Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 1,14
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Untot: Dämmerung von [Stetter, Andreas]
Anzeige für Kindle-App

Untot: Dämmerung Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 1,14

Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Was wäre, wenn?
Was wäre, wenn eine Zombieseuche große Teile der Welt in ihrem Griff hätte?
Was wäre, wenn Deutschland aufgrund der untoten Bedrohung zu einem totalitären Polizeistaat mutiert?
Was wäre, wenn Deutschland von Rohstoffen wie Erdöl, oder Erdgas abgeschnitten wäre?
Was wäre, wenn Terroristen Zombies für ihre Zwecke einsetzen?

Anhand der Schicksale eines Polizisten und eines Privatmanns versucht der Autor in Untot: Dämmerung diesen Fragen auf den Grund zu gehen, ohne dabei den Blick auf die globale Katastrophe zu verlieren.

German language / deutsche Sprache.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 534 KB
  • Verlag: Wissen Statt Glauben; Auflage: 1.0 (7. März 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004R1Q5YS
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #85.320 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Roman ist das Erstlingswerk eines Hobbyautors, man merkt teilweise eine gewisse Unsicherheit und nicht alles ist perfekt gelungen, so sind die Figuren ein wenig blass, die Sprache zu knapp formuliert, auch kann man den einzelnen Kapiteln beinahe auf Tag genau die Entstehungszeit zuordnen. Alle möglichen (inter-)nationalen Schlagzeilen vergangener Monate wurden angepasst für die Geschichte verwendet. Mir geht es ein wenig zu weit, einem anderen könnte es dagegen sehr gefallen.

Aber es liest sich angenehm, die Geschichte ist spannend erzählt, weist keine größeren logischen Lücken auf und macht einfach Spaß.

Eine Zombiepandemie breitet sich in der ganzen Welt aus, aus Infektionswelle wird Invasion, das Buch zeigt Deutschland angesichts dieser ach so schrecklichen, aber auch coolen Katastrophe.
Man sieht wie die Bürger- Zivilisten und unser Freund und Helfer die Polizei mit der Plage zurecht kommen und welche Auswirkungen sie auf die deutsche Gesellschaft, Politik, usw. hat.

Ab und zu schaltet die Handlung auf außer "germanische" Kriegsschauplätze oder auch mal andere Figuren als die beiden Protagonisten, das sieht zwar ein wenig nach Operation Zombie/ World War Z von Max Brooks aus, liest sich aber ganz spannend.

Also kein Beitrag zur Weltliteratur, aber ein spannendes Zombiehäppchen für Zwischendurch.
Vorfreude auf den Nachfolger inklusiv.

Die eBook Version ist sehr gut. Bei einem anderen eBook sind mir einsame Trennugsstriche mitten im Text und sich spontan ändernde Schriftarten aufgefallen.
Bei Untot Dämmerung ist es nicht der Fall.

99 Cent ist der Roman auf jeden Fall Wert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Zugegeben: Man merkt dem Buch auf jeder Seite an, dass der Autor kein Profi ist, der vorliegende Band sogar sein Erstlingswerk darstellt, dennoch habe ich mich - trotz einiger orthographischer Fehler, Grammatikprobleme und falscher Tempi - außerordentlich gut unterhalten gefühlt. Der Autor "spinnt" hier eine Geschichte, die - so paradox es sich anhört - recht glaubhaft wirkt. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Zombie-Thematik diesmal aus deutscher Sicht dargestellt wird, dadurch werden viele Ereignisse einfach nachvollziehbarer (und man fühlt sich gleich heimisch :).

Dem Autor gelingt es zudem sehr gut, die weltweiten Folgen der Zombie-Plage darzustellen: Da wird dann schon mal seitenlang auf die Bedrohung in der Mongolei eingegangen, oder auf die Verbreitung der Seuche in Südamerika von Brasilien aus.

Im Kern bleibt es aber eine "deutsche" Geschichte, die abwechselnd in der Ich-Perspektive durch den Hauptdarsteller (einem typischen Angestellten, mit Frau, Kind und Hund) sowie einem Polizisten (hier allerdings in der dritten Person) vorangetrieben wird. Sehr anschaulich wird beschrieben, wie die Bedrohung stetig zunimmt und die Lage allmählich eskaliert.

Man sollte aber auf keinen Fall eine Erzählung in epischer Breite erwarten, mit seitenlangen Beschreibungen der Schauplätze, tiefgründigen Charakteren und einem nobelpreiswürdigem Schreibstil: Wer das nicht tut und Zombie-Fan ist, kann hier bedenklos zugreifen! ICH werde mir jedenfalls garantiert auch den Nachfolgeband kaufen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Also zuerst einmal die Geschichte bekommt von mir 4 Sterne weil es einfach wirklich durchgehend spannend geschrieben ist.
Ich habe schon teurere Zombie Bücher von bekannteren Autoren gekauft die ich nichtmal bis zur Hälfte gelesen habe, aber hier kann man nix falsch machen.

Dennoch denke ich das der Autor auch an Kritik interessiert ist, wobei ich drei Kritikpunkte anbringen möchte.

1. Es wird auch etwas auf das Weltgeschehen eingegangen was diese Zombieseuche betrifft. Russland-China-Mongolei und einige Afrikanische Staaten.
Nur was mir hier klar fehlt ist Europa, was ist mit der Zombieseuche in den an Deutschland angrenzenden Staaten, Österreich-Schweiz-Frankreich usw...
Was im restliche Europa zur selben Zeit passiert wird überhaupt nicht erwähnt, das fehlt wie ich finde extrem.

2. Wenn bekannt wird das Tote wieder auferstehen und das auch durch die Medien bekannt gemacht wird dann sollte doch die Bevölkerung etwas mehr in Panik ausbrechen als in dem Buch dargestellt.
Das scheint es mir doch etwas zu übertrieben diszipliniert, Zombies laufen herum aber die Leute wollen dennoch zur Arbeit :D

3. Ich hätte gern noch etwas mehr über die Politischen Hintergründe in dieser Geschichte erfahren.
Ebenso hätte ich gern etwas mehr über die Seuche selbst erfahren, da hätte der Autor sich durchaus was ausdenken können.

Nun abgesehen von diesen Kritiken die nur mein persönliche Meinung betreffen finde ich es wirklich sehr gut gemacht, spannend und leicht zu lesen.
Das Ende ist Geschmacksache aber ich hoffe das hier Platz für einen möglichen 2teil gemacht wurde was mich freuen würde.
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover