man findet die Daten auch auf vagrantup.com.
Ein großer Teil des Buches beschäftigt sich mit Vagrant-Plugins. Das ist sicher ein interessantes Thema aber dieses sollte vielmehr in einem Titel wie "Extending Vagrant" bearbeitet werden.
Dem gegenüber fehlen Informationen zum Betrieb eines eigenen Atlas-Servers. Das wiederum finde ich ein wichtiges Thema bei einem Up & Running Buch.
Alles in allem ist das Buch ok aber eben leider nicht berauschend. Bei dem Autor hätte ich da mehr erwartet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vor diesem Buch hatte ich eine ungefähre Vorstellung davon, wofür Vagrant überhaupt gut ist. Nach diesem Buch fühle ich mich nun sehr gut gerüstet, und habe (glaube ich) einen guten Überblick zu dem Thema.

Das Buch ist ausgesprochen verständlich geschrieben, folgt einem logischen und sinnvollen roten Faden und steigt nach und nach in die Konzepte und Ideen von Vagrant ein: Beginnt man zunächst mit dem Aufsetzen einer neuen virtuellen Maschine, geht es danach um deren Fernsteuerung, deren Konfiguration und zu guter letzt um die Erweiterbarkeit von Vagrant.

Besonders gut hat mir gefallen, dass das Buch kompakt ist und seinen Inhalt auf den Punkt bringt: Kein unnötiges Blabla, sondern eine gute Einführung mit einem Blick über den Tellerrand, die nicht künstlich aufgeblasen wurde, nur damit man ein Buch mit mehr als 130 Seiten verkaufen kann. Weniger ist mehr :-).

Insofern kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen, der sich mit Vagrant beschäftigen möchte. Großes Lob und Kompliment an Autor und Verlag für eine wirklich ausgezeichnete Leistung!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat mir geholfen Vagrant in seiner Funktionalität besser zu verstehen. Mit einer sehr kompakten und erfolgsorientierten Schreibweise stellen sich schnell erfolge ein und innerhalb weniger Stunden hat man die Kernfunktionen von Vagrant verstanden. Der Autor verzichtet absichtlich auf tiefergehende Konfigurationsmöglichkeiten, zeigt aber an jeder Stelle Anknüpfungspunkte.

Wer sich einen ersten Einblick in Vagrant verschaffen möchte ist mit diesem Buch bestens bedient. Es eignet sich aber nicht nur für Anfänger, den es werden alle Kernfunktionen von Vagrant beschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 3.8 von 5 Sternen 38 Rezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastic bootstrap learning resource 8. November 2014
Von Dim Dandy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
We have been using Vagrant for about six months now. I have put off too long diving into the subject. The fact that I could put it off is a demonstration of one of Vagrant's strengths: a team can use it without having a lot of knowledge about how it works. It just works. But as an engineer, I wanted to know more about how our Vagrant environments were configured, especially since we're now using Docker inside Vagrant, and I was not entirely clear on the boundaries between my host machine, Vagrant, a VirtualBox, and Docker containers.

In about 4 hours, I was able to work through the first six of seven chapters of the book, including time to experiment with creating and destroying Vagrant environments. The last little exercise was creating a two-node cluster, one of which installed and ran MySQL, the other installed and ran Apache. And then confirming that networking was running properly between them, and the host. Along the way, I won't say I gained a complete education on the ins and outs of Vagrant, but I learned much, and now feel confident that I can go to Vagrant's online documentation and find any further information I need. This book did a great job of explaining the why as well as the how of Vagrant.

Considering I got this as a Kindle book for about half the print price, it was really a great bargain. If you're looking to bootstrap your knowledge of Vagrant, I recommend this book.

(One little sidenote: If you try the hostonly example, and the 192.168.33.* subnet doesn't work for you, try 192.168.133.*.)
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Badly needs an update 5. Juni 2016
Von Jeffrey Wheeler - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Published in 2013, a lot of the syntax and keywords have since changed. The worst thing about Vagrant is its documentation and this book does more harm than good by giving you incorrect information. It needs an update. Do yourself a favor and skip this.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Very Good Starting Point (Needs updates) 2. April 2014
Von Jean-Pierre - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This is a perfect primer and I wish I had sprung the cash to buy this instead of trying to fumble through the online documentation. The only issue I have with this book is that it's not up to date. With version two of the Vagrant API you'll have to adjust many of the commands in the book to the new version which kind of makes the examples moot. All that aside the theoretical and philosophical basis for this vm provisioner is very clearly explained in this book. Definitely worth buying on Kindle, but I hope they update the content soon.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen good book; some examples are out-of-date 3. April 2015
Von David Lee Crites - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
When you go to the author's site, and you click on the link, on the author's site, you might anticipate the text would be totally accurate and up-to-date.

It is a good overview -- more complete than the web site, but some of the examples and commands are out-dated. I am having to go through both the web site and the book, making notes about the "correct" commands. This was not a complete waste of money, but it certainly was not the "valuable resource" I was hoping for.

I contribute to the open source projects I use and like. I guess this was my contribution to Vagrant.

Don't get me wrong about Vagrant. I still am quite happy with what it is doing for me! I just wish the book was up-to-date.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Within a few hours I felt comfortable with Vagrant 7. Januar 2015
Von Lou mauget - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
A week ago I knew nothing about Vagrant. I looked for a book on Vagrant, finding this one. The reviews were mostly positive. Amazon let me use the book on trial basis for my tablet Kindle application. What did I have to lose? Within a few hours I felt comfortable with Vagrant, especially in conjunction with provisioning. I used the book several times as a provisioning reference-by-example. A slight disappointment is that I'd like so see an edition with a Docker provisioning chapter. In the end, I now will actually buy the book so I can see it on my development machine with unlimited availability. It was smart of Amazon, or the publisher, to make this book available on a trial basis. I perhaps may not have purchased it otherwise.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.
click to open popover