Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der Untergang Europas: Li... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Untergang Europas: Literatur und Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft, Ideologie und Psychopathologie Taschenbuch – 22. Juni 2016

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 15,90
EUR 15,90 EUR 11,70
40 neu ab EUR 15,90 5 gebraucht ab EUR 11,70

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Untergang Europas: Literatur und Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft, Ideologie und Psychopathologie
  • +
  • Deutschland lügt sich links: Gender-Lüge Gleichheits-Wahn Armuts-Schwindel Kirchen-Marxismus
  • +
  • Beuteland
Gesamtpreis: EUR 60,75
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der britische Essayist und Schriftsteller Anthony Daniels, geboren 1949, lebt in Frankreich und schreibt unter dem Namen Theodore Dalrymple Bücher und Kolumnen, diese vorwiegend im britischen „Spectator“, im amerikanischen „City Journal“, dessen Mitherausgeber er ist, sowie in Übersetzung im deutschen Monatsmagazin „eigentümlich frei“. Nach Berufsstationen in Simbabwe, Tansania und Südamerika arbeitete er bis zu seiner Pensionierung in Birmingham als Gefängnisarzt. Parallel hierzu begann er seine Tätigkeit als Autor.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Der Autor kennt sich aus mit dem Banalen des Bösen. Er entlarvt das allgegenwärtige Böse als Summe von kleinen oder größeren Fehlentscheidungen, die im Vorfeld zu verhindern gewesen wären, aber durch eine fehlende Festigkeit und Moral dennoch getroffen werden. Er analysiert messerscharf, wie die Verantwortungslosigkeit und der Egoismus bereits in den Kinderschuhen von Generation zu Generation weitergegeben werden und so langsam die Gesellschaft von den Rändern bis in die Mitte aushöhlen. Gerade seine Tätigkeit als Forensiker hat seinen Blick geschärft und so kann er vom Extrem auf das Normale schließen, oder gar das Extrem als mittlerweile normal outen. Der Untergang Europas erfolgt nicht nur durch die Politik, sondern erfolgt auch durch die Adaption der kleinen Diktatoren, die allesamt jede Chance nutzen, den sozialdarwinistischen Hitler im kleinen zu zelebrieren. Die wenigstens Diktatoren werden ein Hitler oder Stalin, die meisten sind es auf der ganz kleinen Bühne. Somit wirft dieses Buch einen entblößten Blick auf die Wunde, die nicht nur in der fehlenden Bereitschaft der Gesellschaft zu Moral und Anstand besteht, sondern auch in dem Willen der Menschen nach dem Schlechten und Bösen.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Carbine am 10. September 2016
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
sind die Beobachtungen und Schlussfolgerungen des Theodore Dalrymple. Seine Gesellschaftskritk ist messerscharf und lässt keine grossen Hoffnungen für Europa zu. Sein Blickwinkel ist der eines Zeitzeugen und Menschenkenners, sehr interessant die Ausführungen über die Neigung von Intellektuellen, sich an Ideologien zu verlieren als persönlichen Lebensinhalt, da die Existenzsicherung mehr als gewährleistet ist und die sich daraus ergebende Leere ausgefüllt werden muss. Diese Ideologien dienen der Weltverbesserung und sollten in einem gewaltigen Machtanspruch der restlichen Welt übergestülpt werden wie einst der Marxismus.
Er attestiert diesen Intellektuellen eine "ideologische Liederlichkeit", die mithilft, Familienstrukturen und Solidarität zu zerstören.
Sicher, er hat vor allem Grossbritannien im Blickfeld, das besonders weit zu sein scheint in dieser desaströsen Entwicklung, aber auch die EU, die mit dazu beiträgt, das Nationalgefühl zerstört und geächtet wird als Nationalismus und Verantwortungsfühl als überflüssig erachtet wird.
Nie zuvor gelesen der Vergleich zwischen Turgenjew und Marx, bei aller Düsterkeit zum Lachen animierende Ausdrücke wie "entwurzelte Bürokraten in der Brüsseler Hängematte". Absolut empfehlenswert.
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Old Dalrymple ist ein scharfsinniger Beobachter, tiefgründiger Denker; nur der wohl 99 Prozent aller Briten eigene Deutschenhaß, der alle 100 bei ihm immer wieder durchscheint, nervt zuweilen, aber weil er ansonsten ein guter Kerl und auch schon stark angereift und in diesem Punkte wohl nicht mehr reformierbar ist: geschenkt.

Aber, Obacht ! Was ich vermutet habe, hat sich bestätigt, ich habe mir das Inhaltsverzeichnis angeschaut, es handelt sich um ein Kompendium durchweg früher in anderen Büchern veröffentlichter Aufsätze und dann lohnt es sich allemal Th. D. im Original zu erwerben und auf die Übersetzung zu verzichten (also beispielsweise "our culture and what`s left", usw.).
4 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rocco Marzo am 18. Oktober 2016
Format: Taschenbuch
15,90€ für ein Buch ist okay. ich habe auch schon weit aus mehr für Bücher ausgegeben. Aber 15,90€ für 108 Seiten?
Das ist für mich Abzocke tut mir leid.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: aldous huxley

Ähnliche Artikel finden