Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
79
4,6 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3 + PlayStation 4|Version: Deluxe Edition|Ändern
Preis:17,69 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Mai 2014
Also ich mag Indie Spiele für zwischendurch mal ganz gerne und da dachte ich, ich stehe auf RPGS warum dann nicht mal Child of Light kaufen. !!

Da keine CD in der Box ist und ich gerne immer was in den Fingern haben will, habe ich mir die Digital Delux gekauft um ein paar goodies zubekommen. Darunter ein kleines Artbook, Ein Schlüsselanhänger in Form des Glühwürmchens von Aurora und ein hübsches Poster, das gefällt mir sehr gut.

Zum Spiel, es ist echt klasse, Es macht einfach spass rum zu Fliegen und zukämpfen und wenn man erst den ersten Boss Kampf startet staunt man( zumindestens ich :) ) da die Musik aufeinmal Epische Ausmaße annimmt. Ansonsten die Story ist wirklich hübsch aufgebaut, das einzigste Problem bei dem Spiel, wie ich finde, das die Gespräche nicht alle Synchronisiert sind. Das hätte dem Spiel mehr Atmospähre verliehen, aber nun gut es gibt schlimmeres und das Spiel kann ich bedenkenlos jedem RPG Freund empfehlen oder die die es noch werden wollen :)

Man sollte das spiel aufjedenfall auf Schwer spielen, da der Schwierigkeits in der ersten Hälfte des spiels doch sehr gering ist.

Danke fürs kurze lesen, liebe Grüße
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2015
Ich hatte ja erst ein paar Bedenken dem Titel und der Aufmachung so in Richtung Kinderbuch (Aquarellfarbgebung), aber, nach der ersten halben Spielstunde waren kompl. meine Bedenken zerstreut....Schön wie ich finde ist die Musik, sie geht einem nie auf den Keks. der Sound ist sehr gut an eine 5.1 Anlage an zu passen und klingt sehr real...Das Game selber ist so zwischen Zelda und Final Fantasy einzuordnen, wirklich schön gemacht. Die Kämpfe sind Rundenbasiert, wie man es aus FF her kennt, nur der Ladebalken, der war anfänglich ein bisserl verwirrend, legte sich dann aber...in der DeLuxe Edition, sind 3 Codes zu finden, Gamecode (2 GB) der Golemcode (2MB) und eine schwarze Prinzessin (6MB)ca. 12 Minuten dauert der Download (50000er Leitung), dann kommt noch die Installation und Updates, dann ist das Game spielbereit...weiterhin gibt es einen Schlüsselanhänger in Glühwürmchenform (beleuchtet) Ein Poster, sowie ein kleines Handskizzenbuch der mitwirkenden Figuren...Die Bedienung ist im Game selber untergebracht , ist aber sehr einfach und Intuitiv gehalten. Wer gerne mit seinen Jüngsten spielt, kann einen zweiten Controller anschließen und damit das Glühwürmchen steuern lassen, was das aufladen der LP/MP in Kämpfen vereinfacht....Rundherum ein gelungenes Spiel, zu Lowcoast Preis....darf nicht fehlen...ohjaohh...ich habe es auf einer PS3, geht und klapp allerdings auch auf der neuen PS4....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Child of Light ist eines dieser Spiele, die auf mehreren Ebenen überzeugen und dabei voller Liebe zum Detail sind.

Präsentation
Die Präsentation ist insgesamt unglaublich gut gelungen. Der 'handgezeichnete', detailreiche Stil weiß ebenso zu überzeugen wie die gesamte Kulisse, die liebreizenden, märchenhaften Charaktere sowie die musikalische Untermalung. Das Gesamtpaket ist atemberaubend schön und auch wenn man keine Grafikbombe in dem Spiel findet, so ist das Aussehen insgesamt schlichtweg außergewöhnlich gut.

Story
Dazu mag ich soweit nicht viel sagen. Man liegt etwa bei einer Spielzeit von 10 Stunden, weshalb ich meine, die Geschichte solle jeder selbst erleben. Nur so viel sei gesagt: das märchenhafte Setting setzt sich auch da fort und auch wenn man bei weitem nicht die 'innovativste' Story aller Zeiten vorfindet, so schafft Child of Light es eben doch durchweg zu überzeugen, was einfach an der grundlegenden Stimmigkeit aller (Story)elemente liegt.

Atmosphäre
Die Atmosphäre, welche von der Spielwelt ausgeht, mag ich hier eben kurz extra loben. Ich habe selten in einem Medium erlebt, dass eine teil so helle, schöne Welt gleichzeitig so beklemmend auf mich gewirkt hat, das finde ich absolut grandios gemacht.

Gameplay
Herumlaufen, herumfliegen und RPG-Elemente, dazu knackige Rätsel. Das trifft es in kurzform und auch wenn die RPG-Elemente des Spiels eher in Richtung 'casual' tendieren, so liefert Child of Light doch im wesentlichen ein sehr lohnenswertes Spielerlebnis. Das, was etwas Besonderheit ins Spiel bringt, ist der kleine, leuchtende Begleiter Auroras: er kann im Kampf kleine Heilung 'sammeln' oder den Angriff des Gegners verlangsamen. Schön wird dieses Feature zusätzlich dadurch, dass ein zweiter Spieler diese Rolle einnehmen kann. Ansonsten hat mir das Kampfsystem sehr gut gefallen, weil es nicht ganz das eingeengte Rundenbasierte System übernommen hat, sondern man anhand eines Balkens am unteren Bildschirmrand genau sieht, wer wann als nächstes angreifen darf (Freund sowie Feind) und man Angriffe sogar geschickt unterbrechen kann dadurch, der kleine leuchtende Helfer kann das durch seine verlangsamende Wirkung auf Gegner zusätzlich beeinflussen. Das System ist im Endeffekt also recht simpel und leicht zu lernen, jedoch spaßig und anspruchsvoll zu meistern und schafft es vor allem - mit nur wenigen Kniffen, doch noch etwas mehr Tiefe in das Gameplay zu bringen.

Die Zusatzinhalte:
Noch ein Wort zu den Zusatzinhalten - die sind toll. Der Schlüsselanhänger ist richtig schön und leuchtet auch prima, besonders gefallen hat mir aber das Poster. Selbiges hat einen echt tollen Stil und sieht einfach Klasse aus. Kurzum: auch mit höherem Preis hätte man bei dem Spiel nichts falsch gemacht, so sogar noch weniger. Das ganze ist natürlich nicht in der Qualität der Preisklasse eines 100€+ Spiels, für den Preis sind die gebotenen Inhalte aber mehr als zufriedenstellend.

Fazit
Child of Light ist eine Perle die man gerne mal übersieht. Man nimmt vielleicht die ersten Trailer wahr, belächelt das Ganze etwas und erwartet nicht im Ansatz das, was in dem Spiel steckt - und das ist eine Menge. Es bietet ein Kampfsystem für den Casual sowie den 'anspruchsvolleren' Spieler, es bietet tolle Charaktere, eine Märchenhafte Umgebung sowie Geschichte und vor allen Dingen schafft es eines: dass ich als Spieler gebannt vor dem TV sitze und mir voller Freude diese Geschichte anhöre - so wie man es auch als Kind gerne getan hat. Das verdient volle Punktzahl und eine klare Kaufempfehlung.
55 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2014
Ich habe mich seit dem ersten Preview in der Videospielzeitschrift meines Vertrauens drauf gefreut, und schlussendlich wurde ich nicht enttäuscht. Der Titel, der - laut Hersteller - so wertvoll ist, wie ein Vollpreisspiel, überzeugt vor allem durch seine Atmosphäre, die so mitreißend ist, dass man sich völlig in der märchenhaften Welt von Lemuria verlieren will. Grafik und Soundtrack sind Meisterstücke! Das Gameplay hinkt dem Ganzen etwas hinterher und lässt (RPG-) Tiefgang vermissen, was mich jedoch nicht sonderlich störte, da man dank recht simpler Charakterentwicklung noch besser ins Spiel eintauchen kann.
Was Ubisoft da hingelegt hat, sei hiermit jedem Rollenspielfan ans Herz gelegt, insbesondere die nur geringfügig teurere, dafür aber reichlich ausgestattete Deluxe-Edition. Ganz klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2016
Die entspannte Atmosphäre, Grafik und Handlung machen diese Spiel zu etwas besonderem. Besonders Freunde der klassischen, rundenbasierten Kampfsystteme, wie es bei Rollenspielen früher üblich war, werden sich sehr wohl fühlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2015
Ein sehr schön designtes Spiel. Anfangs auch sehr Anspruchsvoll, aber nach einer Zeit leider etwas zu leicht. Die Kämpfe sind Anfangs leicht in der Mitte vom Spiel dann knackig, da man genau überlegen muss wie man vorgehen muss, aber gegen Ende wurde es mir dann wieder zu leicht. Bei den "Rätsel" genau das gleiche Spiel, Anfangs leicht, in der Mitte Anspruchsvoll und gegen Ende dann wieder zu einfach. Aber für den Preis ein super Spiel und mal eine Abwechslung zu anderen spielen :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2016
Die Box bietet neben einem Downloadcode ein schönes, wenn auch dünnes Artbook und dazu einen leutenden Helferleinanhänger.
Weitere Zusätze im Spiel sind auch dabei, kann ich aber nicht expizit nennen.

Child of Light ist ein tolles Spiel mit einer schönen Geschichte, komplett in Reimen erzählt. Es hat ein Timeline-Battle-System was mich leicht an Final Fantasy erinnert. Das Spielsystem ist aber in jeder Hinsicht inuativ und war mir bis dahin unbekannt. Die Kämpfe werden in einem Kampfbildschirm in Echtzeit bestritten. Das Levelsystem hat ein eigenen Skilltree pro Charakter. Es stehen mehrere Wege zur Verfügung, sodass der Fokus selbst entschieden werden kann.

Alles insgesamt top :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
Ein schön gezeichnetes zauberhaftes und mit toller Musik unterlegtes Spiel. Es hat was magisches wenn sich die Hauptakteurin durch die Baumkronen oder durch Höhlen schwebt. Die Bewegungen der Figurenerinnern an Scherenschnitttheater. Phantastisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2015
Einfach ein Top Game.

Sehr schöner, einzigartiger Grafikstil mit interessanter Geschichte. Vor allem dadurch, dass die Geschichte wie ein Märchen aufgebaut ist.
Man trifft alle möglichen Fabelwesen im Spielverlauf und lernt, die zu mögen.

Das Spiel hat ein rundenbasiertes Kampfsystem, was meiner Meinung sehr gelungen ist, weil man hier aktiv mit dabei sein muss.
Stumpf auf Angriff gehen bringt nicht viel, da Gegner zum richtigen Zeitpunkt einen Angriff kontern können und man dann eine Weile warten muss, um seinen eigentlichen Angriff durchzuführen (bzw. man wird wieder gekontert). Nach einer Weile hat man den Dreh aber raus.

Die Charaktere können mit jedem Level einen Punkt in ihren Talentbaum setzen, der ihnen entweder erhöhte Stärke, HP, Verteidigung.. oder aber auch passive Fähigkeiten wie Konterangriffe oder aktive Fähigkeiten, die sich von jedem Charakter stark unterscheiden.

Es gibt abseits der Geschichte noch ein paar Nebenquests zu entdecken sowie "Bekenntnisse", was soviel wie Strophen von einem Gedicht sind. SIe sind über das ganze Spiel verteilt und ergeben am Ende ein Gedicht würd ich mal sagen. Für die denen so etwas gefällt ist das noch ein nettes extra.

Der Soundtrack ist auch sehr gelungen. Viele Klavierstücke und das "Märchen" Gefühl glänzt durch die stimmige Musik noch ein ganzes Stück mehr. Die Soundtrack CD lässt sich für etwa 15€ auf Amazon bestellen, wenn sie einem gefällt.

Habe das Spiel vor kurzem auf hart durchgespielt und es hat mir viel Spaß gemacht. Für Fans von rundenbasierten Spielen ist das hier ein Muss.

Das Spiel kommt außerdem noch mit einem Poster, einen Artbook, 2 DLCs und einen Schlüsselanhänger von eurem Begleiter im Spiel.
Alles sehr qualitativ, Poster kam ohne Macken und sieht echt gut aus in einem Bilderrahmen. Der Schlüsselanhänger ist auch süß und kann auch im Dunkeln leuchten.
Das Artbook beinhaltet ein paar unveröffentlichte Grafiken. An sich etwas kurz geraten meiner Meinung nach aber das was drin ist, ist top!

Und das alles für gerade einmal 15€. Da kann man gar nichts falsch machen!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
Dieses Spiel ist für alle, die noch genug Phantasie besitzen um in die wunderschöne Märchenwelt dieses Spiels einzutauchen. Die Bilder, die Musik und die gesamte Atmosphäre sind einfach unglaublich! Traumhafte handgezeichnete Umgebungen und wirklich liebenswerte Charaktere sorgen für ein einzigartiges Spielerlebnis. Die Kämpfe sind nicht sehr fordernd - machen aber auch nicht den wesentlichen Reiz dieses Spiels aus. Eines der wenigen Spiele, bei denen ich trauerte, als es zu Ende war .... Danke an UbiSoft für dieses Meisterwerk!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)