Facebook Twitter Pinterest
Ugly [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Ugly [Vinyl LP]

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Statt: EUR 29,18
Jetzt: EUR 28,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,19 (1%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Ugly
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 3. April 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 28,99
EUR 28,79
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 5 Wochen.
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
5 neu ab EUR 28,79

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Screaming Females-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Vinyl (3. April 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Don Giovanni Records (H'ART)
  • ASIN: B0079XNXNC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 545.281 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
7:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von XoX am 30. September 2013
Format: Audio CD
Was soll man da schreiben. Die Screaming Females klingen definitiv rotzig und irgendwie nach den 90ern allerdings kein bisschen verstaubt aondern vor allem nach ehrlicher und handfester Musik. Großartiges Album einer großartigen Band. Wer sich schon mal ein live Video der Screaming Females angeschaut hat kann zudem noch feststellen, dass Marissa Paternoster eine wahnsinnig gute Gitarristin ist. Wer die Riffs, die schon auf der CD mächtig Laune machen, live so gut rüberbringt - und das während man singt - verdient nicht nur läppische 5 Sterne bei Amazon sondern einen fetten Orden, einen Pokal oder was auch immer bei solch Talent angebracht wäre. Die CD selbst kommt auch noch mit klasse Artwork daher. Kann ich wärmstens empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Gitarre jault, heult oder sägt sich durch in bester "Grunge"-Manier durch (fast) das ganze Album. Sängerin Marissa Paternoster schreit und singt sich dabei die Seele aus dem Leib und erinnert mich dabei manchmal ein wenig an Patti Smith. Höhepunkt dieses kratzigen Garagenpunkalbums ist ohne Zweifel der über siebenminütige Killersong "Doom 84". Knarziger Bass, schmutzige Gitarre, zittrige wahnsinnige Stimme und ein Mördergroove. Könnte auch zehn Minuten oder mehr dauern ohne zu langweilen.
Nicht nur aber besonders für Freunde mitreißender spezieller Stimmen ein sehr empfehlenswertes raues, lautes und dreckiges Album.

Ugly? Never.

Anspieltipps: Doom 84, Leave It All Up To Me, Something Ugly
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mapambulo TOP 500 REZENSENT am 6. April 2012
Format: Vinyl
Marissa Paternoster also. Das entbehrt natürlich für eine Rezension, die man am Karfreitag schreibt, nicht einer gewissen Komik. Haha ' und aus. Denn komisch wollen die Screaming Females aus New Jersey nun wirklich nicht sein ' eher heiliger Ernst, Knochenarbeit: Paternoster (Geschrei/Gitarre), Jarett Dougherty (Drums) und King Mike (Bass) legen los, als hätten die 90er nicht aufgehört und als gelte es, dem Grunge ein weiteres, schmutziges Kapitel hinzuzufügen. An diesem Kapitel arbeiten die drei im Übrigen schon seit 2006, bis heute sind nicht weniger als fünf Alben und diverse Singles zusammengekommen, zum großen Durchbruch hat's bisher trotzdem nicht gereicht. Woran genau dieser gescheitert ist, bleibt unklar ' 'Ugly' jedenfalls ist neben allen Grungereminiszenzen ein mehr als gelungenes Stück Garagepunk, roh, unmittelbar und böse. Was die Frontfrau da ins Mikro spuckt, hat mit dem 'Vaterunser' herzlich wenig zu tun. Das hier sind eher die Wutgesänge einer unverstandenen und enttäuschten Generation ('Nobody knows just how I feel'/'5 High') ' die mantraartig vorgetragene Liedzeile 'I'm a rotten apple' klingt wohl eher nach hoffnungslosem Selbstekel als nach demütigem Bittgebet. Die Begleitmusik dazu ist herrlich schroffer Hardcore, hart angerissene Chords, gemischt mit der ausufernden, zerfransten Saitenquälerei ebenjener Grunge-Ikonen wie den frühen Pearl Jam, den Screaming Trees oder auch Janes Addiction. Das darf dann schon auch mal länger dauern ' das grandiose 'Doom 84' schafft es immerhin auf knappe acht Minuten und trotzdem ist keine zuviel dabei.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren