Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Underdog (Jugendliteratur ab 12 Jahre) Taschenbuch – 1. Januar 2002

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
6 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

MARKUS ZUSAK's bestselling novel The Book Thief was originally published in the UK in 2007. It has since become a modern classic, published around the world and turned into a film. Markus Zusak lives in Sydney, Australia with his wife and two children.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Colin Wood VINE-PRODUKTTESTER am 21. Juni 2011
Format: Taschenbuch
Dieser lesenswerte Jugendroman schildert das Leben einer australischen Arbeiter-Familie in einer Vorstadt von Sydney. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht Camerons, des jüngsten Bruders, etwa 15 Jahre alt. Er lebt mit seinen Eltern und drei älteren Geschwistern, Ruben, 16, Sarah, etwa 19, und Steve, Anfang 20.

Die Geschichte ist unspektakulär. Cameron erzählt vom Zusammenhalt der Familie, von seinem besonders engen, sehr freundschaftlichen Verhältnis zu Ruben, von Sarah und ihrem Freund, von Steve, der sich oft sehr distanziert verhält, von Pferderennbahnbesuchen und dem Versuch, dort den großen Gewinn abzusahnen, von seiner Wochendarbeit bei seinem Vater, der Klempner ist, und von Rebecca, seiner ersten Liebe.

Cameron ist ein stiller, nachdenklicher junger Mann, der noch auf der Suche nach sich selbst und einem Ziel im Leben ist. Stets steht er im Schatten seines Bruders Ruben, der besser aussieht, besser ankommt, schlagfertiger ist und insgesamt besser mit dem Leben zurechtzukommen scheint als er.

Es ist eine nach außen hin ruhige Geschichte ohne besondere Ereignisse, doch für Cameron ist sie sehr aufregend, da er sich in dem Reifestadium vom Jugendlichen zum jungen Erwachsenen befindet. Er verarbeitet die täglichen Erlebnisse in Träumen, die sich optisch vom Text absetzten.

Dieser Roman ist die Vorgeschichte zu dem Buch "Wilde Hunde", welches zwei Romane über die Brüder Cameron und Ruben in sich vereint. Man kann "Underdog" als Einführung betrachten, man kann es aber auch als abgeschlossenes Buch für sich lesen.

Mir gefällt gerade diese Schlichtheit der Handlung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Cameron Wolfe ist ein ganz normaler Teenager. An einigen Wochen seines Lebens lässt er den Leser teilhaben, nimmt ihn mit in seine Gefühle und Gedanken, seinen Alltag. Markus Zusak versteht es, den Leser die Welt mit den Augen des Jungen betrachten zu lassen. Dabei kann es passieren, dass man sich selbst als Teenager wiederentdeckt - auch wenn die Umstände natürlich völlig andere sind. Leicht zu lesen (vielleicht ein bisschen zu leicht), in alltäglicher Sprache; ein Buch für zwischendurch, das trotzdem zum Nachdenken über das eigene Leben anregt - wenn man möchte.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden