Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Unsere große Verzweiflung ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Unsere große Verzweiflung Broschiert – 4. September 2012

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,00
EUR 10,00 EUR 0,19
2 neu ab EUR 10,00 5 gebraucht ab EUR 0,19

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

»Unsere große Verzweiflung« (Orginal erschienen 2004) ist das vierte Buch des 1966 in Adana geborenen Schriftstellers und Übersetzers Baris Bicakci, der heute in Ankara lebt. Er hat sich vor allem mit Erzählungen einen Namen gemacht und gehört zu den namhaften Autoren seiner Generation. Die Filmadaption (Our Grand Despair/Regie Seyfi Teoman) des Romans aus dem Ankara der 90er Jahre lief im Wettbewerb der 61. Berliner Filmfestspiele 2011.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Der Übersetzer Ender und sein Freund Çetin werden in diesem Buch in die klassische Dreiecksgeschichte verwickelt. Nihal, die Stiefschwester eines guten Freundes der beiden, dessen Eltern bei einem tragischen Unfall ums Leben kamen, zieht bei den beiden ein. War es zu Beginn noch eher die Vaterrolle, die beide für Nihal übernehmen, geschieht im Lauf der Zeit das Unvermeidliche. Beide verlieben sich in die junge Frau. Eine Tatsache, die beide in große Verzweiflung treibt.

„Unsere große Verzweiflung“ ist das erste türkische Buch, das ich je gelesen habe und ganz sicher, wird es nicht das letzte bleiben.

Die Geschichte in die uns Barış Bıçakçı hier entführt, ist eine so wunderbare, dass man sie gar nicht verlassen möchte. Natürlich hat er mit der klassischen Dreiecksbeziehung das Rad nicht neu erfunden, die Umsetzung ist dem Autor jedoch so gut gelungen, dass man als Leser am Ende nur noch begeistert zurückbleibt. Demnach muss man dieses Buch auch erst einmal sacken lassen, bevor man sich überhaupt dazu Gedanken machen kann.

Es gibt wahrscheinlich nur wenige Worte, die dem gerecht werden und deswegen werde ich es auch gar nicht groß versuchen. Man kann dem Leser nur raten, lies das Buch und bilde dir dein eigenes Urteil.

„Wir wussten, dass die Liebe den Menschen bereichert, doch seien wir uns auch bewusst, dass sie ihn ärmer macht.“ (S. 166)

Da ich kein Türkisch kann und das Original demnach auch nicht kenne, kann ich nicht sagen, ob es auch in Originalsprache diese Sprachgewalt entwickelt oder es einzig und allein der grandiosen Übersetzerin Sabine Adatepe zu verdanken ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden