Facebook Twitter Pinterest
EUR 42,20 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald. Verkauft von svalv

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 49,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: kingdomMedia
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Over G Fighters

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.2 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Preis: EUR 42,20
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf und Versand durch svalv. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Xbox 360, Deutsch
2 neu ab EUR 42,20 12 gebraucht ab EUR 2,34

Wird oft zusammen gekauft

  • Over G Fighters
  • +
  • Tom Clancy's HAWX
  • +
  • Tom Clancy's H.A.W.X. 2
Gesamtpreis: EUR 100,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B000FG4LDQ
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 29. Juni 2006
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.610 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Top Gun is back! Das erste & einzige moderne Jet Fighter Spiel exklusiv für die XBOX 360. In 'Over G Fighters' wird der Frieden der Welt von einer terroristischen Organisation bedroht. Als Teil einer weltweit operierenden Luftstreitkraft übernimmt der Spieler das Kommando von über 30 der leistungsstärksten Jets und kämpft in atemberaubenden Luftschlachten über Europa, Asien, Afrika und Nordamerika. Die Spieler kämpfen sowohl in der Luft als auch gegen Feinde am Boden, in herausfordernden und gefährlichen Missionen gegen stark bewachte Ziele im Herzen des feindlichen Gebiets.

Features:
• Die leistungsstärksten Jets: Die Spieler können jeden modernen, westlichen Kampfjet fliegen, darunter F-22A Raptor, der überragende US-Kampfjet des 21. Jahrhunderts. Über 90 verschiedene Gegnertypen können aus den Cockpits der F-15E Strike Eagle, F-16C Fighting Falcon, F/A-18C Hornet, Su-27 Flanker, MiG-29A Fulcrum und F-117A Nighthawk bekämpft werden.
• Über 80 realistische Missionen: Over G Fighters bietet Luftgefechte rund um den Globus mit herausfordernden, mehrschichtigen Mission. Erst nach dem erfolgreichen Abschluss diverser Untermissionen, kann der Spieler die anspruchsvollen Hauptmissionen ins Visier nehmen.
• Fliegen mit allen Sinnen: Realistische Cockpits mit 360-Grad Rundumsicht und sämtlichen detailgetreuen Instrumenten. Die Spieler können die Kräfte, die im Cockpit herrschen, nahezu spüren und hören das Dröhnen der Düsen in 5.1 Dolby-Surround-Sounds.
• Direkte Action: Die Spieler können ohne Verzögerung in die Action einsteigen und sofort an packenden Flugduellen oder an riesigen Multiplayer-Luftkämpfen teilnehmen.
• Flugdatenschreiber: Die Spieler können ihre Kampferfolge speichern und durch mehrmaligem Abspielen der Niederlagen die eigenen Fehler analysieren.
• Xbox Live® Onlinespiele für bis zu 8 Spieler: Man kann entweder im Duell oder kooperativ im Geschwader auf riesigen Karten mit vielfältigen Landschaften gegeneinander antreten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Eines vorneweg: Auch wenn es sich in den folgenden Zeilen nicht so anhören sollte, ich bin ein großer Ace Combat Fan. Und ja, mir hat der neue Trailer zu Fires of Liberation auch Freudentränen in die Augen getrieben.

Dennoch muss ich Over G-Fighters an dieser Stelle verteidigen.

Das Spiel sieht sich in erster Linie als Simulation. Und das ist es auch.

Gameplay: Die Steuerung wurde für einen Controller gut gelöst. Allerdings wäre ein Tutorial nicht schlecht gewesen, das die Tastenbelegung im einzelnen erklärt. Stattdessen wird man direkt ins kalte Wasser geworfen und muss zu Beginn in der ersten Mission von einem Carrier aus starten. Erst nach etwa 2 Minuten Flug, fiel mir auf das, das Fahrwerk noch draußen war.

Wie im echten Leben brauchen die Jets etwas Zeit, bis sie auf eine ansehnliche Geschwindigkeit kommen. Hat man aber ein gewisses Tempo erreicht, lassen sich auch komplizierte Manöver fliegen.

Allerdings muss man auch hier aufpassen. Ace Combat verwöhnte Spieler sind es gewohnt, bei Gefahr, mal kurz den Nachbrenner rein zu hauen und die Kurve zu kratzen.

Wer bei Over G-Fighters die Maschine zu schnell hochzieht wird meistens mit einem Strömungsabriss oder einem Schaden am Triebwerk belohnt.

Weil wir gerade beim Thema sind: Schäden wirken sich auf das Verhalten der Maschine aus. Leistungs- und Treibstoffverlust und schwerfällige Steuerung machen einem, nach einem Treffer, das Leben im wahrsten Sinne zur Hölle.

Was die Kämpfe angeht: Vor jeder Mission, kann man seine Maschine individuell bewaffnen. Je nach Flugzeugtyp, findet man hier von der Sidewinder über Mavericks bis hin zu externen Tanks, alles was das Fliegerherz begehrt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Eins vorneweg: die Grafik ist apart. D.H.: erst auf den zweiten Blick entpuppt sie sich. Ist aber trotzdem nicht umwerfend. Fluffige Wolken, enorme Weitsicht und Schöne Flugzeugmodelle bekommt man auch beim mehr als 1 Jahr älteren Ace Combat 5 (PS2) geboten.

Das Spiel als solches versteht sich als knallharte Simulation.

Freiwillig lasse ich die Ablenkflares automatisch auswerfen. Auf die Landung verzichte ich auch, aufgrund von simulierten Seitenwinden. Um mal nur ein Beispiel dafür zu nennen.

Hauptabsturzsache bei mir sind abbrechende Seitenwinde, gefolgt von Blackouts infolge von positiven oder negativen G Kräften.

Erst an dritter Stelle folgen Feindabschüsse...

Ein weiteres Merkmal für den Simulationscharakter sind die Starts.

Normalerweise startet man auf der Rollbahn. Hier startet man vorm Hangar und sucht sich seinen Weg zur Rollbahn selber.

Richtig schön ist die Cockpitperso, hier funktionieren alle relevanten Anzeigen und Leuchten.

Bei Ace Combat habe ich eigentlich immer aus der Draufsicht gespielt, hier ist es genau andersrum. Man hat die Wahl zwischen dem HUD im Flugzeug und dem HUD im Helmvisier. Sehr schön gelöst.

Dann gibt es noch eine "Stoßstangenperspektive" (besonders geeignet für ungelenkte Bombenabwürfe) und die klassische Draufsicht.

Mittels des rechten Sticks kann man sich in (fast) alle Richtungen drehen.

Soviel zur Grafik.

Spoielerisch ist das Spiel ein zweischneidiges Schwert.

Am Anfang hat man noch das Gefühl einen Arcadeshooter zu spielen, aber schon im dritten Einsatzgebiet (Asien/Japan) wird es knüppelhart.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach gewissen schlechten Bewertungen hier versuche ich das ganze mal in eine Neutralere Betrachtungsweise zu rücken!

Over G Fighters glänzt in erster Linie mit realem Flugverhalten und Kampfsituationen! Sprich wie im echten Leben sind die Zeiten Langwiriger Dog Fights vorbei. In Moderner Kriegsführung gewinnt der welcher seine Gegner zuerst sieht und zuerst schießt! Somit ist es nicht verwunderlich das ein Kampf mal nur 2-3 Minuten dauert und dann schon fertig ist! Lediglich wer Fehler macht braucht länger! (selbst Erfahrung)

An zweiter Stelle ist die Detail genauigkeit der Flugzeuge zu erwähnen die Teils eine Fotorealistischen Eindruck vermittelt.

Das die Landschaften eher dünn ausfallen ist völlig logisch. Wer mal darauf achtet dem sollte auffallen das der Boden aus Satelliten Fotos besteht auf deren Grundlage die Landschaft geformt wurde! Google Earth läßt grüßen. Die Städte dagegen sind voll dargestellt mit Brücken etc. ähnlich wie es sich in Google Earth darstellt jedoch mit den passenden Gebäude Texturen!

Im Tiefflug bekommt man sogar Bäume zu sehen. Die muss mann aus mehr als 1000m höhe nun wirklich nicht in 3d haben!

Wasser in Flüssen und dem Meer ist dagegen verblüffend echt. Besonders dann wenn sich die Sonne darin reflektiert!

Ubisoft/Taito hat mit Over G Fighters genau den Sinn eines Flugsimmulators erkannt und die Flugzeuge, ihr Flugverhalten und die art Moderner Kriegsführung in den Vordergrund gestellt! Denn seine Bordkanone benutzt heutzutage kaum noch ein Kampfpilot!

Übrigens, wer weiss wie mann am Boden bremst und mit dem Seitenruder lenkt der findet am Flugplatz sicher auch seinen Startplatz! Zumal es in der Regel nur 1 Schild gibt auf das man achten muss und das einem den Weg Zeigt! Kein Problem also! ;)
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden