Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Lifestyle & Genuss und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von verleihshop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Mit Altersprüfung vor Ort
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,40
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: brandsseller
In den Einkaufswagen
EUR 5,90
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: DL-Handelsgesellschaft - Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 9,98
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Twilight Thirst

1.2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,98
EUR 4,98 EUR 2,99
Verkauf durch Lifestyle & Genuss und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Clare Kramer, Matt Keeslar, Jeremy Sisto
  • Regisseur(e): Jeremy Kasten
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: KNM Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. Oktober 2013
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 82 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002QVOPKM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 141.461 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Max und Lisa sind gemeinsam durch die Hölle des Entzugs gegangen, doch nun war alles umsonst, denn Lisa leidet an unheilbarem Krebs und wählt eines Tages den Freitod. Um ihn wieder aufzuheitern, schleppen einige Zeit später ein paar Freunde Max mit in die Disco, wo Max nicht richtig zu sehen glaubt, als er unter all den Party People seine Lisa entdeckt. Die ist nämlich gar nicht richtig tot, sondern hat sich von zufällig des Wegs gekommenen Vampiren in deresgleichen verwandeln lassen. Ein Lifestyle, den nur auch Max ernsthaft in Erwägung zieht.

VideoMarkt

Max und Lisa sind gemeinsam durch die Hölle des Entzugs gegangen, doch nun war alles umsonst, denn Lisa leidet an unheilbarem Krebs und wählt eines Tages den Freitod. Um ihn wieder aufzuheitern, schleppen einige Zeit später ein paar Freunde Max mit in die Disco, wo Max nicht richtig zu sehen glaubt, als er unter all den Party People seine Lisa entdeckt. Die ist nämlich gar nicht richtig tot, sondern hat sich von zufällig des Wegs gekommenen Vampiren in deresgleichen verwandeln lassen. Ein Lifestyle, den nur auch Max ernsthaft in Erwägung zieht.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

1.2 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
4
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Rumpelstilzchen TOP 500 REZENSENT am 14. Dezember 2013
Einer der schlechtesten Filme die ich jemals gesehen habe. Regisseure und Produzenten die so einen unglaublichen Schrott produzieren müsste man auf Schmerzensgeldzahlungen verklagen können. Sowas grenzt an Körperverletzung...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
... und zitiere hier einen Vorrezensenten, dem ich nichts hinzuzufügen habe:
Einer der schlechtesten Filme die ich jemals gesehen habe. Regisseure und Produzenten die so einen unglaublichen Schrott produzieren müsste man auf Schmerzensgeldzahlungen verklagen können. Sowas grenzt an Körperverletzung...

Nach der Hälfte nur noch im Schnellvorlauf zu ertragen gewesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das junge Paar Max und Lisa haben es gemeinsam geschafft, ihrer Drogensucht zu entkommen. Nun leidet Lisa an Krebs und stirbt bald darauf. Kurze Zeit später entdeckt Max Lisa in einer Discothek wieder. Die Erklärung ist surreal. Lisa ist zu einem Vampir mutiert und lebt nun in einer Art Kommune von Vampiren. Lisa überzeugt Max sich ihnen anzuschließen. Doch das Leben in der uralten Gemeinschaft mit ihren gewöhnungsbedürftigen Verhaltensregeln gefällt den beiden auf Dauer nicht.

Die moderne Vampirgeschichte folgt nicht den alten Strickmustern und peppt die tragische Situation durch Freiblut und freie Liebe etwas auf. Schwache Dialoge und vorhersehbare Handlungen lassen die Protagonisten oberflächlich und austauschbar erscheinen. Sparsame Szenarien bieten wenig fürs Auge und generieren keine Atmosphäre. Regie und Schauspieler lieferten auftragsgemäß einen Genrefilm ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ein Paar das durch den tot getrennt wird und sich als Vampire wiedersieht. Klingt für die meisten Filmemacher für eine gute idee und ganz ehrlich es kann sicher einiges aus so einer idee werden.
Nicht bei Twilight Thirst -
zur Story - Max ist bei einer terapie und erzählt davon das seine freundinn wieder drogen nimmt - das denkt er
denn die Freundinn, die nebenbei Stript, hat in wirklichkeit krebs hat schon einige Chemos hinter sich(von dennen ihr freund natürlich nichts weiß). Als sie ins Krankenhaus kommt und Max sie besucht erfährt er erst das sie sterben wird.
Klingt genauso spannend und sinnvoll wie "Verliebt in Berlin".
So etwa ergeht es allen Bereichen des Film, das geht los bei den gescheiterten Darstellen(was durch die extrem emotionslose Synchro nur noch schlimmer gemacht wird) bis zu den schlechten und zu stark überzeichneten Splatter effekten die ich vor vielen vielen Jahren bei Freitag der 13. besser gesehen habe.
Wer gerne Strom verschwendet und einfach nur so den fernseher laufen lassen will ohne hinzusehen viel spaß den dafür ist der film gut, allen anderen Finger weg von dem Schrott.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin vielleicht nicht die richtige Zuschauerin für diesen Film, aber dieses Blutbad habe ich gerade 'mal 20 Minuten ausgehalten, danach wollte ich diese billige Geschichte auf keinen Fall weiter sehen. Schade, so schlecht klang die Beschreibung gar nicht. Aber alles wirkte einfach nur billig, die Charaktere wirkten einfallslos und als ob sie unter Valium standen. Kaum Handlung - nur spritzende Blutfontänen, manchmal mußte man zurückspulen, um zu verstehen, warum der jetzt eigentlich sein Blut in die Luft geschossen hat. Das war mir zu langweilig und das muß man wirklich nicht gesehen haben. So wird das ganze schon wieder unfreiwillig witzig, aber wie schon geschrieben, nach 20 Minuten konnte ich mir diesen Mist echt nicht mehr ansehen!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden