Facebook Twitter Pinterest
Final Fantasy X-2 - Plati... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,84
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ZOXS GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 19,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Buecher-Topshop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Final Fantasy X-2 - Platinum

Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.6 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 23,75 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Platinum
  • PlayStation 2, Deutsch
6 neu ab EUR 19,84 19 gebraucht ab EUR 0,69 1 Sammlerstück(e) ab EUR 8,00

Wird oft zusammen gekauft

  • Final Fantasy X-2 - Platinum
  • +
  • Final Fantasy X - PS2 Platinum
Gesamtpreis: EUR 53,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Platinum
  • NEU: Video-Rezensionen! Drehen Sie mit Ihrer Webcam Ihre eigene Video-Rezension zu diesem Artikel und laden Sie sie bei Amazon.de hoch. Hier klicken.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Platinum
  • ASIN: B000KCIB36
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 14 x 2 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 1. Dezember 2006
  • Sprache: Englisch, Deutsch
  • Bildschirmtexte: Englisch, Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.285 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Platinum

In Final Fantasy X-2 weht der Wind der Veränderung durch Spira: es lauern überall neue Gefahren und vielleicht könnte ein Freund noch am Leben sein… Zwei Jahre nach Yunas schicksalhafter Reise und ihrem Sieg über [Sin] hat sich in dem einst so chaotischen Spira ein gewaltiger Wandel vollzogen. Es herrscht die Ewige Stille. Die Menschen Spiras haben die Lehren Yevons verworfen und sich ehemaligen Feinden, den Al Bhed, und deren Begeisterung für Maschina geöffnet. Die Apparatisten haben es sich zum Ziel gemacht, den Gebrauch von Maschina in Spira weiterzuverbreiten und sind so weit gegangen, "Maschina" in "Maschinen" umzubenennen, um das mit dem Namen verbundene Stigma zu entfernen. Doch obwohl Frieden und Ruhe nach Spira zurückgekehrt sind, fühlt Yuna eine Leere in ihrem Herzen, die es ihr unmöglich macht, wie die anderen voranzuschreiten.

Eines Tages erhält Yuna einen seltsamen Sphäroiden, auf dem sich anscheinend Bilder des Blitzballspielers befinden, von dem Yuna angenommen hatte, er sei für immer von ihr gegangen. Und obwohl sich Yuna der wahren Identität des Dargestellten nicht sicher ist, fühlt sie sich dazu getrieben, ihn ausfindig zu machen. Yuna muss die damalige unverhoffte Trennung zu einem innerlichen Abschluss bringen und sei es nur, um Gewissheit über die Unmöglichkeit eines Wiedersehens zu erlangen. So beginnt Yunas Reise von neuem und dies ist Yunas Geschichte.

FINAL FANTASY X-2 stellt die erste wahre Fortsetzung eines Teils der Serie dar und enthält einige spielerische Neuerungen, die das Genre des Rollenspiels zu neuen Höhen befördert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Platinum Verifizierter Kauf
Final Fantasy X hatte ich seinerzeit mehrfach durchgespielt. Als die Fortsetzung X-2 veröffentlicht wurde, war der Kauf ein "muss".

Grafik, Sound und Spielsystem entsprechen nahezu exakt dem Vorgänger, was ich jedoch nicht als negativ empfinde. Das
Kampfsystem ist "Active Time Battle" und macht Spaß. Die Spielwelt ist schön anzusehen, der Sound
fällt positiv auf. Wie schon bei FFX ist der Spielablauf linear vorgegeben.

Die Story des Spiels ist eher lahm. Sie bietet weniger Tiefe als der Vorgänger und bietet keine allzu großen Überraschungen.
Schön ist, dass es ein Wiedersehen mit den Charakteren aus FFX gibt. Die Änderung der Charaktere, insbesondere Yuna,
hat mir jedoch nicht sonderlich gefallen. Für die aus meiner Sicht mäßige Geschichte gibt es einen Stern Abzug.

Fazit:

+ Grafik
+ Sound
+ Kampfsystem

- zu linearer Abauf
- Story enttäuschte (mich)

Hätte es den überragenden Vorgänger FFX nicht gegeben, wäre ich vielleicht zufriedener. Als Fortsetzung habe ich mir
mehr erhofft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Platinum
Es ist zum Heulen...ist ein Spiel zu strikt im Storyverlauf aufgebaut, heisst es keine Handlungsfreiheit usw. und es gibt Minuspunkte.
Hier hat der Entwickler das Spiel so aufgebaut, dass alles in Missionen abgehandelt wird. Sprich man kann nur die Hauptmissionen machen und das Spiel in 15 Stunden durchhaben. Ein Spieldurchgang kann aber auch 50 Stunden dauern. Man hat also große Handlungsfreiheit, nun beschweren sich alle darüber, dass das Spiel aufgrund der kurzen Spieldauer kein FF mehr ist. Könnt ihr euch mal einigen?

Ich finde das Spiel ist wirklich gelungen. Wenn man das Spiel komplett haben will, macht man sowieso alles, ob nun in Missionen oder einem Strang.

Die Story ist gut und es machte wirklich Spass, die Veränderungen in Spira im Vergleich zu FFX zu beobachten.
Der Sound ist eher poppig gehalten, was eigentlich auf das ganze Spiel zutrifft. Nichts mehr mit endloser Verzweiflung in Spira, man merkt dass diese Welt im Umbruch ist.
Wie die Schauplätze verändern sich auch die Darsteller. Yuna ist eben kein Mauerblümchen mehr.
Das man keine Bestias mehr beschwören kann, ergibt sich aus dem Ende von FFX. Der Einsatz von Kostümen ist aber ein guter Ersatz. So kann jeder der drei Charaktere ca. 15 (genaue Zahl vergessen)unterschiedliche Klassen haben. Ist ein Kostüm ausgerüstet, lernt man automatisch im Kampf neue Fähigkeiten.
Das Kampfsystem ist nicht mehr rundenbasiert. Jeder Charakter hat eine Zeitleiste, die je nach Attacke, unterschiedlich lange brauch, um sich aufzuladen, dann wird angegriffen. Das macht die Kämpfe dynamischer, aber auch ein wenig chaotisch.
Die Grafik ist wie in allen FF sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Platinum Verifizierter Kauf
Final Fantasy X-2 - Platinum für die PS2
Final Fantasy X-2 ist der Nachfolger und die Weiterführung von Final Fantasy X.
Grafik und Steuerung, Handhabung sind genauso wie bei Final Fantasy X.
Spiel läuft einwandfrei und ohne Störungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Platinum Verifizierter Kauf
Vom ersten Eindruck her, ist das Spiel faszinierend. Aber die wirklichen, wahren Final Fantasy X Spieler, die dann dieses Spiel spielen freuen sich zwar erst mal das die Charaktere wieder da sind, müssen sich aber erst an die neue Geschichte und das neue Kampfsystem gewöhnen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Platinum
Als ich hörte das es ne Fortsetzung von FFX geben soll namens FFX-2, hab ich mich so gefreut und wartete gespannt auf das Spiel.
Aber es war schwach und richtig enttäuschend :-(
Die Story war schon etwas lahm und das Spiel ist einfach zu schnell durchgespielt. Es gibt keine Bestias mehr. Das, was Final Fantasy doch überhaupt ausgemacht hat. Diese Spezialkostüme hab ich so gut wie gar net gebraucht.
Ich hab in dem Spiel 99 % erreicht und bekomme einfach net den letzten Prozent für mein perfektes Ende. Woran liegt das? An diesem komischen Spähro Break Turnier. Ich bin echt zu doof dafür. Mathe ist net gerade meine Stärke.
Also ohne Lösung bekommt man bestimmt keine 100% hin. Warum konnten die net gleich ein ganz langes perfektes Ending machen? Ah, wahrscheinlich um das Spiel nur unnötig in die Länge zu ziehen. Wenn man das Spiel das erste Mal spielt erhofft man sich natürlich das Yuna endlich ihren Tidus wiedersieht am Ende. Doch weil man bestimmte Voraussetzungen net erfüllt hat, bekommt man nur ein langweiliges kurzes Ende und ist dann total enttäuscht. Man wartet die ganze Zeit drauf das sich die beiden wiedersehen. Aber ohne Lösung bekommt man das net hin beim ersten Mal.
Die Grafik ist Top. Kann ich nichts gegen sagen. Aber meiner Meinung nach ne schwache Fortsetzung. Zu einfallslos...
Und Yuna hat sich schon stark verändert. Sie sieht zwar jetzt pfiffiger aus und nicht mehr wie ein Mauerblümchen, aber vom Verhalten her ist sie etwas zu kindisch geworden. Die einzige die sich noch relativ erwachsen verhält ist Paine. Bei Rikku ist das ja eh nix neues.
Das Spiel bietet zu wenig Neuheiten. Schade das man im ganzen Spiel nur die selben 3 Charaktere spielt. Find ich langweilig!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Version: Platinum