Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ultrasport Heimtrainer Ergometer Racer 50

4.0 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen
| 11 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 6 Computerfunktionen: Scan, Geschwindigkeit, Distanz, Zeit, Puls und Kalorienverbrauch
  • 8 Widerstandslevel
  • 2 kg Schwungrad
  • Hand-Puls-Sensoren
  • max. Benutzergewicht bis zu 100 kg
Versand in Originalverpackung:
Die Verpackung des Artikels verrät was sich darin befindet und kann nicht verdeckt werden.
Ratgeber Fitnessbikes
Ratgeber Fitnessbikes
Sie interessieren sich für Fitnessbikes? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Ultrasport Produktwelt
Entdecken Sie mehr exklusive Angebote, tolle Schnäppchen und Produkthighlights - monatlich neu in der Ultrasport Produktwelt.

Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.


Produktbeschreibung des Herstellers


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 58 x 27 x 52 cm ; 20 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 21 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 1 AA Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 330400000004
  • EAN/UPC: 4046228013220
  • ASIN: B008CCJFUE
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 12. Juni 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85.808 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Nach einer OP und der anschließenden Reha Maßnahme wurde mir von den örtlichen Therapeuten empfohlen, den Bewegungsapparat in Form von Radfahren, Schwimmen und anderen Körperübungen weiter fortzusetzen.
Natürlich findet das neue Gerät auch beim Ehepartner großen Anklang. Optisch passt es sehr gut in unser Schlafzimmer.
Da ich wetterunabhängig und möglichst mit gleichbleibend kalkulierbarer Belastung trainieren wollte, habe ich mir für dieses Rad entschieden-Also bestellt und wurde in kurzer Zeit angeliefert. War gut verpackt und nach ruhigem Durchlesen der einzelnen Schritte ist der Zusammenbau schnell erledigt und die passenden Werkzeuge waren dabei, nach rund 45 Minuten war es betriebsbereit.
Der Heimtrainer macht, wie versprochen, keine Laufgeräusche, was besonders schön ist, wenn man nicht alleine wohnt. Es gibt keine störenden Geräusche, was auch das Fernsehen beim Radeln angenehmer macht. Der Computer ist intuitiv und einfach zu bedienen. Den Sattel empfinde ich als angenehm. Optisch und mechanisch macht es einen guten Eindruck, ist sehr stabil und standsicher. Nach nun vier Wochen jeden Tag rund 40 Minuten Training kann ich sagen:
Dieses Gerät war eine gute Entscheidung, ich würde es ohne jede Einschränkung wieder kaufen.
Kommentar 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe das Fahrrad bekommen und kurzer hand (ca.30min) zusammen gebaut.
Beim Fahr test ist mir aufgefahlen das die Fahrstufe (max. 8) trotzdem sehr leicht ist!
Der Preis ist super und das Gerät ist es, für diese preislage, auch!!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
heute kam ( nach zwei ! Tagen) der Heimtrainer in einem ziemlich kleinen Paket.
Also schnell ausgepackt und zusammen gebaut.
Mit der Gebrauchsanleitung geht das ziemlich schnell und einfach. Lediglich um den Sattel zu befestigen, braucht ich einen anderen Schlüssel, da der mitgelieferte hier versagte.
( Wer schon mal eine Ikeaküche aufgebaut hat, brauch die Gebrauchsanweisung nicht)
Das Teil hält alles, was der Prospekt verspricht. Da ich schon mal ein teures Fahrrad von Deca..lon... hatte, kann ich schon beurteilen das dieses Fahrrad völlig ausreichend ist.
Allerdings denke ich, daß sehr große Leute Schwierigkeiten haben werden. Aber für mich 1,60 und meinen Mann 1,70 ideal.
Frau 68 Jahre ;)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Anat VINE-PRODUKTTESTER am 28. April 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Der Aufbau des Ultrasport Heimtrainers dauert etwa 30 Minuten und ist mit dem mitgelieferten Werkzeug gut zu schaffen. Nur bei der Sattelmontage wird es mit dem mitgelieferten Schlüssel etwas schwierig. Der Zug, welcher durch das Rohr zum Lenker geht, war leider sehr stark geknickt. Die Knickstelle ist nun eher eine Art Sollbruchstelle. Wann das Kabel den Geist aufgibt, lässt sich noch nicht sagen, es wird auf jeden Fall nicht ewig halten. Die Kabelstecker, die z. B. die Pulsmesser mit dem Computer verbinden, sind mit Silikon an die Kabel geklebt. Auch hier bezweifele ich eine lebenslange Haltbarkeit. Am Lenker war einer der 4 Gewinde kaputt, aber auch mit 3 funktionierenden Gewinden hält der Lenker bombenfest. Beim Anschließen des Computers fiel uns auf, dass die Kabelfarben vertauscht worden sind. Mit etwas Nachdenken kann man trotzdem alles gut montieren, es verwirrt nur leicht.

Der Computer selbst funktioniert tadellos. Nur die Anleitung lässt einiges zu wünschen übrig. So brauchten wir zum kompletten Verständnis noch zusätzlich die Kurzanleitung auf Englisch.

Trotz all der angesprochenen kleinen Mängel, funktioniert der Heimtrainer ohne Probleme. Da kann man nicht meckern. Er tut, was er soll und dies sogar angenehm leise. Dazu sitzt man sehr bequem auf dem Sattel.

Bei der endgültigen Bewertung tue ich mich nun schwer, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass der Heimtrainer lange hält. Gerade der stark geknickte Zug und das kaputte Gewinde sprechen nicht für eine sorgfältige Fertigung der Einzelteile. Allerdings sehe ich auch den günstigen Preis des Gerätes. Von daher gibt es für das Gesamtpaket 3, bis 4 Sterne.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Teil zum extrem günstigen Preis gesehen und einfach mal gekauft.
Es läuft sich anfangs etwas "anders", da man - oder ich - so ein Schwungrad nicht gewohnt ist. Es dreht sich halt nur wenn man Gas gibt und bleibt unmittelbar stehen, hört man auf.
Aber man gewöhnt sich dran und das Teil ist von der allgemeinen Verarbeitung und von den einzustellenden Stufen "1-8" her wirklich ein stabiles Topgerät für diesen Preis!

Meine Kritikpunkte:

Der Pulsmesser - hat bei mir nie funktioniert! Bzw. funktioniert schon, aber die angezeigte Frequenz stimmt definitiv nicht! Stört mich aber auch nicht, mache den Sport schon so lange, dass ich auch so alles im Blick habe. Wer darauf wert legt sollte es mal mit einem gleichzeitig angebrachten optionalen Messer auf Gleichheit überprüfen.

Habe es schon häufig benutzt, geschätzte 5x die Woche je 30-45 Minuten am Morgen die ersten 2 Monate. Da möglich bin ich mit dem Gerät auch gerne mal "rückwärts" gefahren. Entlastet die Frontmuskeln und man tut auch etwas für den Beinbeuger. Aber genau das scheint dem Gerät nicht gut zu tun!! Nach ca. 2 Wochen im Mix (sagen wir mal 10 Einheiten a 25Min normal und 15Min rückwärts) fahren hat es angefangen bei jeder Umdrehung 1x zu klackern. Dachte es ist das Gehäuse und habe alles geprüft. Es ist leider das Lager. Dies wurde dann im Fortlauf auch nicht besser sondern progressiv schlimmer und ich dachte schon ich muss es entsorgen.
Habe dann aber das Rückwärtsfahren eingestellt und siehe da: Nach einer Einheit normalem Fahren hat das Klackern aufgehört und seitdem ist es bis heute nicht wieder vorgekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden