Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
29
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:19,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2014
Nachdem man bei anderen Veröffentlichungen anderer Serien so einiges gehört hatte von Dingen die rausgeschnitten waren, gab es hier schon vorab Befürchtungen. Aber die haben sie zerschlagen. Die Serie ist absolut ungekürzt und auch im Menue handlich aufbereitet.

Die Abwechslung zwischen realem Segeltripp und lustigem Zeichentrick funktioniert nach über 30 Jahren immer noch. Wer selbst nicht 3 Monater für so eine Tour unterwegs sein kann, der wird es genießen wenigstens auf dem Bildschirm "unterwegs mit Odysseus" zu sein.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2015
Toll dass diese Serie nun auf DvD herausgegeben wurde.

Wie die anderen Rezensenten schon schrieben: die Kombination aus Zeichnungen (Munzlinger => auch Regisseur und Skipper) und Texten (Fink) gelesen von Hans Clarin- einfach klasse. Allein die Idee die mutmaßliche Route von Odysseus mit einer modernen Segelyacht nachzusegeln ist schon spitze!

Bei der FSK 0 Einschätzung bin ich mir nicht ganz sicher, die Polyphem Geschichte oder die Sache mit den Laestrygonen - ich bin mir nicht sicher ob diese Zeichnungen für ganz junge Kinder geeignet sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Endlich!!! Ich hab es ja kaum glauben können, als ich gesehen habe, dass es die Serie endlich auf DVD gibt. Ich freue mich darauf sie in meinen Händen zu haben und die Serie aus meiner Kindeheit auch mal meinen Kindern zeigen zu können. Soweit ich mich erinnern kann, war das wirklich eine sehr gut und interessant gestaltete Dokumentation und durch die Auflockerung mit den Zeichentrickzwischensequenzen und den tollen Reimen für mich als Kinde sehr unterhaltsam. Ich wüsste nicht, wie man Geschichte interessanter und pädagogisch wertvoller transportieren könnte. Eigentlich braucht man ja keine neuen Sachen fürs Fernsehen mehr produzieren, es sollten viel besser einmal die guten alten Sachen auf DVD erscheinen. Ich suche zB schon seit Jahren den Film "Der geheimnisvolle Fremde" von Mark Twain mit Christoph Waltz. Ob ich das noch erleben werd den Film auf DVD zu bekommen?
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2015
Eine Erinnerung an meine Jugend Ende der 70er. Habe damals jede der 13 Folgen sehnsüchtig herbeigesehnt. Unterbrochen von kurzen Zeichentrick-Geschichten zu den einzelnen Orten folgt die Crew der "Odysseus" den Stationen der Irrfahrten des namensgebenden Helden und zeigt die antiken Stätten im Heute. Mein Sohn (8) hat die DVD entdeckt, und wollte gar nicht mehr aufhören mit Ankucken. Fesselnde generationsübergreifende Geschichten nach dem Homer zugeschriebenen Epos. Ideal für Kinder die gar nicht genug wissen können. Die Bilder rmögen nach 40 Jahren etwas antiquiert wirken, der Hauch von Abenteuer bleibt jedoch greifbar. Und die Erzählstimme von Hans Clarin (ja, der vom Pumuckl) führt leicht und unterhaltsam quer durch das Mittelmeer. Tolle DVD.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Fernsehen aus Kindertagen - lange erwartet, und (natürlich) ein bisschen enttäuscht ... Warum? Naja, das Gedächtnis ist halt kein zuverlässiger Zeitzeuge. So war ich zum Beispiel fest davon überzeugt, dass die Abspannmusik (Antonio Carlos Jobims 'Wave') auch die Titelmeldodie sei und von einer solistischen Flöte mit entspannter Combobegleitung gespielt würde. Als ich jetzt merkte, dass es sich um die relativ weichgespülte Standardaufnahme von Jobim selber handelte, blieb mir erst mal der Mund offen stehen. Stichwort Wunsch und Wirklichkeit. Ein Gutes hat diese Tatsache allerdings: Meine jahrzehntelange Suche nach eben dieser imaginären 'Wave'-Version findet hier und heute ein Ende, und zwar deshalb, weil es sie einfach nicht gibt. Auch 'ne Erkenntnis ... ;-) - Dann war ich der Meinung, dass Hans Clarins Erzählerstimme zumindest in den witzigen Cartoon-Episoden viel engagierter, flexibler in der Tonlage und insgesamt 'nervöser' gewesen sei. Was natürlich daran liegt, dass ich nach 'Odysseus' jede Menge Hui-Buh gehört habe. Wieder ein Selbstbetrug. - Die Besatzung des Segelschiffs war mir komplett unbekannt. Beim Wiedersehen kam mir lediglich Crewmitglied 'Antonio' entfernt bekannt vor, der zu Beginn des Abspanns immer angestrengt das Segel setzt und dabei ein knallig-rotes T-Shirt trägt. - Sind das jetzt wirklich Gründe, um 'enttäuscht' zu sein? Nicht im eigentlichen Sinne. Es geht ja mehr um die Erwartung, Empfindungen aus Kindertagen wieder aufleben lassen zu können. Das funktioniert definitiv nicht! Leider ... - Was den technischen Aspekt dieser immerhin schon vor 35 Jahren (1979) erstausgestrahlten Serie angeht, muss ich sagen, dass man sich ein bisschen mehr Mühe hätte geben können, das Originalmaterial vor der Digitalisierung zu restaurieren bzw. zu säubern. Das Bild lässt doch sehr zu wünschen übrig, bessert sich aber merklich in den Episoden auf DVD 2. Und eigentlich hat 'Unterwegs mit Odysseus' ja knapp zwei Jahre mehr auf dem Buckel: Gedreht wurde nämlich schon im Sommer 1977; deutlich erkennbar an einem Datum auf den Anmeldepapieren, als das Schiff im Hafen von Malta festmacht (vorletzte Episode). - Na gut: Es war ein schönes, hochwillkommenes Wiedersehen, aber zu fünf Sternen langt's dann doch nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2015
Ich habe lange auf die DVD zur Serie gewartet und befürchtet, dass sie nie kommen wird.
Die Serie ist noch besser als in der Erinnerung und durch ihre lange Laufzeit hat man viel davon.
Eine wunderbare Erinnerung an die späten 70er/frühen 80er Jahre, an Urlaube im mediterranen Raum. Eine ganze Familie auf per Segelschiff auf den Spuren Odysseus, dazwischen die sehr witzigen Komiks zur Odyssee, gesprochen von Hans Clarin. Sie ist durchaus auch für Kinder geeignet.
Wirklich sehr empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Endlich! Die schönste und interessanteste Serie meiner Kindheit auf DVD! Hier wird die Mythologie der alten Griechen auf originelle und spannende Weise nacherzählt. Wunderbar, die lustigen Reime, die von hoher Sprachbegabung zeugen und die phantasievollen Zeichnungen Munzlingers. Grandios die Idee, mittels Cartoon die Geschichte von Odysseus nachzuerzählen, parallel die Orte via familiären Segeltörns in der Realität aufzusuchen und dabei das gegenwärtige Leben und Treiben im ägäischen Raum zu schildern. Das hat mich damals schwer beeindruckt und ist mir bis heute unvergesslich geblieben. Nun, dreißig Jahre später, dürfte es zusätzlich von besonderem Reiz sein, die Bilder aus den 70er Jahren zu betrachten und in allem die ihnen innewohnende Leichtigkeit des Seins zu genießen. Ich freue mich total und bin natürlich Vorbesteller!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
So unterhaltsam und intelligent transformiert wird die griechische Mythologie lebendig und leicht. Die Ironie in den Zeichnungen von Munzlinger befreit die altertümlichen Geschichten von ihrem Balast und die kecken Verse bleiben im gedächtnis haften. Toll!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2015
Aus Nostalgiegründen gekauft und mit der zweiten Generation geschaut - die Kinder und Erwachsenen sind nach wie vor begeistert. Obwohl mir nun als Erwachsener viele der in Reimen gesprochenen Verse natürlich in ihrer Zweideutigkeit bewusst werden. Das war damals anders. DAfür ist es um so vergnüglicher. Super, dass das endlich veröffentlicht wurde! Habe schon lange dananch gesucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2015
Ende der siebziger Jahre: welch ein Unterschied zu der jetzigen Alptraumzeit in Deutschland und Europa. Und welch ein Unterschied zu dem Schrott der heute auf den öffentlich-rechtlichen bzw. privaten Sendern läuft! Erstklassige Serie. Da kommt Nostalgie auf. Absolute Kaufempfehlung !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden