Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Ubuntu Server - Installation, Konfiguration, Administration, Sicherheit. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage Gebundene Ausgabe – 1. Dezember 2010

4.2 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. Dezember 2010
EUR 9,99
3 gebraucht ab EUR 9,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Michael Kofler studierte Telematik an der TU Graz. Er ist seit mehr als 15 Jahren einer der erfolgreichsten und vielseitigsten Buchautoren bei Addison-Wesley. Sein Stil ist mehrfach ausgezeichnet worden und viele seiner Bücher wurden übersetzt. Seine Themengebiete umfassen unter anderem Linux, MySQL, Visual Basic [.NET] und Excel-VBA.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

(aus der Einleitung)


In diesem Buch lernen Sie, wie Sie einen Ubuntu-Server installieren, konfigurieren, administrieren und absichern. Wenn Sie noch nie einen Server administriert haben, befürchten Sie vielleicht, das sei eine ebenso langweilige wie mühselige Beschäftigung. Weit gefehlt! In wenigen Bereichen der IT erzielen Sie so rasch sichtbare bzw. spürbare Ergebnisse wie beim Aufsetzen eines neuen Servers. Es ist schon ein Erfolgserlebnis, wenn die erste Website auf dem eigenen Root-Server online ist, die erste E-Mail über den eigenen Mail-Server versandt wird und alle Firmenmitarbeiter endlich unkompliziert und sicher Dateien austauschen können ...



Das Buch ist in fünf Teile gegliedert:


  • Teil I beschreibt die Installation des Servers, wobei ich besonders auf die richtige Anwendung von RAID und LVM eingehe.

  • Teil II gibt eine Menge Tipps zur Basiskonfiguration und Administration. Die Themenpalette reicht von der statischen Netzwerkkonfiguration über den Systemstart, die Paketverwaltung (automatische Updates, Paket-Cache), Logging (Logrotate, Logwatch) bis hin zur Administration des Dateisystems (ext3, RAID, LVM, SMART).

  • Teil III zeigt die Konfiguration als LAN- oder Home-Server: Sie lernen, wie Sie ein Internet-Gateway einrichten (Masquerading, DHCP, Nameserver), wie Sie
    Benutzerverzeichnisse via NFS 3/4 oder Samba über das Netzwerk zugänglich machen und vorhandene Drucker via CUPS netzwerktauglich machen. Bei wachsender Benutzeranzahl helfen LDAP und Kerberos bei der zentralen Benutzerverwaltung und -authentifizierung.

  • Teil IV erklärt, wie Sie einen Root-Server einrichten: Im Mittelpunkt steht dabei natürlich die Konfiguration des Webservers Apache (virtuelle Hosts, PHP, Webalizer etc.). Für viele Webanwendungen müssen Sie auch den Datenbank-Server MySQL einrichten. Das letzte Puzzlestück zur professionellen Internet-Präsenz ist ein eigener Mail-Server auf der Basis von Postfix und Dovecot.

  • In Teil V geht es schließlich um die Absicherung des lokalen Netzwerks durch eine Firewall, des WLAN-Zugangs durch ein Virtual Private Network (VPN) und wichtiger Server-Dienste durch AppArmor. Das letzte Kapitel gibt schließlich einen Überblick über elementare Backup-Techniken und -Werkzeuge.


Ubuntu besticht im Desktop-Bereich dadurch, dass es für gängige Aufgaben jeweils ein Programm auswählt. Ich habe mich bemüht, dieser Philosophie auch im Server-Bereich zu folgen: Wo immer es möglich ist, gebe ich in diesem Buch für verschiedene Aspekte der Server-Installation und -Konfiguration klare Empfehlungen für eine konkrete Lösung.

Wer aus der Windows-Welt zu Ubuntu wechselt, muss umdenken und auf komfortable Konfigurationsdialoge verzichten. Das ist anfänglich unbequem, gibt aber ungleich mehr Flexibilität und macht es sehr leicht, eine vorhandene Konfiguration auf einen anderen Rechner zu übertragen.

Dieses Buch setzt voraus, dass Sie Linux an sich kennen, bereits installiert haben, den Desktop bedienen können sowie den Umgang mit der Konsole und die wichtigsten Kommanandos beherrschen (ls, cp etc.). Zudem ist ein elementares Grundwissen zur Script-Programmierung hilfreich (speziell mit der bash). -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Wer das Linux-Buch von Kofler kennt, wird sich wundern, denn dieses Buch braucht keine 60 Seiten mit "Warum überhaupt so ein Buch, warum Linux, etc." es kommt sofort zur Sache mit einem Kapitel über Raid und LVM. Es ist keine Kleinausgabe seines Linux-Buches sondern neu geschrieben und speziell auf Serverbetrieb und die Administration kleinerer Netzwerke ausgelegt.
Hr. Kofler kann seine profunde Sachkenntnis über Linux verbunden mit seinem extrem lesbaren Schreibstil im Buch perfekt auf die Serverkonfiguration samt Erklärung notwendiger Grundlagen und Seitenthemen (z.b.: Netzwerke, Paketmanagement, Plattentechnik, Firewalling, Sicherheit, etc.) anwenden.

Ein tolles Buch, es gibt durchaus noch spezielleres zum Thema Debian-Server aber kein Buch mit Fokus auf Ubuntu und Serverbetrieb, was so genau seine Zielgruppe (Administratoranfänger und Fortgeschreittene Desktopuser) definiert und anspricht.

Einziger Wermutstropfen ist wie so häufig bei Addison-Wesley der hohe Einstiegspreis für das HardCover. 10 Euro weniger wären perfekt gewesen.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ich möchte mich hiermit dankbar äußern.
Vor einigen Monaten hatte ich als selbständiger, aber unerfahrener Netzwerk-Administrator den Auftrag, ein Projekt "sicheres Netzwerk" zu konzipieren.
Natürlich sagte ich zu und legte mir zu diesem Zeitpunkt alle mögliche Literatur zu, die mit diesem Thema zu tun haben.
Schnell musste ich alle Linux-Administrator-Bücher überfliegen.
Die notwendigen Details jedoch, die sich als wichtig herausstellten, sind die, die vor allem in Koflers Büchern standen.
Ob es Ubuntu Server, KVM oder MySQL heißt, es sind immer wieder meine Nachschlagewerke, was die Grundlagen betrifft.
Leicht verständlich für Einsteiger, gut nachvollziehbar für Erfahrenere sowie die wichtigsten Probleme deteilliert erläuternd, das zeichnet sämtliche Kofler-Bücher aus.
Außerdem passen die Empfehlung seines oft in Koflers Büchern erwähnten Autors Spenneberg (beispielsweise Linux Firewalls) gut zu meinen Bedürfnissen.

Nur zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Gleich vorab das einzige negative, was mir zu diesem Buch einfällt: es beschränkt sich auf Ubuntu 8.04 LTS, welcher in Kürze durch die nächste Ubuntu LTS Version ersetzt wird. Da jedoch das alte 8.04 bis 2013 supportet wird und für alle Serveranwendungen völlig ausreichend ist, kein Sternabzug. Gerade im Serverbereich spielt bekannterweise nicht das Neueste die erste Geige, sondern das Zuverlässigste.

Abgesehen davon bin ich von diesem Buch total begeistert. Sehr viel Recherche im Internet sowie Trial&Error wäre mir erspart geblieben, hätte ich das Buch bereits vorhin in der Hand gehabt.

Der Autor geht in seinem Buch durch den kompletten Aufbau eines Servers, angefangen mit RAID und LVM Einrichtung über Konfiguration des Webservers, FTP Servers, NFS, VPN, Einrichtung als Samba Domaincontroller bis zu einem Backupkapitel (als einziger fällt der für mein Geschmack etwas dürftig aus).

Alle Schritte sind stets verständlich beschrieben und die komplizierten Aufgaben mit Beispielen erläutert. Beispielsweise erklärt Hr. Kofler am Beispiel eines kleinen Heimnetzes die Einrichtung von Samba als Domaincontroller, zusammen mit der entsprechend notwendigen Konfiguration von Linux und Windows Clients. Zusätzliche Links und Verweise am Ende jedes Kapitels dienen als weitere Stütze, falls das Buch nicht ausreicht.

Bedingt durch den Umfang und Zielsetzung des Buches geht der Autor natürlich nicht ins jede Detail der umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten der einzelnen Serverdienste, aber dafür gibt es sowieso ausreichend Fachliteratur und man Pages. Als Überblick bzw. schnelle Hilfe zur Konfiguration ist das Buch aber hervorragend geeignet, ggf.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
mir (!) hat es geholfen, wie erwartet. ob andere daran genauso ihre Freude haben kann und will ich nicht beurteilen. eineseits was für Einsteiger, anderseits sollte man sich als einsteiger nicht gleich an Ubuntu-server heranwagen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein sehr gut geschriebenes Buch.
Leicht verständlich allerdings im Bereich Mail-Server nicht ganz vollständig.

Als Einsteiger Handbuch sehr zu empfehlen für spezielle Anforderungen nicht ausreichend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe dieses Buch erworben, weil ich einen Linux Webserver mit MySql und der Möglichkeit, JAR-Dateien auszuführen, brauchte. Mitgebracht habe ich gute Windows Wissen, aber praktisch kaum Linux Kenntnisse.

Es reichte, dieses Buch zu überfliegen und trotzdem alles relevante mitzubekommen. Ich war innerhalb kürzester Zeit mit dem Projekt fertig, wo ich vorher lange rumprobierte. Ich habe dabei die Einrichtung einer statischen IP, SSH, MySQL und Apache mit PHP schnell erledigt. Um eine JAR-Datei auszuführen und Backups von MySql zu behandeln war auch alles notwendige Wissen schnell aufgefunden.

Was ich mir auf Basis dieses Buches nicht zutrauen würde: Einen Linux-Rootserver bei einem Provider in Echtbetrieb zu übernehmen. Dafür wird das vermittelte Wissen nicht tief genug reichen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen