Facebook Twitter Pinterest

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Animal World - Dinosaurier

von UIEG
Plattform : Nintendo DS
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Geschicklichkeit
  • Denkspiel
  • NDS


Haben Sie eine Frage?

Antworten finden Sie in Produktinformationen, Fragen und Antworten und Rezensionen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.

Werden nicht die gewünschten Informationen angezeigt?
Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Wiederholen Sie Ihre Suche später noch einmal.
Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen

Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

  • ASIN: B002PHLWXA
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 13,7 x 2 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 30. September 2009
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Bildschirmtexte: Französisch, Deutsch, Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.434 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen


Animal World Dinosaurier gewinnt den Clever-Award!


Animal World Dinosaurier bringt die Dinos in den Nintendo DS. Mit diesem Lernspiel können nicht nur Grundschulkinder alles über die faszinierende Welt der Urzeit lernen und das erworbene Wissen interaktiv gleich wieder unter Beweis stellen. Für dieses Konzept erhielt Animal World Dinosaurier jetzt den "Clever" das Prüfsiegel für empfehlenswerte Kindersoftware.


Die Naturlernspielreihe ''Animal World'' für Nintendo DS lässt kleine Forscher in die faszinierende Welt der Tiere eintreten und viele erstaunliche Entdeckungen machen:
Erforschen -- Lernen -- Spielen!


Hier erwachen die "Dinosaurier" zu neuem Leben. Hier wird das Wissen spielerisch vermittelt und nachhaltig gefestigt.
Am interaktiven Nintendo DS macht es besonders viel Spaß, den Dinosauriern nachzuspüren. Hier erfahren die neugierigen Kinder - empfohlen wird die Reihe ab dem Grundschulalter -- am Nintendo DS, DS lite oder DSi, dass jeder zweite Dinosaurier im Grunde genommen ein Vogel war, wie sich die Fleisch- und die Pflanzenfresser unter den Dinos voneinander unterschieden haben, warum die Saurier so irrsinnig groß werden konnten und welche Theorien es gibt, was ihr plötzliches Aussterben betrifft.

Die Spiele aus der "Animal World" schließen die Lücke zwischen einem klassischen Buch und einem modernen Spiel. Die Kinder eignen sich in vielen lesefreundlichen Kapiteln das für sie wichtige Wissen an, um dann in einem Fragespiel zu überprüfen, ob sie kundige Experten geworden sind. Dank der Lernspiele erleben Kinder einen abwechslungsreichen Rhythmus von Erforschen, Lernen und Spielen, der ihren Aufnahmefähigkeiten und Lernbedürfnissen voll entspricht.

Eine Herausforderung ist das große Wissensquiz - immer zum Abschluss eines ganzen Kapitels. Drei Schwierigkeitsgrade stehen zur Verfügung. Jede gelöste Aufgabe schreibt Punkte auf das Konto. Die Punkte werden in Tierbilder, in frisches Tierlexikonwissen und in neue Minispiele getauscht. Natürlich dreht sich auch an dieser Stelle alles um die Dinosaurier. Wie wäre es etwa mit "Mampf" - einer Art "Pac- Man"-Spiel, bei dem es darum geht, einen Pflanzen fressenden Dino durch ein Labyrinth zu manövrieren, um ein Tier seiner Herde zu befreien?

Wissensdurst stillen und Leselust wecken
"Animal World": Lernspiele folgen vielen pädagogischen Grundsätzen

Auch Kinder haben ihr WWW -- wir wollen Wissen! Bis zum Ende des Grundschulalters sind sie wie Schwämme, die neues Wissen aufsaugen, und sie haben Spaß am Lernen. "Animal World" unterstützt den kindlichen Forschungsdrang in seinem Konzept.

Dass Lesen gegenüber Computerspielen heute als langweilig empfunden wird, ist im Zusammenhang mit der Leselust von Kindern eine Erwachsenenbehauptung, die falsch ist. Kinder lesen gern - aber man muss ihnen auch entsprechende Angebote machen. So ist der Erfolg von "Harry Potter" zu erklären, die Qualität der Geschichten aus Hogwart hat die alte Lese-Faszination geweckt. Der Wiesbadener Grundschullehrer Martin Leupold, der im Internet ein Grundschulwiki betreibt, bestätigt dies vor allem bei den Jungen, die traditionell weniger lesen als Mädchen: "Bei Themenanlässen entwickeln auch Jungs eine unglaubliche Power am Lesen und Lernen."

Laut Leupold sind Sachbücher und Kinderlexika daher ideale Anlässe für den Leseeinstieg und die Leseförderung -- und genau den bietet die Reihe "Animal World". Die Tierlernspiele setzen im Kern auf kindgerechte spannende Texte, die Appetit auf Wissen machen, statt oberflächliche Informationsbrocken in einem Meer von Multimedia schwimmen zu lassen.

Bei der Textmenge nimmt "Animal World" die kindliche Auffassungsgabe ebenso ernst wie die pädagogische Grundregel, dass Kinder positive Rückmeldungen beim Lernen brauchen. Der typische Rhythmus eines Forscherkapitels in der Software sieht daher so aus:
- vier bis sechs kleine Textblöcke
- dann ein Fragespiel, das sich auf deren Inhalte bezieht

Die Textmenge eines Kapitels entspricht etwa einer halbe Sachbuchseite und damit dem Stoff von Erstlesebüchern für die Grundschulklassen 1 bis 4. Die Erkenntnisse der IGLU-Studie (Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung), an der Grundschüler der 4. Klasse aus 35 Staaten teilnahmen, können auch auf "Animal World" übertragen werden: Der Leseteil ist so konzipiert, dass er den Fertigkeiten von Kindern im Erkennen und Wiedergeben von Informationen, in Textinterpretation und im Ziehen von Schlussfolgerungen entspricht.

Damit Kinder ihr frisch erworbenes Wissen vertiefen können, fordert sie "Animal World" nach jedem Minikapitel zu einem Fragenspiel auf. Das kann mal eine Quizfrage sein, ein Antworten-Pustespiel, ein Bildersortierspiel oder vieles mehr. Hier erfolgt sofort die Lernzielkontrolle, die kleinen Forschern auch schnell Erfolgserlebnisse beschert.

Das Belohnungsprinzip von "Animal World" besteht nicht nur aus dem Freischalten von Minispielen, sondern auch aus neuen Wissensinhalten. In "Dinosaurier" sind dies zum Beispiel Tiere, die in Wort und Bild zu einer Art Wissenskartei werden. Im Forschungsteil sind die Dinos die exponierten Beispiele für ihre Ära und für Themen wie die Erdgeschichte, den Lebensraum der Individuen, ihr Sozialverhalten und vieles mehr -- eben die "Animal World".

Die Reihe ist gleichermaßen Einstieg in ein Naturthema wie Anlass, sich auch mithilfe anderer Medien weiter mit den Tieren und ihren Lebensräumen zu beschäftigen. Für Eltern bietet "Animal World" zudem mehrere Anlässe, die Sprachfähigkeit ihrer Kinder zu fördern. Die Kinder einfach mal die Texte vorlesen lassen, sie zum Quizmaster für die ganze Familie ernennen, fremdsprachlich spielen (jedes "Animal World" erscheint in fünf Sprachen) -- der Nintendo DS ist mit "Animal World" neben der Spiel- auch eine Lernmaschine.


Features:
  • Umfangreicher Wissensteil in Sachbuchstärke
  • 3 Schwierigkeitsgrade
  • Förderung der Lesekompetenz
  • Rechtschreib- und Konzentrationsförderung
  • Lernzielkontrolle durch spielerische Abfragen
  • Über 12 spannende Lern- und Minispiele
  • Neue Lernspielideen durch exklusive Nintendo-DS-Techniken
  • Motivation durch Belohnungssystem: Tierkarteikarten, Minispiele und weitere Extras
  • 5 Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch
  • Topp-Tierbilder durch die Kooperation mit dem Tiergarten Schönbrunn

( )

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

TOP 500 REZENSENTam 10. März 2010
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 26. November 2009
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?