Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Uwe Ommer, 1000 Families (Specials) (Englisch) Taschenbuch – November 2000

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 40,26 EUR 3,79
1 neu ab EUR 40,26 21 gebraucht ab EUR 3,79

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

This volume brings together the completed four year project of Uwe Ommer. It is a collection of portraits and photographs of selected families, placed together in "A Family Album of Planet Earth". The book captures the differing traditions and social conditions from over 150 countries.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Uwe Ommer (geb.1943) ist ein gefragter Werbefotograf mit Wohnsitzen in Paris und New York. Nicht minder bekannt wurde er durch seine freien Arbeiten. Die Fotofrafien in dem vorliegenden Buch sind hierfür eines der besten Beispiele. Als Ästhet hat Uwe Ommer festgestellt, daß der Körper schwarzer Frauen der Inbegriff von Schönheit ist. Seine Fotos sind das, was sie zeigen, nicht mehr und nicht weniger: eine Hommage an die weibliche Schönheit. Und wo anders kann man diese perfekt ins Bild setzen als in den malerischen Landschaften Afrikas.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Großartiges Buch, das einen Überblick über die Vielfältigkeit unserer Welt gibt. Der Autor zeigt anhand der gelungenen Photos Familien aus (fast) aller Welt. Die Photos sprechen schon für sich, sind aber noch ergänzt durch eine kurze Erklärung zum Hintergrund der Familie. Ich habe es als eine Liebeserklärung an die Menschheit empfunden und kenne inzwischen einige, die es kaum noch aus der Hand legen konnten, weil es so neugierig macht und so positiv ist.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 5. Dezember 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist seinen Preis wert, weil man auch nach Wochen, Monaten und Jahren noch hineinguckt. Ich habe das Buch jetzt ca. 1 Jahr, habe es wieder rausgekramt und finde immer wieder eine Familie, die mir beim letzten Mal nicht aufgefallen war. Letztendlich merkt man, dass wir alle zwar sehr verschieden sind, aber irgendwie auch sehr ähnlich. Dieses Buch ist das Richtige für lange Winterabende zum gemütlichen Schmökern bei einer schönen Tasse (fair gehandeltem) Tee.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sylvia am 3. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses Buch zeigt 1000 Familien aus den unterschiedlichsten Winkeln dieser Erde. Gerade mit einer kulturell durchmischten Kindergruppe macht es sehr viel Spaß deren Kulturen in diesem Buch zu berachten und Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Neues, Bekanntes, ... zu entdecken und zu besprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch soll das zeigen, was representativ ist für ein Land. Also wenn es um Deutschland geht, werden deutsche Familien angezeigt und wenn es um Indien geht, dann werden indische Familien angezeigt. Gewis, leben in Indien auch Deutsche und in Deutschland Inder, manche auch mit deutscher Staatsangehörigkeit, also Deutsche im Sinne des Grundgesetzes, und auch deutsche Inder können abgebildet werden - jedoch sind sie nich representativ wenn es darum geht zu zeigen, wie i.d.R. eine deutsche Familie aussieht. Aber gehen wir ein Stück weiter: Was würdet ihr sagen, wenn ihr feststellen würden, dass wenn es um Deutschland geht, gar keine deutsche Familie abgebildet wird sondern nur...Inder, einfach so! Ihr habt nichts gegen Inder aber ihr seid auch nich Inder sondern Deutsche. Ihr verkleidet euch anders als die Inder, ihr sieht anders aus, usw. Ihr wollt nicht, dass andere Leute, aus USA oder Indonesien Fotos von Indern sehen und werden dabei überzeugt, dass es um Deutsche geht.

So geht es mir auch: Ich bin, ethnisch gesehen, ein gebürtiger Rumäne. Meine Muttersprache ist zu 78% mit der italienischen Sprache verwandt, ich bin Europäer, mein Volk hat eine europäische Geschichte und Folklore, die mit der Folklore anderer europäischen Völker verwand ist - also würde ich mich freuen, dass wenn es um Rumänien geht, auch eine RUMÄNISCHE Familie in dem Buch steht. Aber nein!!! In dem Buch steht ein Foto einer Familie mit INDISCHER Ursprung, die eine Sprache spricht, die mit dem Sanskrit verwandt ist, ein Tracht trägt, die mit dem rumänische Tracht nichts zu tun hat, Häuser baut, die an indischen Tempeln erinnern und als Minderheit überall in Europa zu treffen sind. Das ist doch verrückt, oder? Und nicht nur verrückt, das riecht ein bisschen nach ETHNOCID, findet ihr nicht???
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.8 von 5 Sternen 5 Rezensionen
5.0 von 5 Sternen good for costumers who need to reasearch for the movie 2. März 2015
Von Isabelle Petrathelis - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
good for costumers who need to reasearch for the movie industry
5.0 von 5 Sternen Five Stars 4. Juli 2014
Von Marc Meyer, Jr. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Great book, arrived safely packaged well.A+++
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1000 FAMILIES 17. Januar 2001
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
Photographer Uwe Ommer shares with us his newly completed four-year project, a "Family Album of Planet Earth." Overwhelming in its magnitude, this project is truly extraordinary. Stopping in over 150 countries in all corners of the world, Ommer carefully selected the families which best reflected each society's traditions and social conditions. Many of the portraits have appeared in exhibitions and magazines during the course of the project; now that the work is finished, TASCHEN brings it all to you in one volume. Ommer chose to photograph each family in the same way, against a white background and with identical lighting. All of the traditional elements of a documentary photograph are removed, leaving only the people themselves. The result is astonishing.
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen WOW!!! 1000.... really? 23. Oktober 2001
Von Mari V. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
YES... really!!
This book shows pictures taken over 4 years in almost every country in the world. To be honest, I didn't even know some of the countries!!!
It is a great book just look at for hours and hours, especially if you like to really look at and examine photographs, the pictures are incredible, and I loved the way each culture is portrayed.... the customes, accesories , sitting arrangement, and family size.
It is printed on a very nice paper, and the book is a nice large but portable size, and it even has comments on some of the families, what they do for a living, where Uwe met them, or why he chose them, etc...
My only complain is that loads of pictures are way too small to be admired, so I ended up skipping many pages because of this.
Otherwise it is a really nice book and will make an excellent present.
5.0 von 5 Sternen Five Stars 22. November 2015
Von Amazon Customer - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Just as stated
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.