Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Diverse BRINNO TLC100

4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
| 4 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 9,4 x 5,3 x 19,3 cm ; 340 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 499 g
  • Batterien 4 AA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: TLC100
  • ASIN: B005REW7DM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 7. Dezember 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.524 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Brinno TLC100


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Genau das was ich gesucht habe: klein, logisch und macht das, was sie verspricht.
der eingeblendete Zeitstempel am unteren Bildrand ist auch sehr hilfreich.
Der mitgelieferte USB Stick ist auch nett aber größere Karten werden auch erkannt.
Einzeiges Manko ist, dass man sich den Winkel, den die Kamera im Bild abdeckt zuerst mal selber suchen muss - als Hilfe: Zeige- und Mittelfinger wie ein "V" auseinanderstrecken - das ist der Winkel, den sie abdeckt.
Ausrichten lässt sich das ding dann am besten mit einem Laserpointer ;-)

UND NICHT VERGESSEN - zum Batterientauschen und USB-Stick auslesen muss die Hinterseite frei bleiben - das macht Plätze direkt an der Wand schon mal unbrauchbar für längere Zeitstrecken.

alles in Allem aber ein tolles Ding - ob ich es dann nach dem Hausbau verwende, um dem Gras beim wachsen zuzusehen kann ich aber derzeit noch nicht abschätzen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Möchte meine Baustelle im Zeitraffer aufnehmen. Dachte dafür muss ich jetzt irgendeine total komplizierte Apparatur mieten oder im schlimmsten Fall käuflich erwerben. Ein Freund hat mir dann dieses Produkt empfohlen. Volltreffer! Einfachste Bedienung gleich ohne Handbuch. Top. Die manuelle Einstellbarkeit des Zeitabstandes zwischen den Bildern finde ich persönlich ganz wunderbar. Man braucht keine Software am Laptop installieren, um dann durch tausende Menüs die Kamera zu konfigurieren. Herrgott danke, dass es auch mal ohne sowas geht :-).
Und wenn man fertig ist, ist am mitgelieferten USB-Stick ein fertiges Video drauf, also man muss nicht mal Video schneiden danach. Ich finds super!!! Ich suche nur noch nach der richtigen Halterung.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe die Kamera gekauft, weil ich - für diesen Preis - nichts Besseres bekommen habe.
Die Kamera macht täglich um 9:45 ein Bild des Gartens. Die Bildqualität ist mäßig, das Bild ist etwas verzerrt und die Farben nicht gut. Die Kamera habe ich an ein Mini-Staiv geschraubt und dieses mittels Klebeband an einem Winkel befestigt, der wiederum an die Wand geschraubt ist.

Das Ausrichten der Kamera ist schwierig. Montieren - USB-Stick einstecken, einschalten, nochmal einschalten, ein paar Bilder aufnehmen lassen, ausschalten, USB-Stick herausziehen, Bilder am PC ansehen, Ausrichtung der Kamera kontrollieren und das Ganze wieder von vorn. Die Kamera erstellt immer ein Video, das ich dann mit VirtualDub in Einzelbilder umwandele.

Spätestens beim Schließen des Deckels ist alles verschoben. Deshalb habe ich in den Deckel ein Loch gefeilt und eine USB-Verlängerung herausgeführt. Der Deckel bleibt nun geschlossen. Zum Abziehen des USB-Sticks muss ich die Kamera
nun nicht mehr berühren, sondern nur noch zum Ein- und Ausschalten, was ohne Verstellen der Kamera bei entsprechender Vorsicht möglich ist.

Ein weiteres Problem ist, dass die Aufnahmeserie immer sofort beim Einschalten beginnt. Der 1. Aufnahmezeitpunkt kann nicht programmiert werden.

Immerhin komme ich so zu meinen Bildern. Ein Beispiel findet ihr unter [...]
3 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Diese Zeitrafferkamera habe ich mir zugelegt um Neugestaltungen meiner Aussenanlagen dokumentarisch festzuhalten.
Schon beim Auspacken des sehr schnell angelieferten Gerätes war ich vom Design und den ersten Qualitätseindrücken total begeistert. Dieses trifft auch auf die ersten Aufnahmen zu. Die Handhabung wie z. B. Einstellungen, USB Stick einsetzen, Gehäuse öffnen, Batterien wechseln, Einschalten, Ausschalten, LED Zustandsanzeige haben mich total begeistert ! Die Einstellung der Aufnahmeintervalle am integrierten Drehrad gehen problemlos von der Hand ( fest eingestellte Zeiten, sowie vom User frei wählbare Zeiten). Ich kann dieses Gerät absolut empfehlen und würde es immer wieder kaufen, einfach nur gut durchdacht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Kamnara ist Spitz, kaufte eine bei Conrad und eine hier. Sie machten immer mehrere Filmchen bei Tag und Nacht, bis der original 4 GB USB Stick sich als nicht mehr schreibbar meldete und ein normaler anderer USB Stick ebenfalls höchstens nur noch einen Film macht. Dann schaltete die Kamera ab. Alle Bemühungen sind umsonst diesen USB Stick zu bespielen, löschen oder abzuschalten. Wer hat eine Lösung bereit, ein Tipp?
EN
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden