Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 2,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Doubt and Uncertainty in Jentsch's and Freud's Examinations of the Uncanny (English Edition) von [de Winter, Katja]
Anzeige für Kindle-App

Doubt and Uncertainty in Jentsch’s and Freud’s Examinations of the Uncanny (English Edition) Kindle Edition


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99

Länge: 12 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Sprache: Englisch

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Romantic artists such as Coleridge, Radcliffe or Lewis discovered their interest in using settings, characters and plots which caused their readers to experience a cold shudder and haunt their minds long after they had put the book aside. Uncanny novels and poems are still very popular, and many attempts have been made at defining what creates this specific sensation.

Ernst Jentsch and Sigmund Freud tried to answer this question as well and have come up with their very own explanations in their essays “On the Psychology of the Uncanny” (Jentsch, 1906) and “The ‘Uncanny’” (Freud, 1919). Doubt and uncertainty play a role in both investigations into the topic. However, the impact doubt and uncertainty have on the reader or someone who finds him- or herself in an uncanny situation is viewed differently in these works.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 108 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 12 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00890JQWQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: #949.797 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 3.0 von 5 Sternen 1 Rezension
3.0 von 5 Sternen This is a short outline on the topic of two ... 7. Januar 2015
Von Castor - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
This is a short outline on the topic of two seminal works about the uncanny. The author expose the main ideas of Jentsch and Freud. I think that the outline on Jentsch is more detailed and in the line of thought of the author. The reading of Freud is partial and does't outline what makes his work original. Since the Jentsch text isn't so popular and it can be difficult to find this little essay allows to identify main ideas. The author doesn't problematize Jentsch, one important critic to Jentsch from psychoanalysis is that he takes certainty as a granted unity and does't examine the process involved in being certain of things.
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.
click to open popover