Facebook Twitter Pinterest
Use Your Illusion I ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,29
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49

Use Your Illusion I

4.4 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Use Your Illusion I (Explicit Version)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. September 1991
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,03 EUR 0,70
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
63 neu ab EUR 4,03 55 gebraucht ab EUR 0,70 2 Sammlerstück(e) ab EUR 3,50

Hinweise und Aktionen


Guns N' Roses-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Use Your Illusion I
  • +
  • Use Your Illusion II
  • +
  • Appetite for Destruction
Gesamtpreis: EUR 20,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. September 1991)
  • Erscheinungsdatum: 17. September 1991
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Geffen (Universal Music)
  • ASIN: B000000OSE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  DVD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.845 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
8:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
5:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
5:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
4:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
10:16
Nur Album

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Geffen.Published: 1991

Rezension

Seit Jahren nichts Neues von den Gunnern; aber im September '91, als diese beiden CDs parallel erschienen, waren die L.A.-Rocker die Größten: Axl Rose, Slash & Co. schafften es, in den USA wie in England auf Anhieb die Plätze 1 und 2 zu erobern. Dabei hatte "1" (trotz "Live And Let Die", "Don't Cry", "November Rain") das Nachsehen gegenüber "2" (mit "Knockin' On Heaven's Door"). Doch nach wie vor gilt: Eine Kombi aus beiden wäre das Rock-Monsteralbum gewesen, bluesige Akustik-Ausflüge inklusive.

© Audio -- Audio


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die Scheibe trifft einen wie ein Brett. So kann die Quintessenz dieser CD zusammengefasst werden.

Sehnsüchtige Momente ("Don't cry", "November Rain") wechseln mit Blues alter Schule ("Dust'n Bones", "You Ain't The First"), straightem Rock ("Bad Obsession", "Double Talkin' Jive", "Bad Apples")und hyperhysterischem Hardrock ("Right Next Door To Hell", "Perfect Crime", "Garden Of Eden").

Füller gibt es hier nach Ansicht des Rezensenten keine. Es wird schon stimmen, mit einer Handvoll Songs aus diesem Potpourri und anderen aus dem Fundus des "Schwesteralbums" hätte man natürlich eines der besten Alben aller Zeiten basteln können ...
Nur: Hat man das nicht? Nein, nicht sogar zwei?

Dieser Teil des Duos der Illusions ist der mE deulich bessere:
Weniger episch (das insgesamt), bluesiger, härter und erdiger. Daneben versehen mit einem Klassiker, der mit Sicherheit in die besten Rocksongs aller Zeiten einzureihen sein wird: "Coma". Dieses Songungeheuer, bereits ob seiner schieren Länge furchterregend, nötigt weiteren Respekt aufgrund seiner Komplexität ab: Weniger im Hinblick auf die Songstruktur - wie alle guten Rockopern zunächst desillusioniert, aussichtlos, um nach dem Kulminationspunkt im Glanze der Hoffnung zu erstrahlen -, als vielmehr angesichts der technischen Herausforderung, dieses Monster darzubieten: Axl entäußert sich aufs Innerste; die Gesangsdarbietung ist insgesamt eine der eindrucksvollsten, die man in diesem Sektor jemals hören durfte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Hype um "Guns N`Roses" in den frühen 90ern ging mir irgendwie auf den Sack. Entsprechend wenig offen war ich für ihre Werke. Nein, die Band meiner Jugend waren Guns N`Roses wirklich nicht. Sobald "November Rain" auf MTV lief schaltete ich sofort um. Ich empfand dieses Lied bzw. Videoclip damals als zu traurig und gleichzeitig zu langweilig.

Jetzt, über 20 Jahre später, hörte ich eben dieses "November Rain" vor ein paar Wochen im Radio. Plötzlich ging mir der Song nicht mehr aus dem Kopf- einfach nur klasse. Das war für mich Anlass genug mir " Use your Illusion I und II" mit reichlich Verspätung zu kaufen. Im Grunde sehe ich beide Alben als ein grosses Album gespickt mit fantastischen Songs. Die paar weniger guten mindern den super Gesamteindruck nicht besonders.

Leider gelang es der Band nicht mehr an diese(s) Meisterwerk(e) anzuknöpfen. Das mag damit zusammenhängen das mit z.Bsp. "Nirvana" andere grosse Bands rauskamen, vielleicht auch weil sie krampfhaft versuchten diesen Mega- Erfolg zu wiederholen. Letztendlich brachen "Guns N`Roses" in dieser Besetzung aufgrund verschiedener Gründe auseineinder. Aus heutiger Sicht muss ich zugeben: Schade, sehr, sehr schade.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die beiden Illusion Alben, aus dem Jahr 1991, sind mit Sicherheit der letzte große Meilenstein des guten alten, dreckigen Rocks gewesen.Leider sind sie (völlig zu Unrecht)etwas in Vergessenheit geraten. Gründe hierfür waren der Selbstmord, eines zwar guten Musikers, aber zu lebzeiten lange nicht so verehrten Sängers, der "Grunge-Ära" und die daraus resultierende Bewegung zu dem was man heute unter "Rock" bezeichnet. Kurz und einfach gesagt, Musik welche sich dadurch auszeichnet, dass sie sowohl Gitarrensoli, als auch Tiefgang vermissen lässt und von größtenteils Talentfreien Möchtegerns interpretiert wird. Wo früher die Stones, The Who, Led Zeppelin, Pink Floyd, Metallica, Guns n' Roses und viele andere Top Bands das Gesicht des Rock n' Rolls darstellten, hat man in den letzten 20 Jahren Bands wie Limp Bizkit, Korn, Nickelback oder everybody's darling Green Day auf die Ohren bekommen. Ob diese Entwicklung wirklich so Bahnbrechend war wie die Cobain-Jünger immer wieder erwähnen, kann zumindest bezweifelt werden.

Nun zum wesentlichen. Klipp und klar formuliert, ist die erste Illusion Platte nicht nur die härtere sondern auch die etwas schwächere der beiden Alben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie sich nicht durchweg auf gutem bis außergwöhnlichem Niveau bewegt.
Der Opener Right Next Door To Hell greift nahtlos an Appetite Zeiten an, hart kompromisslos trotzdem melodisch. Ein sehr gelungener Auftakt in die 76 Minuten.(8/10)
Dust N' Bones ist wohl die "Typische" Izzy-Nummer, bluesig mit Hinterwäldlerhumor vom feinsten. Leider nimmt der Song jedoch nicht das Tempo des Openers auf. (8/10)
Live and Let Die ist ein sehr gelungenes Cover entfaltet jedoch erst live seine volle Energie.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album und sein Kontrapart (Use Your illusion II) sind unbestritten unter den epochalen Werken nicht nur der selbst legendären Band, sondern auch des Genres im allgemeinen, zu einer Zeit, als Rock und Metal die beliebtesten Musikrichtungen auf dem (westlich geprägten Teil des) Globus waren. Großartige Songs, die auch zeitlos sind. Must Have in jeder Rock-Sammlung die etwas auf sich hält, und für jeden der mit Gitarrenmusik etwas anfangen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen