Facebook Twitter Pinterest
EUR 26,68 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von London Lane Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 39,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: MusicConnect-der-CDrecordStore-in-Germany
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Ultra Import

4.8 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Preis: EUR 26,68
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 25 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Ultra (Remastered) Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 15. April 1997
EUR 26,68
EUR 26,68 EUR 1,08
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch London Lane Deutschland. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 26,68 15 gebraucht ab EUR 1,08

Hinweise und Aktionen


Depeche Mode-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Ultra
  • +
  • Songs of Faith and Devotion (Remastered)
  • +
  • Violator
Gesamtpreis: EUR 40,66
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. April 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Reprise
  • ASIN: B000000WZ4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  Hörkassette |  Vinyl |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 354.535 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Barrel Of A Gun
  2. The Love Thieves
  3. Home
  4. It's No Good
  5. Uselink
  6. Useless
  7. Sister Of Night
  8. Jazz Thieves
  9. Freestate
  10. The Bottom Line
  11. Insight
  12. Untitled

Produktbeschreibungen

Rezension

An ein Comeback von Depeche Mode wollte nach der kräftezehrenden "World Violation"-Tour mit physischem und psychischem Zusammenbruch der Musiker bis hin zum Selbstmordversuch von Sänger Dave Gahan niemand mehr so recht glauben. Doch nach vier Jahren Plattenpause kam mit "Ultra" ein neues Lebenszeichen. Produziert von Bomb The Bass-Mastermind Tim Simenon fehlt "Ultra" das Pathos und die große Inszenierung früherer Depeche Mode-Werke. Ohne Brimborium bleiben die Songs - ob auf Computer- oder Gitarrenbasis - schlicht, aber ergreifend, transparent im Klang, dezent im Sound, mitunter countryesk im Stil. Gahan singt dazu mit überraschend kraftvoller Stimme seine Selbstreflektionen. Ein zeitlos-klassisches Album ohne vordergründige Hits und Zeitgeistgeplänkel

©HIFI Test - Detlev Kinsler -- HIFI Test

In einem Fernseh-Boulevard-Magazin sah ich letztens einen kommentierten Bericht zur nun erschienenen neuen DEPECHE MODE-CD. Daß, wie dort behauptet, Dave Gahan 'in seinen neuen Songs seine Drogenvergangenheit verarbeite', brachte mich schon ein wenig auf die Palme, zeugte diese Behauptung doch von eklatant beschissener Recherche. 'Ultra' stammt natürlich - wie jedes vorangegangene Album der Band - maßgeblich aus der Feder des stillen Blondlöckchens Martin L. Gore im Hintergrund, nicht von der explizit auf ihr Image achtenden Diva am Mikrofon. Schön persifliert wird die eigene Imagegeilheit natürlich im aktuellen Video zu 'It's No Good', einem reichlich old-schooligen Popsong, wie es eigentlich mehrere auf 'Ultra' gibt. Man bemerkt sie sicherlich nicht sofort, denn sie klingen schon sehr modern, was die Drum&Bass-Fraktion der Band angeht. Nun aber mal etwas geordnet:'Ultra' ist ein unerwartet imaginäres Album geworden, auf dem der inzwischen zum Trio geschrumpfte 'Exporteur britischen Elektropops' bemerkenswerterweise auf die plakativen Hits vergangener Untaten verzichtet. War zum Beispiel 'Enjoy The Silence' ein nettes Liedchen, knüpfte es inmitten von Durchschnittlichkeiten doch nie an die qualitativ hochwertigere Phase der 80er Jahre an. Nun winkt jedoch der Absturz aller PCs mit dem Datum 2000, und auch DEPECHE MODE sichern sich vor dem endgültigen Absturz einen Platz unter den Megabands, denen nach Überschreiten ihres Hit-Zenits noch ein Reifewerk gelang. Ruhig und bedacht entwickeln sich abgeschlossene Gänsehaut-Balladen wie das von Streichern dominierte 'Home' (mit dem Schlußstück 'Insight' ein absolutes Highlight der Platte!), erinnern Retorten-Drums und Sphären-Synthesizer an die Herkunft der Band in 'It's No Good', leiten 'The Bottom Line' samt Steel- und 'Freestate' mit Acoustic-Blues-Guitar in ganz untypische Richtungen, gleichzeitig jedoch das Gesicht durch Stimme und sonstiges Instrumentarium wahrend. Wer ruppige Stückchen wie die trashige Single 'Barrel Of A Gun' erwartet, wird sich mit dem einzigen lauteren 'Useless' begnügen müssen. Ansonsten kann man dem Album tatsächlich einen durchgängigen Dance-Charakter zusprechen, wurde doch peinlich genau an den Rhythmus-Patterns gestylt. Außerdem öffnen kleine, kaum auffallende Instrumentals wie der 'Uselink', 'Jazz Thieves' oder ein seltsamer Hidden-Track mit einem Mal ambientesk experimentelle Türen, lassen Martin Gore als einen der Urheber aller modernen Tanzmusik erscheinen, verschwinden jedoch schnell, zu schnell, um den Endprodukten dieser 'unnützen' Sessions mit dem Computer Platz zu machen. Eine interessante Entwicklung steht somit in den Startlöchern und macht vermeintlich alte Säcke wieder spannend. Eine Geschichte in meinem Lieblings-'Lustiges Taschenbuch' heißt 'Unverhofft kommt oft'. Schade ist nur, daß der 'Painkiller', ein fantastischer Instrumentalsong, nur auf einem Vorab-Tape erschienen ist. Wer weiß, wo der sonst gelandet ist, soll mich anrufen!

Carsten Sandkämper / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 30. Oktober 2014
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2007
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2016
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2017
Format: Audio CD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 11. Oktober 2007
Format: Audio CD
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Poster

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?