Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Interessante Bücher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: WIR versenden das Buch in einem Luftpolsterumschlag - WIR versenden werktags täglich. WIR versenden unsere Bücher ohne Lageretiketten oder deren Rückstände. Wir wünschen viel Freude mit dem Buch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

V.I.P. Broschiert – 2. März 2009

2.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95 EUR 0,01
1 neu ab EUR 7,95 13 gebraucht ab EUR 0,01

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [18kb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein spannender und schockierender Roman, der die Leser sehnsüchtig auf das nächste Abenteuer von Henry Parker warten lässt. (Libraryjournal.com)

Der Verlag über das Buch

- Deutsche Erstveröffentlichung

- Ein Henry Parker Roman

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

2.6 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Da wollte sich wohl jemand mit einer Fortsetzung von "72 Stunden" beeilen - leider merkt man das auch. Die Diskussion um Wohl und Wehe von Fortsetzungen öffnet die sprichwörtliche Dose der Pandora, und das soll an dieser Stelle mal unterlassen werden. Zum Inhalt: Der Journalist Henry Parker, ein Jahr nach den Geschehnissen aus "72 Stunden". Er ist als Journalist rehabilitiert, von der Anklage des Mordes freigesprochen und hat einige Berühmtheit erlangt. Plötzlich beginnt eine Mordserie, die in New York ihresgleichen sucht. Und Henry Parker findet sich inmitten derselben wieder, kommt einem angeblichen Nachfahr des Westernmythos Billy the Kid auf die Spur, der als Rächer der Ethik und Moral jene hinrichtet, die seinen Ansprüchen nicht genügen. Doch auch Henry gerät bald ins Kreuzfeuer, mehr noch: William Henry Roberts hat ihn als Chronist auserkoren, die Geschichte seiner Familie, die bis in den Wilden Westen der 1870er Jahre zurückreicht, zu schreiben. Und so geraten auch seine Ex- sowie seine aktuelle Freundin in Lebensgefahr. Jason Pinter konstruiert hier eine Story, die sich von Seite 1 an auch genauso liest: konstruiert. Von der -scheinbar- noch intuitiven, schnellen, flüssigen Schreibe des ersten Bandes ist nicht viel übrig geblieben. Im Gegenteil: Nun ist V.I.P. dazu auch noch schlecht lektoriert und - man muss es einfach so formulieren - strotzt nur so vor Fehlern. Schade. Mit ein wenig mehr Zeit hätte dieser Geschichte vielleicht der Glanz des letzten Buches ebenso verliehen werden können, aber dieses Ziel verfehlt der Autor leider. Fazit: Wen es interessiert, wie es mit Henry Parker weitergeht, der kommt hier auf seine Kosten. Er muss dann allerdings die Ansprüche deutlich herunterschrauben...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der Journalist Henry Parker, vor einigen Monaten selber des Mordes angeklagt und wieder freigesprochen, hat die Möglichkeit über den neusten Mord in der Stadt zu berichten. Ein Wettstreit beginnt, wer die beste Schlagzeile hat. Der Mörder lässt jedes Mal am Tatort ein Zitat beim Opfer zurück und beim Tod von Athena Paradis, des ersten Opfers, ist es von Henry Parker.

Ist das Zufall? Henry versucht das Rätsel zu lösen und wird so vom Mörder wahrgenommen und in die ganze Mordserie einkalkuliert, was dramatische Folgenden für sein weiteres Leben hat....

Dieser Roman ist flüssig und verständlich geschrieben, leider nicht logisch, da man vieles nicht nachvollziehen kann!!

Wirklich Action oder Spannung kommt nicht auf. Und das leise Gefühl der Liebe von Henry zu seiner Freundin wird am Schluss durch das Nicht-Nachvollziehbare Ende zerstört.

Als Thriller viel zu seicht und als Liebesroman eine Katastrophe. Bei diesem Roman werden nicht viele ihre Freude haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Luran am 16. Mai 2011
Der Journalist Henry Parker, vor einigen Monaten selber des Mordes angeklagt und wieder freigesprochen, hat die Möglichkeit über den neusten Mord in der Stadt zu berichten. Ein Wettstreit beginnt, wer die beste Schlagzeile hat. Der Mörder lässt jedes Mal am Tatort ein Zitat beim Opfer zurück und beim Tod von Athena Paradis, des ersten Opfers, ist es von Henry Parker.

Ist das Zufall? Henry versucht das Rätsel zu lösen und wird so vom Mörder wahrgenommen und in die ganze Mordserie einkalkuliert, was dramatische Folgenden für sein weiteres Leben hat....

Dieser Roman ist flüssig und verständlich geschrieben, leider nicht logisch, da man vieles nicht nachvollziehen kann!!

Wirklich Action oder Spannung kommt nicht auf. Und das leise Gefühl der Liebe von Henry zu seiner Freundin wird am Schluss durch das Nicht-Nachvollziehbare Ende zerstört.

Als Thriller viel zu seicht und als Liebesroman eine Katastrophe. Bei diesem Roman werden nicht viele ihre Freude haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
V.I.P ist eine Geschichte voller Längen und mit unwahrscheinlichen Abläufen und keinesfalls spannend. Schlimmer noch sind die schnulzigen Seelenkrämpfe des Helden mit einem unbefriedigenden Schluss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Spannender Thriller, wann gehts weiter mit Henry Parker und Amanda Davies?
Nach den ersten Seiten gabs kein Stopp mehr! Nervenkitzel pur.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden