Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
11
4,1 von 5 Sternen
Underdog
Format: Taschenbuch|Ändern


am 20. April 2017
Dieser Roman schildert mal mehr und mal weniger gelungen das Leben eines pubertären Jugendlichen auf dem Weg zum Mann. Aus Sicht der Welt einer australischen Mittelstandsfamilie schildert der Autor die Lebenseindrücke eines heranwachsenden jungen Mannes mit all ihren Freuden und Leiden. Ob man das unbedingt gelesen haben muss wage ich allerdings in Frage zu stellen. Auf jeden Fall kein Vergleich zu den Bestsellern " Die Bücherdiebin " oder " Der Joker " vom selben Autor. Da liegen schriftstellerische Lichtjahre dazwischen. Wer diese beiden Bücher Herrn Zusaks kennt wird beim Lesen von " Underdog " , so wie ich auch, sicher enttäuscht sein.
Von daher von mir hier nur eine eingeschränkte Leseempfehlung für dieses Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. März 2014
hier hatte ich mir in der Tat etwas mehr erhofft. Ich war durch den Schreibstil der Bücherdiebin halt sehr verwöhnt. Natürlich darf man diese Bücher niemals miteinander vergleichen, dennoch überkommt es einen.

Denke ich hier an ein Jugendbuch, trifft es leider doch seltener die wirklichen Gedanken eines Jugendlichen / Teenies. Das fand ich schade, hätte ich das Buch doch sonst an meinen Sohn (12 Jahre) weitergereicht. So fehlt hier und da leider was. Die Träume taugen aber absolut zur Interpretation. Wer also ein Buch für einen Aufsatz zum Thema Interpretation sucht, wird hier fündig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Juli 2012
Markus Zusak ist wohl einer der besten Autoren, die es zurzeit gibt. Das hat er nicht nur mit Büchern wie 'Die Bücherdiebin' und 'Der Joker' bewiesen - auch 'Underdog' ist wieder grandios erzählt. Dabei geht es um eine völlig unspektakuläre Geschichte, zumindest auf den ersten Blick. Cameron wird allmählich erwachsen, das ist es eigentlich schon. Er hängt rum, heckt bescheuerte Pläne mit seinem Bruder aus, die sie nie in die Tat umsetzen, verliebt sich in ein Mädchen, das aber wahrscheinlich gar nichts von ihm will ...

Zusak schafft es trotzdem, dass man dieses Buch verschlingt. Cameron wächst einem ans Herz, ebenso wie seine seltsame, aber irgendwie auch ganz normale Familie. Schon der erste Satz - 'Wir saßen gerade vor der Glotze, als wir beschlossen, den Zahnarzt auszurauben' - zieht einen in die Geschichte rein. Und obwohl man schnell erfährt, dass das mit dem Ausrauben ebensowenig klappen wird wie alle anderen Pläne, die Camerons Bruder Rube ausheckt, kann man nicht anders, als weiterzulesen - mit größtem Vergnügen. Am Ende hat man das Gefühl, ein Teil von Camerons Familie und von seinem Leben zu sein, man fragt sich, was aus Cameron wird, und drückt ihm die Daumen - wie einem guten Freund. Mehr kann ein Buch kaum erreichen, oder?
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2013
"Underdog" ist der erste Teil von Markus Zusaks Trilogie um Cameron und Ruben Wolfe, der mit "Vorstadtfighter" und "Getting the Girl" fortgesetzt wird. Mir hat dieser Teil, ehrlich gesagt, nicht so gut gefallen. Teil 2 und 3 haben mich mehr gefesselt und berührt. Das liegt daran, dass dieser Teil hier etwas inhaltsarm ist. Es geht darum, das Leben von Cameron und Ruben vorzustellen, ihre Rivalität, ihre Freundschaft, ihr Rumhängen, ihr Unsinnmachen. Vor allem geht es aber um die Träume von Cameron. Er weiß, dass er ein Underdog ist, zwar kein Loser, aber eben auch kein Winner. Aber er hat große Vorstellungen vom Leben, die ihn antreiben. Als Leser geht einem schon etwas das Herz auf, wenn man von Cameron liest und seine Gedanken mitdenken darf. Er ist ziemlich ehrlich. Und wenn man Teil 2 und Teil 3 kennt, weiß man, dass ziemlich viel auf ihn wartet. Also auf zu den beiden anderen Bänden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2013
Tolles Buch, habe dieses für meinen Sohn gekauft und dieser hat es verschlungen und sich gleich an den "joker" gemacht
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. April 2013
Gut geschrieben, genau wie andere Werke des Autors ("Die Bücherdiebin", "Der Joker"). Spannender Stil, der einen das Buch am Stück verschlingen lässt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juli 2013
sehr lesenswert, genau wie die anderen Bücher von Markus Zusak. Gute Sprache, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene lesenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2012
DA ich ein großer Fan von Markus Zusaks Büchern bin habe ich mir schlussendlich auch dieses Exemplar gekauft, und ich wurde keinesfalls enttäuscht- ZUsak schaftt es wieder einmal seine Leser tief in die Gedankenwelt seines Protagonisten zu ziehen und lässt einen somit dessen Gefühle sowie Bewegrgründe toll nachempfinden. Auch die Geschichte die wie der Protagonist Cameron beschreibt eigentlich nichts besonderes ist, entfaltet durch ihr alltägliches etwas ganz besonderes, da der Autor die jeweiligen Situationen oftmals sehr witzig beschreibt( Szene: Die Brüder wollen eine Zahnarzt-praxis ausrauben)
Schlussendlich kann man allen FAns von Zusak auch dieses Buch empfehlen, andere Leser werden wahrscheinlich einer interessantere bzw. handlungsreicherere Geschichte erwarten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2013
Wurde von unserem 14 jährigen super gern gelesen.
Es ist auf jeden Fall empfehlenswert. Auch der Einstieg in diese Story ist toll geschrieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Februar 2014
Es war ein Geschenk, also kann ich nicht viel erzählen, aber da sich niemand beschwert , gehe ich davon aus, dass es gefällt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Vorstadtfighter
6,99 €
Der Joker
8,99 €
When Dogs Cry
6,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken