Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Mai 2017
Ich habe mir diese englischsprachige Box(UK-Import)hauptsächlich wegen dem sehr umfangreichen und teils neu produziertem Bonusmaterial gekauft, das auf der deutschen Ausgabe komplett fehlt. Den Anfang macht eine 90minütige Doku über die Serie, bei der auch einige noch lebende Darsteller und Regisseure zu Wort kommen. In der zweiten Doku geht es um die Mode und Darstellung der Frauen, die ja in der Serie recht freizügig war.Bei einem weiteren Special von einer älteren UFO-Convention ist u.a.ein Interview mit Ed Bishop zu sehen.Desweiteren gibt es jede Menge Outtakes, alternative Szenen, Make-Up-Tests und mehr.Die mehrteilige Bildergalerie ist der Hammer, ich habe Stunden gebraucht, um mich da durchzuwühlen.Die Fotos(wahrscheinlich weit über 1000)sind überwiegend von sehr guter Qualität. In die sehr schicke Box wurde noch ein Taschenbuch seitlich hineingeschoben, indem es um die Produktion der Serie geht, mit ausführlichem Episodenführer, allerdings eben in englischer Sprache. Diese Box ist 2016 erschienen, ich habe den Kauf keinesfalls bereut
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2017
Das Wichtigste zuerst: Bild und Ton, sowohl der deutsch synchronisierten Folgen, wie auch der nur im englischsprachigen Original vorliegenden Folgen (s.u.) sind erstklassig!
Da gibt's nix zu meckern!
Erstaunlich für eine nun fast 50 Jahre alte TV-Serie. Selbst bei DVD-Ausgaben erheblich jüngerer Produktionen habe ich da schon viel schlimmeres gesehen.

Zu den technischen Aspekten:
Die DVD-Box enthält auf 6 DVDs alle 26 jemals gedrehten Folgen der Serie. Da das ZDF damals nur 17 davon angekauft und synchronisiert hat, liegen auch nur diese 17 in deutscher Fassung vor. Auf eine deutsche Nachsynchronisierung der verbliebenen 9 wurde verzichtet, da das zum heutigen Zeitpunkt nicht mehr deckungsgleich zu den schon Anfang der 70er bearbeiteten Folgen möglich war. Das macht aber nichts, da für alle Folgen deutsche (oder englische) Untertitel optional zuschaltbar sind. Zusammen mit dem Schulenglisch vollkommen ausreichend. Natürlich liegen alle 26 Folgen auch in englischsprachiger Originalform vor.
Einige der in deutscher Fassung vorliegenden Folgen wurden vom ZDF damals "zensiert", das heißt es wurden Szenen herausgeschnitten. In der vorliegenden DVD-Ausgabe wurden diese Folgen "restauriert", d.h. die damals herausgenommenen Szenen wurden wieder eingefügt, allerdings "nur" in englischer Originalsprache, aber dafür mit deutschen Untertiteln versehen.
Eine dieser Folgen wurde vom ZDF damals nicht nur "zensiert", sondern sogar in sinnentstellender Form umgeschnitten. Diese Folge ist in dieser DVD-Zusammenstellung sogar zweifach vorhanden: In der umgeschnittenen ZDF-Fassung UND in einer "restaurierten" Fassung inklusive der ehemals entfernten Szenen in englischer Sprache mit Untertiteln.
Die deutschen Untertitel folgen dem englischen Text recht wortgetreu, zeigen aber mitunter eine etwas eigenwillige Orthographie (könnten auch Tippfehler sein; so eine Schlamperei sollte aber trotzdem nicht vorkommen). Bemerkenswerterweise finden sich zwischen dem deutsch synchronisierten Ton und diesen Untertiteln (habe ich mal beim Wechsel von einer nur englischsprachigen Folge zu einer deutschen Folge aus Versehen vergessen abzuschalten) z.T. mitunter deutliche Unterschiede im Text. Aber das nur nebenbei.
So weit, so gut.
Die Anordnung der 26 Folgen auf den 6 DVDs entspricht der Produktionsreihenfolge, aber nicht der davon abweichenden originalen englischen oder der deutschen Sendefolge (das ZDF sendete die 17 angekauften Folgen ebenfalls in einer vom Original abweichenden Reihenfolge). Wen das stört, muß sich - mit häufigem DVD-Wechsel - die gewünschte Reihenfolge der einzelnen Episoden eben selbst zusammenstellen.
Die zusätzlich auf die erste DVD mit dazu gepackten "Extras" kann man hingegen getrost "in die Tonne treten". Da ist nichts dabei, was man nicht so oder sogar besser mit wenig Aufwand auch im Internet findet. Da war wohl noch ein wenig Platz auf der Silberscheibe und ein paar Zugaben machen sich eben immer gut auf dem Cover.

Vor allem für die exzellente Bild-und Tonqualität, aber auch für die "Restaurierung" der zensierten deutschen Versionen, gibt's von mir die volle Punktzahl!

Und inhaltlich:
Aus heutiger Sicht wirkt an dieser Serie vieles unfreiwillig komisch:
-z. B. die Tricktechnik:
Den technischen Möglichkeiten der Zeit entsprechend wurde hier natürlich mit Modellen gearbeitet, die - obwohl aufwendig und detailgetreu gearbeitet wurde - als solche deutlich zu erkennen sind. Diese "Bastelkeller"-Atmosphäre der Trickaufnahmen wird wohl aber auch durch die schon erwähnte erstklassige Bildqualität dieser DVD-Ausgabe gefördert, die Details sichtbar macht, die auf der Mattscheibe von Röhrenfernsehern der 70er (damals häufig sogar noch in schwarzweiß) schlicht nicht zu erkennen waren (z. B. die Fäden, an denen die Skydiver-Kampfjets bei den Flugaufnahmen hängen). Und die Handfeuerwaffen wirken nun wie aufgepeppte Karnevalsartikel (waren sie wohl auch...).
-Natürlich die diversen Logiklöcher:
Nur ein Beispiel: Die Serie spielt in Großbritannien.
In Großbritannien herrscht auf den Straßen Linksverkehr, oder? Autos sind dementsprechend als Rechtslenker ausgestattet.
In der Serie hingegen konnte man sich wohl hier nicht ganz für eine Straßenseite entscheiden. Mal wird links, mal (meistens!) auf der rechten Straßenseite gefahren. Die Autos sind meist Linkslenker.
-z. B. die damaligen Vorstellungen von der Zukunft, als da wäre die Art der Nutzung von Computern (Lochstreifen!), die Technik, das Design der Autos, die z.T. recht schrille Mode, etc..
-Es wird hemmungslos und rücksichtlos geraucht.
-Das machohafte und gönnerhaft herablassende Verhalten der männlichen Hauptcharaktere gegenüber Frauen (trotz angeblich weit fortgeschrittener Gleichberechtigung der Geschlechter!) - heute nur noch lächerlich
-Die Hauptdarsteller agieren insgesamt über weite Strecken wie Knallchargen eines Laientheaters
-Und warum in aller Welt tragen die beiden männlichen Hauptdarsteller Cmd. Straker (Ed Bishop) und Col. Foster (Michael Billington) Eyeliner??? In Großaufnahmen deutlich zu sehen! Oder war das eine aufnahmetechnisch notwendige, maskenbildnerische Maßnahme, die durch die schon erwähnte erstklassige Bildqualität dieser DVD-Ausgabe erst so richtig sichtbar wird?

Wer guckt sich sowas heute überhaupt noch an?
Wohl zumeist - wie auch in meinem Fall - Nostalgiker.
Als die Serie Anfang der 70er über deutsche Bildschirme flimmerte (bei uns daheim noch in schwarzweiß) ging ich zur Grundschule und hatte auf Anordnung meines Vaters zur Sendezeit von "UFO" bereits im Bett zu sein. Punkt.
Das traf leider nicht für alle meine Schulkameraden zu, was dazu führte, daß die Sendungen am jeweiligen Folgetag DAS Diskussionsthema auf dem Schulhof waren.
Mich hat es dann schier zerrissen! Ein oder zwei der Folgen habe ich dann in den Ferien schließlich doch sehen dürfen.
Auch das Recycling der Serie bei Sat1 Mitte der 80er ging leider an mir vorbei (kein Kabelanschluß).
Da war also etwas, was irgendwann - aber unbedingt - noch nachgeholt werden mußte.
Für die "Nachgeborenen" hingegen, die diese Zeit nicht miterlebt haben, wird diese SF-Serie in ihrer sehr zeittypischen Aufmachung wohl eher ein Relikt der frühen 70er oder gar ein Kuriosum bleiben.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2017
eine Kultserie aus meiner Jugend, ENDLICH auf DVD.

Ich habe es geliebt und konnte die nächste Folge nie erwarten...

Kultig gemacht, mit detailverliebten Modellen. Allein das Geräusch das die UFO`s machen...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2017
Eine sehr spannende Serie mit für die damalige Zeit einzigartigen Spezial Efekten! Nur schade daß fast die Hälfte der Folgen damals nicht Synkronisiert wurden und daß man es unterlassen hat wie zum Beispiel bei "Mit Schirm Charme und Melone dieses nach zu holen! Nur deshalb einen Stern abzug! Was diese wahnsinnig spannend Serie eigendlich nicht verdient!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2016
Wer diese Serie in seiner Jugend verfolgt hat, und damals Woche für Woche voller Spannung auf die nächste Folge gewartet hat kann sich hier die volle Dröhnung geben. Klar kann die Serie nicht mit dem heutigen Standard mithalten, aber genau deshalb ist es eben Kult!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2007
Es sind tatsächlich einfach 6 Folgen, ohne jeden Bezug und Extras, in einen Pappkarton. Nicht mehr und auch nicht weniger. Habe dieses Paket für 5€ in irgend einem Kaufhaus erstanden und fand es dafür OK. Wer, wie ich, diese Serie in seiner Kindheit gesehen hat und einfach noch einmal wieder sehen möchte, für den ist es ganz OK. Ansonsten sind die jetzt gerade erschienen kompletten Staffeln wohl mehr zu empfehlen.
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2005
Kauft diese Box nicht, diesen Rat kann ich nicht nur jedem UFO-Fan geben. In dieser Box gibt es keine Chronologische Reihenfolge, hier hat man einfach einfach 6 Folgen (1 DVD je Folge) ohne Bonusmaterial in einen Pappbox gepackt. In England ist eine Box mit allen Folgen in chronologischer Reihenfolge erschienen. Zur Zeit erscheint Ufo die komplette Serie als einzel DVD's.
0Kommentar| 102 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2010
Gut, man muss den (allerdings zutiefst absichtlichen) 70er Jahre-Look mit knallig-bunten Outfits, Geräten, Möbeln etc. mögen. Es ist hingegen praktisch unmöglich, die liebevollen Modelle und Bauten von Anderson NICHT zu mögen. Kein Vergleich mit den teils billigen Computer-Animationen, mit denen man die Zuschauer in aktuellen Serien abspeist.
Aber davon abgesehen ist die Serie schlicht der Zeit weit voraus gewesen. Nur wenige Jahre nach der originalen Star Trek Serie produziert, ist hier ein Meilenstein geschaffen worden, der zwar sicher nicht damit vergleichbar ist, was Story, Zielgruppe und Intention etc. angeht, aber in der Mache durchaus deutlich besser und "professioneller" daherkommt.
Nun endlich auf DVD, zum fairen Preis, mit allen Folgen (auch den originalen, nicht synchronisierten). Ein Vergnügen, wirklich. Gut, der Ton war eben nur Mono 1.0 :-). Das Bild ist aber besser als so manche 20-30 Jahre jüngere Serie, die ich schon gesehen habe!
Was die vom ZDF seinerzeit gekürzten (um nicht zu sagen zensierten) Folgen und Teile von Folgen angeht: man versteht zwar durchaus die Intention der damaligen Macher, aber es ist doch schön, endlich "das ganze Bild" zu bekommen. Vielleicht sind gerade die nie in Deutsch gezeigten Folgen die besten, teils düster, makaber, hintergründig, politisch unkorrekt. Eben nichts, was das deutsche Fernsehen dem damaligen Zuschauer zumuten wollte bzw. zugetraut hätte, richtig zu verstehen. Seichte, saubere und möglichst konfliktfreie Unterhaltung sollte es sein. Im Nachhinein erschreckt es schon, wie sehr das angeblich so unabhängige öffentlich-rechtliche Fernsehen den Zuschauer durch gezielte Änderungen in der Synchronisation (speziell Folge "Der Fremde") und Weglassen unliebsamer Folgen/Themen seit Jahrzehnten manipuliert hat...
Aber mit der DVD-Veröffentlichung hat sich dieses Problem ja erledigt. Die Serie UFO teilt somit "nur noch" das Schicksal vieler anderer: trotz hoher Qualität nach der 1. Staffel eingestellt. Schade. Aber besser eine gute Staffel, als 7 schlechte...
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2008
Zum Status und Inhalt dieser legendären Sci-Fi-Serie haben andere an dieser Stelle bereits ausführlich geschrieben, deshalb beschränke ich meine eigene Rezension auf die DVD-Umsetzung der neuen Gesamtedition. Und die ist in der Tat glänzend gelungen, Bild- und Tonqualität des alten Materials überzeugen in beeindruckender Weise. Doch nicht nur darin hat das Epix Label eine ausgezeichnete Arbeit geleistet: Vor jeder Episode, die seinerzeit vom ZDF geschnitten und verändert oder gar nicht erst gezeigt wurde, findet sich eine entsprechende Hinweistafel mit Informationen dazu. Die Folge 8 "Der Fremde" ist sogar in beiden Schnittfassungen aufgespielt, einmal in der ungeschnittenen und einmal in der stark gekürzten und veränderten ZDF-Variante. Am Ende dieser Fassungen erscheint jeweils eine weitere Hinweistafel mit den Einzelheiten der Unterschiede. Bei den Extras gibt es u.a. ein sehr interessantes Feature, in dem der Vergleich zwischen dem originalen Vor- und Abspann mit der ZDF-Fassung geboten wird. Dafür laufen beide Varianten zeitgleich nebeneinander. Einziges Manko: Die 6 DVDs lagern paarweise überlappend und lassen sich aus dem Mittelsegment der Box etwas schwerfällig entnehmen.

Was einige Fans kritisieren, nämlich daß es für 9 UFO-Folgen noch immer keine deutsche Synchro gibt, bewerte ich hingegen etwas differenzierter und schließe mich hier der Begründung des Epix Label aus vollem Herzen an. Hinzufügen möchte ich noch den Fakt, daß auch bei UFO die markante deutsche Synchro einen maßgeblichen Anteil am großen Erfolg der Serie hatte. Die charakterzeichnenden Stimmen von Jürgen Thormann (Ed Straker), Heinz Petruo (Alec Freeman) und Christian Brückner (Paul Foster) wären nach langen 37 Jahren also wirklich nicht ersetzbar gewesen. Gleiches gilt natürlich für die Sprecher der Nebendarsteller in festen Rollen. Neue und gänzlich andere Stimmen würden da wie ein Fremdkörper erschienen und für viele nostalgische Zuschauer damit die Atmosphäre der ganzen Serie entzaubern. Dann doch lieber notgedrungen die unsynchronisierten Folgen im Originalton genießen, wo sich schon aufgrund der anderen Sprache kein unterschwelliger und ewiger Stimmenvergleich aufzwingt. So verschont uns das Epix Label vor einem weiteren unsäglichen "Stimmenchaos" auf dem heimischen DVD-Markt, denn es hatte schon bei einigen seiner anderen Produkte (z.B. "Geheimauftrag für John Drake") begriffen, daß Synchronisation weit mehr bedeutet, wie die bloße Übersetzung aus einer fremden Sprache. Durch leichtfertige Neu- und Nachsynchros sind leider schon so einige TV-Mythen unwiederbringlich zerstört worden...aber zum Glück nicht auch noch mein geliebtes UFO. Danke, Epix, für diese Umsicht.

Fazit: Das lange Warten auf eine Gesamtedition dieser Kultserie hat sich wirklich sehr gelohnt. Die Box bietet eine wunderbare Qualität sowie ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis, bei dem die Vorprodukte einfach nicht mithalten können. Wer die vollständige Serie noch nicht besitzt, kann und sollte hier bedenkenlos zugreifen.
33 Kommentare| 89 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2011
absolut nicht zu empfehlen da :
1. ist nicht die komplette staffel
2. die folgen sind wild durcheinander
3. fast alle folgen ohne deutsche tonspur
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden