Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
282
4,6 von 5 Sternen
Farbe: bunt|Ändern
Preis:34,14 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2014
Hallo!
Ich möchte mich mit dieser Bewertung an all diejenigen richten die sich sehr unschlüssig und unsicher bezüglich eines Lauflernwagens sind.
Meine Frau und ich haben nämlich auch sehr lange überlegt und waren uns nicht ganz sicher, darum möchten wir einigen'Leuten die Entscheidung etwas leichter machen;-)

Wir haben diesen Wagen zwar nicht über Amazon gekauft, aber wir haben uns bei Amazon alle in Frage kommenden angeschaut.

Unsere kleine ist 11 Monate alt und hat sich bereits an jedem Möbelstück in der Wohnung aufgestellt, auch an den Händen kann sie schon laufen, auch wenn es noch sehr wackelig ist, darum suchten wir einen Wagen der auf jeden Fall stabil genug ist und nicht gleich umkippt oder davon rollt wenn sich unsere Maus daran Hochzieht.

Nach langem überlegen haben wir uns für diesen entschieden und ihn auch gleich zuhause ausgepackt und zusammen gebaut.
Die kleine hat nen Riesen Spaß dabei und flitzt schon fleißig durch die Wohnung, bis sie ansteht denn lenken kann sie noch nicht
:-). Zwar war sie bei den ersten paar Malen noch etwas unsicher, aber schon am zweiten Tag hat sie sich gleich darauf gestürzt und fleißig geübt.

Dieser wagen hat zwei Stufen, für die geschwindigkeit der Räder, und mit der strengeren Einstellung läuft sichs auch auf unseren Parkett Boden sehr gut :-) da die hinter Räder nämlich auch einen Gummistreifen haben rutscht der Wagen nicht planlos herum!!!

Ansonsten ist er sehr stabil und die kleine kann sich ohne Probleme daran hochziehen.

Den einen Stern abzug bekommt er nur, weil es keine Bremse gibt und der Wagen somit nicht fixiert werden kann, wenn die kleine Sich mit dem Spielebrett beschäftigt, aba da stellen wir ihn einfach dann wo dagegen.
Die zweite Sache die mich nicht ganz überzeugt ist etwas am Spielebrett, denn der Telefonhörer ist lose und fliegt daher auch des öfteren mal durch die Wohnung, wenn der auch mit einer fixen Schnurr so wie Dreieck,Kreis und Viereck versehen wäre, dann wäre der Wagen fast schon perfekt, wobei die Schnurr an den besagten Teilen etwas länger seien könnte, denn da gibt es ziemlich wenig Spielraum und unsere kleiné tut sich damit noch sehr schwer wenn sie die Zeichen wieder aufstecken möchte.

Aber im Großen und ganzen sind wir schwer begeistert und können dieses Gerät nur weiterempfehelen, selbst dann wenn Ihr Kind noch ganz am Anfang seiner Gehversuche steht und auch wenn sie Parkett oder Laminat Böden haben.

Viel Freude!!!
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2014
Hallo!
Ich möchte mich mit dieser Bewertung an all diejenigen richten die sich sehr unschlüssig und unsicher bezüglich eines Lauflernwagens sind.
Meine Frau und ich haben nämlich auch sehr lange überlegt und waren uns nicht ganz sicher, darum möchten wir einigen'Leuten die Entscheidung etwas leichter machen;-)

Wir haben diesen Wagen zwar nicht über Amazon gekauft, aber wir haben uns bei Amazon alle in Frage kommenden angeschaut und uns dann für diesen in der Farbe Rosa entschieden. Und die beiden unterscheiden sich nur in der Farbe, alles andere ist identisch, das haben wir beim Kauf überprüft!!!!!!!

Unsere kleine ist 11 Monate alt und hat sich bereits an jedem Möbelstück in der Wohnung aufgestellt, auch an den Händen kann sie schon laufen, auch wenn es noch sehr wackelig ist, darum suchten wir einen Wagen der auf jeden Fall stabil genug ist und nicht gleich umkippt oder davon rollt wenn sich unsere Maus daran Hochzieht.

Nach langem überlegen haben wir uns für diesen entschieden und ihn auch gleich zuhause ausgepackt und zusammen gebaut.
Die kleine hat nen Riesen Spaß dabei und flitzt schon fleißig durch die Wohnung, bis sie ansteht denn lenken kann sie noch nicht
:-). Zwar war sie bei den ersten paar Malen noch etwas unsicher, aber schon am zweiten Tag hat sie sich gleich darauf gestürzt und fleißig geübt.

Dieser wagen hat zwei Stufen, für die geschwindigkeit der Räder, und mit der strengeren Einstellung läuft sichs auch auf unseren Parkett Boden sehr gut :-) da die hinter Räder nämlich auch einen Gummistreifen haben rutscht der Wagen nicht planlos herum!!!

Ansonsten ist er sehr stabil und die kleine kann sich ohne Probleme daran hochziehen.

Den einen Stern abzug bekommt er nur, weil es keine Bremse gibt und der Wagen somit nicht fixiert werden kann, wenn die kleine Sich mit dem Spielebrett beschäftigt, aba da stellen wir ihn einfach dann wo dagegen.
Die zweite Sache die mich nicht ganz überzeugt ist etwas am Spielebrett, denn der Telefonhörer ist lose und fliegt daher auch des öfteren mal durch die Wohnung, wenn der auch mit einer fixen Schnurr so wie Dreieck,Kreis und Viereck versehen wäre, dann wäre der Wagen fast schon perfekt, wobei die Schnurr an den besagten Teilen etwas länger seien könnte, denn da gibt es ziemlich wenig Spielraum und unsere kleiné tut sich damit noch sehr schwer wenn sie die Zeichen wieder aufstecken möchte.

Aber im Großen und ganzen sind wir schwer begeistert und können dieses Gerät nur weiterempfehelen, selbst dann wenn Ihr Kind noch ganz am Anfang seiner Gehversuche steht und auch wenn sie Parkett oder Laminat Böden haben.

Viel Freude!!!
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 1. März 2015
 Auch wir haben lange überlegt, ob wir uns eine Lauflernhilfe kaufen sollen. Zum einen: Nötig ist es bestimmt nicht, wenn man genug Zeit mit dem Kind verbringt, und zum anderen ist es eine Investition für vielleicht 2 Monate, so dass die meisten Hilfen schon preislich kein Thema mehr sind. Zum anderen: Wenn die Eltern mal eine Verschnaufpause brauchen oder das Kind mal woanders hin will, oder auch mal selbstständig ein wenig rumdüsen möchte, ist das ganz praktisch. Wir haben uns also dafür entschieden.

Wie schon viele andere schreiben: Der Wagen hält auf jedem Boden (Parkett, Fliesen, Asphalt, Pflastersteine, ...) und ist auch bei uns noch nie umgekippt. Nicht schlecht! Sogar daran hochziehen kann man sich. (Also, das Kind)
Wir sind damit auch ohne Probleme nach draussen gegangen und sind auf der Strasse spazieren gegangen. Das Laufen klappt super, und ich denke auch, dass es beim Laufen Lernen geholfen hat.

Jedoch habe ich einiges an Kritik loszuwerden. Unter anderem zum Beispiel, dass die Geschwindigkeitseinstellung bei uns nicht geklappt hat. Wir haben Parkett, sprich einen glatten Boden, und das Kind hatte nicht genug Gewicht auf den Wagen verlagert, so dass die Hinterräder egal bei welcher Stellung über das Parkett geschliddert sind ohne sich zu drehen.

Was mich persönlich am meisten stört: Das Ding ist nicht deterministisch, sprich es ist fast zufällig gesteuert. Mag sein, dass es zwei unterschiedliche Modi gibt, zum "Lernen" und zum Spielen, aber bei jedem Knopfdruck passiert etwas anderes. Man kann nicht zweimal denselben Knopf drücken, um dasselbe zu bewirken (mit einigen wenigen Ausnahmen). Mal beginnt eine Melodie, mal redet jemand, mal gibt es Tiergeräusche.
Der Lernmodus wiederum unterscheidet sich nicht soo sehr vom Spielmodus, ausser dass mehr geredet wird. Aber auch dann ist es nicht immer Dreieck-Kreis-Viereck, sondern bei jedem zweiten Drücken 1-2-3. Ich kann mir vorstellen, dass man als Kind dadurch sehr verwirrt wird.
Zusätzlich zu dem zufälligen Verhalten blinkt der Wagen auch noch mehr als jeder Autoscooter. Warum, weiss keiner, denn das tut er manchmal auch ohne Knopfdruck und recht wild. Aber ich glaube, dass ich langsam eine Erklärung für ADHS habe.
Komisch finde ich auch, dass der Wagen noch rund eine Minute weiterdüdelt, nachdem man ihn alleine gelassen hat. Das soll wohl bewirken, dass das Kind abgelenkt wird und sich wieder damit beschäftigt. Das finde ich nicht soo toll, und manchmal auch nervig, weil die eine Minute doch lang sein kann.

Ich verstehe auch noch immer nicht, warum es so schwer ist, in Kinderspielzeug mit Sprachausgabe einfach mal eine DEUTLICHE Stimmwiedergabe einzubauen. Es hört sich jedes Mal an wie eine Kassette von 1978.

Den Telefonhörer fanden wir übrigens jeden Tag woanders und mittlerweile gar nicht mehr. Nächstes Mal bitte mit Schnur, wie die Formen. So muss jetzt das Produktfoto eben ohne Hörer auskommen ;-)

Aber trotz all meiner Kritik: Meiner Tochter macht das Ding Spass, und das ist die Hauptsache. Nach den erwähnten 2 Monaten wird es jedoch nicht mehr so sehr beachtet, so dass man sich schon überlegen muss, ob man dafür Geld ausgeben möchte.

// Nachtrag, ein paar Monate später: Beim Hüpfen lernen kann man den Wagen dann nochmal gebrauchen. Im späteren Verlauf wird aber wie erwartet nur noch auf die Knöpfe gedrückt und der Wagen nicht mehr als Wagen verwendet. Da ist es sehr praktisch, dass man das vordere Teil auch abnehmen und dem Kind so in die Hand drücken kann - so man das möchte und noch nicht komplett genervt ist davon ;-)
review image review image
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Zum positiven - der Laufwagen sieht süss aus, meine Tochter spielt auch ab und zu gerne damit - das war es schon.

Die Musik und Lichteffekt sind einfach zu viel, die leichteste Berührung und das Ding fängt an zu dudeln, zu muhen, zu grunzen und was auch immer. Selbst die LEISE Einstellung ist recht laut.

Hatte mir den Wagen eigentlich gekauft wegen der verstellbaren Rädern - im Ansatz ok - Umsetzung mit Mängeln. Die Räder hinten lassen sich zwar schwerer drehen, aber wenn die Reifen so glatt sind, dass sie so über den Boden Rutschen nutzt die Funktion auch nix (egal ob Teppich oder Parkett). Einen sicheren Halt haben die Kleinen damit nicht.

Ich würde den Wagen nicht nochmal kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2016
Unser Sohn zieht sich aktuell an allen brauchbaren und leider auch unbrauchbaren Sachen hoch - um die Anzahl der Stürze und Kopfverletzungen wenigstens etwas zu verringern, haben wir nach überwiegend positiven Rezensionen diesen Spielwagen angeschafft.

Anfangs war das Interesse noch eher mäßig - der kleine Mann fummelte nur gelegentlich etwas unmotiviert an den Knöpfen und Tasten herum, während er die Lauflernfunktion zunächst geflissentlich ignorierte - das hat sich mittlerweile allerdings grundlegend geändert und unser Sohn schiebt seit einigen Tagen den Wagen begeistert von einer Ecke des Hauses in die andere. Wenden und die Richtung korrigieren gelingt ihm noch nicht selber, aber da der Wagen auch für ihn leicht zu heben ist, wird er das sehr bald auch herausgefunden haben. Trotz des geringen Gewichts sehr stabil, zudem lassen sich die Räder einbremsen, damit das Baby am Anfang nicht dauernd auf der Nase liegt. Fünf Sterne für die Lauflernfunktion.

Ansonsten ist es wirklich ein sehr dudeliges Spielgerät, dass auch noch lange, nachdem das Kind bereits das Weite gesucht hat, noch Geräusche von sich gibt. Für Eltern mit dünnem Nervenkostüm vielleicht nicht optimal, allerdings sollte man unter solchen Umständen wahrscheinlich auch keine Kinder haben. Für harte Fälle ist auch ein Ausschalter vorhanden allerdings, der auch oft und gerne zum Einsatz kommt.

Der Spielaufsatz lässt sich allerdings auch komplett abnehmen bei Bedarf (funktioniert übrigens auch ohne den Wagen), so dass dann der Fokus alleine auf dem Laufenlernen liegt. Dies wäre insgesamt auch unsere Empfehlung, da so das Kind nicht vom eigentlichen Zweck der Übung abgelenkt wird.

Der dudelige und insgesamt nicht wirklich überzeugende Spielaufsatz führt hier beinahe zur Abwertung um einen Stern, aber aufgrund der gut gelungenen und weitaus wichtigeren Lauflernfunktion, vergeben wir trotzdem 5 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2016
Meine tochte hat es schon mit ca 6 monaten bekommen.jetz hat sie ihn seit 5 Monaten. Laufen kann sie zwar nich nicht aber das war auch nicht der gedanke dahinter.das abnehmbare spielboard darauf ist ihr lieblings spielzeug.es gibt immer wieder neues zu entdecken und für die Eltern ist es toll dass es 2 Lautstärke stufen gibt. Und 2 Geschwindigkeiten für das laufen. Aber das kommt erst noch. Selbst ohne laufen ist der Wagen sein geld wert.es sind auch immernoch die ersten Batterien drin obwohl sie wirklich täglich damit spielt .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2016
Die Sachen von VTech begeistern immer wieder.
Zum Einjährigen dem Patenkind gekauft und natürlich bei den Eltern sehr gut angekommen.

4 Sterne nur weil ich mir eine Stufenlose Bremse an den Rädern wünschen würde, da Kinder beim Laufen lernen unbeabsichtigt plötzlich los rennen und wenn es eine Bremse geben würde, sprich Widerstand beim Schieben, könnten die nicht schnell an Tempo gewinnen.

Hoffe ich konnte Euch etwas die Entscheidung erleichtern und vergeßt bitte die Beurteilung nicht
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2012
Mein Sohn, neun Monate, konnte sofort damit loslaufen, hat sich gleich selbst daran hochgezogen(Laminat-und das Ding steht bombenfest) ist dann erstmal daran gestanden und hat schließlich die ersten Schritte probiert. Super ist, dass man die Reifen auf "Geschwindigkeit" einstellen kann, also ob sie sich schwerer drehen lassen (Laufanfänger)oder leichter (für Geübtere). Es ist wirklich sehr stabil und nicht so leicht wie sonstige Plastikdinger (mit seinem Holzwagen kippt er noch leicht um)es hat vom Bau her einen gut "platzierten" Schwerpunkt. Achja und die abnehmbare Spielekonsole ist auch suuper interessant, vorallem weil er sie im sitzen (vor den Laufwagen sitzend)senkrecht bespielen kann. Vom Preis her ist Amazon unschlagbar, ich hab es im Geschäft in Aktion gekauft und trotzdem war es 3€ teurer als hier.
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Meiner Tochter ( 10 Monate) gefällt der Laufwagen sehr gut. Im Moment spielt sie jedoch nur mit dem Board, welches man super leicht abnehmen kann. Sie liebt es einfach und sitzt jeden Tag dran. Am Wagen steht sie auch schon. Jedoch muss ich leider einen Punkt abziehen, da er wenn sie einen Schritt nachvorne geht, der Wagen leicht mit samt ihr nach hinten fällt. Man muss also nen bestimmten Winkel einhalten bzw. darauf achten das er eingehalten wird, damit der Wagen nicht mit samt Kind nach hinten kippt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Wir haben den Wagen für unsere Tochter mit ca. 9 Monaten gekauft. Sie hat den Wagen direkt angenommen und ist damit losgefahren.
Mittlerweile ist er schon 3 Monate im Einsatz und man kann folgende Punkte sagen:
Positiv:
- sehr viele vers. tolle Sounds, beim Fahren erklingen andere Melodien
- die Räder kann man einstellen (schwergängig oder für schnelle Fahrten)
- die Lautstärke ist in 2 Stufen einstellbar
- gut verarbeitet
- schnell zerlegbar
- leicht
- bis jetzt ist er beim Hochziehen noch nicht gekippt
- in unserem Fall werden fast alle Knöpfe werden benutzt und funktionieren noch, ausser die Zahnräder

Nachteile:
- die Türe hakt nun etwas beim Öffnen
- die Frontschürze vorne ist etwas zutief, sie bleibt beim Anfahren eines Teppichs hängen = Kippgefahr (evtl. soll da keine Hand runterpassen)
- die 2 Kugeln im Telefon bleiben leicht in den Zwischenräumen im Telefongehäuse hängen (kein Rasseln mehr)

Trotzdem klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)