Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Uncovered

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 22,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Uncovered
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. September 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 22,25
EUR 8,15 EUR 9,59
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
14 neu ab EUR 8,15 1 gebraucht ab EUR 9,59

Hinweise und Aktionen


Tony Joe White-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Uncovered
  • +
  • The Heroines
  • +
  • One Hot July
Gesamtpreis: EUR 37,53
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. September 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Swamp
  • ASIN: B000H5V8G8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 125.548 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
5:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
4:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
7:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
5:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
5:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
5:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
4:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
4:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
4:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Schön, dass es so etwas noch gibt. Tony Joe White,eher als

genialer Komponist bekannt (Rainy night in Georgia), bringt

jetzt diese geniale CD auf den Markt. Auch wenn die Mega-Stars Clapton, Knopfler, Cale und Michael Mcdonald (Die "Stimme" der Doobie Bros.) als Zugpferde dienen sollen, Tony Joe White schafft es mit seiner außergewöhnlichen Stimme und mit starker Begleitband eine beeindruckende Stimmung aus den Lautsprechern zu "zaubern". Obwohl relativ einfach arrangiert, sind die Stücke sehr abwechslungsreich. Starke Gitarren, die gute alte "Schweineorgel" und knackige Bläsersätze lassen das Herz

nicht nur eines Blues-Fans höher schlagen. Die Stücke werden auch nicht durch endlose Gitarrensoli in die Länge gezogen, sondern gerade die Virtuosität der genannten Stars harmonieren glänzend mit dem guten Songmaterial. Gänsehaut garantiert beim

Klassiker "Rainy night in Georgia" (White himself), aber auch Claptons Einsatz in "Did somebodey make a fool of you" lohnen

schon die Anschaffung dieser CD. Mein Favorit: "Baby, don't look down" mit Michael Mcdonald, geniale Stimmen, tolles Gitarren-Thema, akzentuierter Bläser-Einsatz. Kein schwaches Stück auf der CD, dazu sei noch die sehr gute Aufnahme-Qualität

erwähnt, die die ehrliche Produktion noch "toppt". Einfach Musik von Hand gemacht... - wie früher!!
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Fans vom relaxten Sound des Swampman können hier bedenkenlos zugreifen! Tony spielt sich mit viel Feeling durch die meistens sehr laid back angelegten Songs. Endlich auch mal ein Duett mit JJ Cale, gewohnt kauzig aber dennoch essentiell. Auch Clapton tönt seit sehr langer Zeit mal wieder wirklich überzeugend - besonders auch gesanglich. Auch die anderen Kollaborationen sind durchweg gelungen. Eine Platte die wirklich toll anzuhören ist, und mit der man so sicher nicht gerechnet hat - auch eine Leistung, nach einer so langen Karriere! Tony ist da angekommen, wo Leute wie John Lee Hooker hausen: In Ihrem eigenen Soundkosmos! Er legt sich zurück und muß nichts mehr beweisen, ist einfach er selbst!
Große Verbeugung! Große Empfehlung! Buy and go get happy ;-)
Liebe Grüße und schöne Momente damit!!!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Cale und Clapton haben ein neues Album? Na am besten mal die Kundenrezensionen bei amazon anschauen….

Bei der Eingabe derer Namen stieß ich auf Tony Joe White. Was macht der denn dort? Was auch der hat wieder mal was neues?

Jedes mal verpasse ich die Termine seiner Neuveröffentlichungen! Liegt wohl daran, dass um Tony nicht so viel Wirbel gemacht wird, wie um die vorher genannten. TJW kennt wohl auch kaum ein Mensch. „Tony wer…? Wie schreibt man das…?“, so fragt selbst das Fachpersonal in den Läden („…ich bin doch nicht blöd!“).

Nachdem ich noch die Lobeshymnen von vor ca. 15 Jahren von Tina Turner („Mama, er singt wie einer von uns“) und Mark Knopfler im Ohr habe, ist es nun endlich so weit. Mark und die bereits genannte Riege der Gitarreros zzgl. Waylon Jennings und Michael McDonald geben sich die Ehre auf dem neuesten Album des Swamp-Fox.

Viel Worte muss man eigentlich über das neue Meisterwerk nicht verlieren, denn das ist wie ALLE Alben seit 1991 (Closer to the truth) genial. Ich glaube nicht daran, dass aufgrund von Fachgeschwafel (handmade, satte Gitarren) sich auch nur ein einziger mehr, das Album holt. Und wie bereits erwähnt, bei Tony lohnt sich jede CD seit Anfang der 90er. Und jeder der ihn kennt, weiß auch diese Scheibe zu schätzen.

Vielmehr wäre abzuklären für wen diese Musik gemacht ist und sich deshalb das Album kaufen sollte. Er hat Clapton, Cale, Rea (ja, auch den!) und viel Südstaatenrock (Tony und Creedence Clearwater Revival gelten als die Erfinder des Swamp-Rock) in sich vereint.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden