Facebook Twitter Pinterest
15 Angebote ab EUR 0,53

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Siedler III

Plattform : Windows XP, Windows 2000, Windows Me, Windows 98
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.0 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Genre:Echtzeitstrategie
  • Auslieferungsmedien:DVD-ROM
  • Plattform:Windows
  • Sprache:Deutsch
5 neu ab EUR 9,94 9 gebraucht ab EUR 0,53 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,99

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B003KLJD5E
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 2,8 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 31. Mai 2010
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 30 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.649 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Die Siedler® III sind da - emsiger, pfiffiger und knu?ger denn je zuvor!

Übernimm die Führung der fleißigen Römer, der geschickten Ägypter oder der kämpferischen Asiaten und lass Dir von Deinen Handwerkern eine eigene Siedlung aufbauen. Burgen und Türme, in denen Du Bogenschützen, Schwert- und Speerkämpfer rekrutieren kannst, schützen Dich vor Angriffen. Wenn Deine Armee groß genug ist, kannst Du Deine eigenen Eroberungsfeldzüge starten.

Die Siedler 3 , Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Die Siedler 3 , Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Die Siedler 3 , Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Und nun kann es losgehen…

Du beginnst einzig und allein mit einem Militärgebäude und ein paar Rohstoffe, die darum herum verteilt sind. Doch diese dienen nur als Startkapital, denn Du benötigst vieles mehr, um eine Siedlung aufzubauen. Zu Beginn sind Steine und Holzbretter sehr wichtig. Daher musst du als Erstes ein paar Steinmetze anheuern, die Steine abbauen, Holzfäller beauftragen, die Bäume fällen und natürlich Förster engagieren, die sich wiederum nachhaltig um das Einpflanzen neuer Bäume kümmern. Nachdem auch die Baumstämme in Sägewerken zu Brettern weiterverarbeitet wurden, hast Du nun schon wichtige Grundbaustoffe beisammen, so dass Du beginnen kannst, die ersten Eisen-, Kohle-, und Goldwerke in Auftrag zu geben. Während die Arbeiter das notwendige Baumaterial zu den gewünschten Stellen liefern, beginnen andere kleine Männchen sofort damit, den Boden mit ihren Schaufeln zu begradigen, denn erst wenn der Untergrund eben ist, können die Bauarbeiter mit dem Aufbau beginnen.

Sei aber vorsichtig, dass Du nicht zu viele Bauaufträge gleichzeitig abgibst, da die Materialien sehr schnell aus gehen und die Baustellen dadurch nicht mehr rechtzeitig beliefert werden können. Dies hätte zur Folge, dass die Arbeiter ständig zur nächsten Baustelle rennen, an der wieder ein bisschen Material herangeschaffen wurde und sehr viel Zeit dadurch für die Fertigstellung eines einzelnen Bauwerkes verschwendet oder dieses erst gar nicht fertig wird. Das Einzige, was Du dann noch dagegen tun kannst, ist nacheinander einzelne Werke auf „Priorität hoch“ zu setzen. Falls es noch eine weitere Siedlung gibt, kannst Du auch auf dem Marktplatz oder über den Seeweg, Handel betreiben und fehlende Rohstoffe kaufen.

Doch nicht nur die Materialien können knapp werden, sondern auch die Arbeiter, wogegen Du immer wieder zwischendurch ein kleines, mittleres oder großes Wohnhaus errichten solltest. Achte dabei darauf, dass für Dein wachsendes Volk immer genug Fisch, Brot und Fleisch produziert wird.

Die Siedler 3 , Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Die Siedler 3 , Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Die Siedler 3 , Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

In der Eisenschmiede werden aus Roheisen Eisenbarren erzeugt, ohne die die Herstellung von Waffen, Werkzeugen und teilweise auch der Schiffbau, nicht denkbar ist. In der Werkzeugschmiede wird dann das Eisen zu entsprechendem Werkzeug weiterverarbeitet, das für den Abbau der Rohstoffe in den Bergwerken notwendig ist.

Jetzt fehlt nur noch der Platz. Dafür sind Wachtürme oder Burgen erforderlich, die von Deinen Soldaten besetzt werden. Auf diese Weise erweiterst Du Dein Militärsystem und somit auch das Areal, das unter Deiner Macht steht. Organisiere beim Waffenschmied Waffen, um Siedler zu Soldaten ausbilden zu können und kümmere Dich um ihre Beförderung, indem Du sie mit Gold motivierst. Ihre Bereitschaft hängt aber nicht nur vom Gold sondern auch von Mana ab. Generell erlernen die Siedler ihre Berufe anhand des Werkzeuges, das sie bekommen. Der Träger ist der einzige Beruf, der nicht erlernt werden muss, daher kein Werkzeug von Nöten ist und von den meisten Arbeitern ausgeübt wird.

Wie bereits am Anfang schon erwähnt, können die einzelnen Völker Mana herstellen. Mana ist eine Gabe von den Göttern, das sie über kleine Tempel dem Volk zugänglich machen. Ganz allgemein ausgedrückt, hängt sehr Vieles von Mana ab. Das Mana kann einem Priester so viel Kraft spenden, dass er zum Beispiel in der Lage ist, Rohstoffe zu zaubern und Gegner zu bekehren. Er kann auch Teile der Karte aufdecken und vieles mehr…

Das Ziel des Spiels besteht ganz allgemein darin, die Aufgaben, die jeweils zu Beginn gestellt werden, zu meistern, eine Infrastruktur mit Abwehr aufzubauen. Zwischen den Aufgaben werden kleine Filmchen abgespielt, die von den Herrschern der einzelnen Völker, handelt. Ein weiteres Spezial ist die Hilfe für die Neulingen. Hierbei können sie zur Übung eine Mission unter Anleitung spielen, in der grundlegende Dinge, wie das Erbauen von Gebäude oder das Ausbilden einer Armee erklärt wird.

Features:

  • 150 unterschiedliche Figuren
  • Über 110 detailreich gestaltete Gebäude wie Burgen, Tempel, Wohnhäuser und Farmen
  • Mehrspieler-Karten für 10 und mehr Personen
  • 3 Siedler-Völker mit verschiedenen Fähigkeiten

Systemvoraussetzungen:

Minimum: Empfohlen:
Athlon ® -, Pentium ® - oder vergleich barer Prozessor ab 1 GHz
512 MB RAM
Windows ® 98/ME/2000/XP
3D-Grafikkarte mit 64 MB RAM
DVD-ROM-Laufwerk
DirectX 9 oder höher
Soundkarte
4 GB freier Festplattenspeicher
Internetanschluss für Mehrspieler

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Siedler 3 spiele ich schon seit mehr als 13 Jahren - und kann damit nicht aufhören. Eine große Siedler3-Community und die aLobby machen es möglich.

Da ich jetzt paar Bekannten gerne Siedler 3 schenken würde, habe ich probeweise die Ausgabe von Purple Hills gekauft. Knapp 5 Euro ist nicht viel, da kann man es probieren.
Leider wurde ich enttäuscht, da obwohl auf der Rückseite der Verpackung(!) ein Screenshot des Amazonen Volkes ist, ist das ein pures Siedler 3: also *ohne* die Missions CD und ohne das Amazonen Addon - und in folge dessen, auch ohne den Karteneditor. Ich hätte mir das aber schon denken können, da in der Beschreibung nur die Rede von 3 Völkern war (mit den Amazonen sind es 4) und die Orangene Verpackungsfarbe nur für das basis-S3 benutzt wurde (die Missions CD war grün, Amazonen Addon violett und die Gold Edition die alles beinhaltet war braun-gelb). Deshalb würde ich jedem dazu raten, eine Gold Edition sich zuzulegen - da man ohne das (in der Gold Edition inkludierte) Amazonen Addon vergessen kann online zu spielen...

Übrigens: mit dem 1.60 XP-Patch (und bei Win Vista und 7 mit evtl. Paar anderen Tricks) läuft das Spiel auf Win XP, Vista, 7 (inklusive der 64 Bit Editionen) - und auch unter Linux mit Wine. Durch die aLobby kann man unter allen erwähnten Systemen S3 online spielen.
2 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das musste einfach sein. Die alte CD ist verloren gegangen, somit musste eine neue her. Aber der Klassiker ist einfach immer noch genial zu spielen. Der Aufbau ist übersichtlich, aber durchaus vielfältig. Die Sounds sind einfach Klasse, vom Holzhacker über das Sägewerk bis zu den Geologen. In der Grafik moderneren Spielen natürlich weit unterlegen. Und etwas tricky bei der Installation unter Win7/64. Bitte im Netz nach Unterstützung suchen; bei mir klappt's jedenfalls.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich 1995 Tage und manchmal auch Nächte die
kleinen wuseligen Siedler kommandierte. Dann kam Siedler 2... konnte es kaum erwarten und
wieder gab es zahlreiche Verbesserungen, auf die man hinfiebern konnte. Doch die Krönung
der Reihe sollte mit Siedler III folgen. Klar war man schon angefixt und zählte die Tage,
wann das Spiel denn endlich im Handel erhältlich sein würde. Alle Erwartungen waren damals
1998 (glaube ich) übertroffen. Nie mehr konnte die Spielreihe auch nur ansatzweise an
das anknüpfen, was man mit S3 geschafft hatte. S4 war noch o.k. aber dann wurde BlueByte
vekauft und aus den knuffeligen Männchen und dem einzigartigen Spielekonzept wurde ein
Allerweltseinheitsbrei. Siedler 5, 6 und 7 leben nur noch vom Namen vergangener Tage.

Nun also zu S3 (sorry, für meine langen einleitenden Worte):

Selbst heute, also ca. 15 Jahren nach Ersterscheinen ist die Grafik in meinen Augen
vollkommen ausreichend. Das liegt in erster Linie vorallem an dem tollen Gameplay und den
liebevoll gestalteten Männchen, Häusern und Landschaften. Man stört sich einfach nicht dran,
weil das Spiel sehr viel mehr zu bieten hat, als Effekthascherei. Das zeichnet das Spiel
auch noch heute aus.

Wer möchte, kann Tagelang einfach nur siedeln und Infrastrukturen aufbauen oder mit Freunden
Schlachten mit zig 1000 Kriegern führen. Es gibt keine Limits!! Auch heute treffen wir uns
noch zu S3-LAN-Partys, bilden Gruppen 3 vs. 3 und geben uns 2 Stunden Aufbaulimit. Danach ist
das Schlachtfeld eröffnet. Kein anderes Spiel hat uns die letzten Jahre wieder so begeistert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe es geliebt als kleines Kind!
Es macht einfach richtig Spaß und ist auch super leicht zu verstehen. Selbst wenn ich manchmal ewig nur neben meinem Papa gesessen habe und ihm beim Spielen zugeschaut habe - es ist und bleibt einfach das schönste Spiel :). Wobei Siedler II ja eig. auch richtig cool war :P .
Am liebsten hatte ich die Version mit den Amazonen und ich wäre wirklich froh wenn es davon und auch vom 'normalen' eine überarbeitete Version gäbe mit besserer Grafik :(. Vllt. gibts ja sogar eine und ich habs nur übersehen, aber es ist auf alle Fälle zu empfehlen!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Evelyn am 17. April 2012
Verifizierter Kauf
Ich finde, gerade bei den Siedlerspielen, das die bereits älteren Versionen am besten sind. Ich habe mittlerweile fast alle "Die Siedler" Versionen zuhause. Und, obwohl die Grafik natürlich nicht so atemberaubend ist, ist das Spiel echt klasse.
Also für "Die Siedler"-Fans auf jeden Fall empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Spiel gebraucht bestellt, als Angabe stand dabei gebraucht - sehr gut erhalten.
Kein PC erkennt die mitgelieferte CD 2 und nicht mal ein Berufsadministrator bringt es zum laufen. Dann braucht man sich kein gebrauchtes Spiel kaufen um Geld zu sparen, wenn es dann nicht funktioniert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
liebe dieses spiel seit erscheinen, und habe es mir nun auch unter win7 wieder installiert.
sollte jemand probleme mit dem starten des spieles haben: es gibt einen patch dafür, dazu muss man die originale s3.exe ersetzen.
soweit ich mich erinnern kann ist es der 'win xp' patch, der aber auch unter win7 funkioniert.

bezüglich online spielen (multiplayer): es gibt eine von der community frei zu verfügung gestellte 'alobby', da bluebyte/ubisoft inzwischen die originale lobby leider nicht mehr anbieten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen