Facebook Twitter Pinterest
EUR 7,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Unsere besten Rezepte für... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 6 Bilder anzeigen

Unsere besten Rezepte für den Thermomix® Gebundene Ausgabe – 9. März 2017

4.5 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99
9 neu ab EUR 7,99

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Unsere besten Rezepte für den Thermomix®
  • +
  • Ratz-Fatz-Kuchen BAND 2: Schnelle Kuchen aus dem Thermomix
  • +
  • Ab in den Ofen!: Rezepte für den Thermomix
Gesamtpreis: EUR 41,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das sympathische Ehepaar betreibt nicht nur den gemeinsamen Foodblog „Gerne Kochen“, sondern ist seit neustem auch unter die Buchautoren gegangen... wobei sie nicht nur die Rezepte entwickelt und niedergeschrieben, sondern auch die ansprechenden – Hunger machenden ;) - Fotos gefertigt haben. Und diese Leidenschaft merkt man bereits in dem persönlichen Vorwort mit Hinweisen zu den Rezepten (wobei ich diesen Punkt klasse finde, denn manchmal frage ich mich generell, ob der Autor z.B. gehäufte oder gestrichene Eßlöffel meint...), aber auch in den folgenden „10 goldenen Tipps“. Erfahrene Thermomixler werden hier schnell weiterblättern, denn natürlich wurde hier das „Ratgeberrad“ nicht neu erfunden ;) aber Neulinge werden hier den ein oder anderen interessanten Tipp finden – z.B. wie man den Thermomix am schnellsten reinigt oder Teigreste entfernt bzw. Angebranntes vom Boden entfernt... diese Tipps gelten aus meiner Erfahrung heraus übrigens auch für andere „Küchen-Koch-Geräte“ wie z.B. den Food Circus, mit dem ich arbeite.

Die folgende Rezeptsammlung ist in verschiedene Abteilungen unterteilt: Brot, Aufstrich/Senf/Sauce, Eintopf/Suppe/Snacks, Hauptgerichte, Dessert/süße Sachen, Getränke. Jedes Rezept ist mit einem Hunger-fördernden Bild geschmückt, übersichtlich in Zutatenliste und Schritt-für-Schritt-Anleitung aufgeteilt und mit einer persönlichen Einleitung zum Rezept versehen. Außerdem gibt es u.a. eine Zubereitungszeit und den Schwierigkeitsgrad.

Die Rezeptanleitung ist verständlich erklärt, die Zutaten hat man eigentlich zu Hause bzw. sie sind leicht im Supermarkt zu bekommen. Auch die Rezepte selbst sind Hausmannskost – aber das finde ich persönlich prima!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dem Autorenpaar Theres und Benjamin Pluppins merkt man die Liebe zum Kochen und zum Thermomix an. Die Rezepte sind für und mit dem Thermomix ausprobiert.

Auch für alltäglichen „Probleme“ haben Therese und Benjamin Lösungen parat. Sei es nun die Reinigung mit einigen Tropfen Spülmittel im Wasser, das intensive Trocknen des Gerätes für die Herstellung von Salzen und Gewürzen, das Entfernen von Teigresten (eines meiner „Probleme“), das Vermeiden des Überkochens und wie man den angebrannten Boden wieder gelöst bekommt.

Bereits das Cover macht Lust auf das Ausprobieren der Rezepte.
Brot – Aufstriche, Senf & Sauce – Eintopf, Suppe & Snacks – Hauptgerichte – Desserts und andere süße Sachen – Getränke.
Für jedes Rezept gibt es ein ansprechendes Bild. Schwierigkeitsgrad, Anzahl der Portionen und Zubereitungszeit ergänzen die Rezepte. Auch sind die Zutaten nicht zu ausgefallen obwohl ich nicht alles im Hause hätte......
Ich werde nicht alle Rezepte nachkochen aber das eine oder andere könnte zu einem Lieblingsgericht werden.

Das Buch hat einen Platz in meinen Bücherregal in der Küche gefunden und es sind schon einige Lesezeichen im Buch.
Für € 7,99 ein Buch voller Rezepte für den Alltag und auch für besondere Anlässe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Seit März 2017 ist ein weiteres Rezeptbuch für den Zaubertopf, auch Thermomix genannt, auf dem Markt. Hier haben die Foodblogger Theres und Benjamin Pluppins ihre liebsten Rezepte aufgeschrieben und konnten sie uns Thermiliebhabern natürlich nicht vorenthalten.

Die beiden haben sich mit diesem ihrem ersten Buch eine Erweiterung zu ihrem reizenden Foodblog Gernekochen.de geschaffen, auf dem allerdings nicht nur Thermomixrezepte präsentiert werden, sondern auch eine Fülle anderer leckerer Schmankerl aus verschiedensten Kategorien. Auch Events wie Workshops und Co werden hier thematisiert. Reinklicken lohnt sich :-)

Eingeleitet wird das Buch unter anderem mit 10 hilfreichen Insidertipps rund um den Thermomix. Hier ist einiges dabei, was ich auch noch nicht kannte, also schon einmal sehr hilfreich :-)
Die Rezepte sind in 6 Kategorien eingeteilt.

Brot
Aufstrich, Senf und Sauce
Eintopf, Suppe und Snacks
Hauptgerichte
Desserts und andere süße Sachen
Getränke

Besonders die Senfvarianten kann ich hier sehr empfehlen. Ich liebe solche Sachen! Und sie zaubern immer wieder etwas Besonderes au den Tisch oder sind gut zum Verschenken.

Aber auch alle anderen Rezepte können sich sehen lassen. Schöne Fotos runden das Ganze ab. Hier ist das Design auf dem Boden geblieben. Ohne Schnickischnacki kann man sich die Teller und Schüsseln gut auf dem heimischen Tisch vorstellen.

Die Rezepte selber sind auch so einfach wie möglich gehalten. Es gibt den bodenständigen Kartoffelsalat, aber auch gepimpte Rezepte, wie Erbsen-Minz Suppe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer genau hinschaut verspürt die Leidenschaft, mit der dieses Buch entstanden ist.
Die hochwertigen Bilder und die dazu einfachen als auch aussergewöhnlichen Gerichte steigern die Lust auf die Umsetzung der Gerichte.

Zu dem Preis kann man hier wirklich nichts falsch machen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden