Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
On the Twelve Thrones ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von cd-andrae
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchter Artikel, leichte Gebrauchsspuren, neue Huelle, sicherer Versand innerhalb 24h ! Used, good condition, new jewel case, shipment on the same day !
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,63

On the Twelve Thrones

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Statt: EUR 17,27
Jetzt: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,28 (2%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
On The Twelve Thrones
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. September 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 5,98 EUR 4,19
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
19 neu ab EUR 5,98 3 gebraucht ab EUR 4,19

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (21. September 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Out of Line (rough trade)
  • ASIN: B008Z6EDAO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 367.453 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
2
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
3
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
4
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
5
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
6
30
6:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
7
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
8
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
9
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
10
30
5:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
11
30
7:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
12
30
1:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 

Produktbeschreibungen

Gemischt von Dave Bascombe (u.a. Co-Produzent von Depeche Modes "Music For The Masses") und Tim Holmes von Death In Vegas, ist "On The Twelve Thrones" ein elektrifizierender Electro-Rock-Hybrid mit Suchtpotential. Inklusive Bonus Track "Petals" von Officers mit Gary Numan!


Mit ihrer einzigartigen Fusion aus Shoegaze-Soundscapes, Industrial Rock im Stile der frühen Nine Inch Nails, New Wave und moderner Electronica wird die britische Band Officers zu Recht als das nächste, große Ding von der Insel gehandelt. Von Electro-Pionier Gary Numan wurde "On The Twelve Thrones" im britischen Artrocker Magazin zum Album des Jahres gekürt, und die englische Presse überschlägt sich auch sonst mit Lobeshymnen. Mit Bravour schaffen die Engländer den Hochseilakt zwischen Club-tauglicher elektronischer Musik, Noise, deftigen Gitarrenriffs und ausufernder Atmosphäre. Gary Numan war von der Band so begeistert, dass er Officers sogleich als Support für seine UK-Tour im Mai/Juni 2012 verpflichtete, und auch hierzulande dürfte es nicht mehr lange dauern, bis der elektrifizierende und von Dave Bascombe (u.a. Co-Produzent von Depeche Modes "Music For The Masses") und Tim Holmes von Death In Vegas kongenial abgemischte Electro-Rock-Hybrid die Massen erobert - eine mitreißende Klangmaschinerie mit Suchtpotential. This is not a hype ... this is the real thing! Die neue Edition des Albums enthält zusätzlich den kongenialen Track "Petals", eine Kollaboration der Officers mit Gary Numan.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Neue Künstler und Bands am Rock-Himmel gibts ja wie Sand am Meer. Jedoch solche, die mich wirklich überzeugen - da tut sich nicht viel. So richtige Acts, die einem vom Sessel hauen und einen bleibenden (akustischen) Eindruck im Gehörgang hinterlassen - das kann man sich im Jahr oft an einem Finger abzählen. Vieles hat man schon irgendwann, irgendwo ähnlich oder besser gehört. Allerdings Ausnahmekünstler gibts immer wieder. Und manchmal ist es einfach die Mischung, die es ausmacht.
Zu den absolut positiven Überraschungen des heurigen Jahres kann man zweifelsohne die Officers, ein Quartett aus dem englischen Leeds, zählen. Auf ihrem Debut-Album "On the Twelve Thrones" zelebrieren diese einen aufregenden Stilmix aus Electronic, Dark Wave, Industrial und Shoegaze. Laut Musikpresse "The next big thing from Britain".

Aufmerksam wurde ich als passionierter Gary Numan-Sammler auf dessen Website, wo der Titel "Petals", eine Zusammenarbeit zwischen Numan und den Officers, angekündigt wurde. Ausserdem stand da zu lesen, dass Numan selbst von ihnen so angetan war, dass er sie vom Fleck weg für mehrere seiner UK-Konzerte als Support-Act verpflichtete.
"Da muss schon etwas dran sein" dachte ich mir und bestellte kurzerhand die CD; schon alleine wegen "Petals". Bereits nach dem ersten Durchlauf war ich hellauf begeistert - und je öfter man dieses Album hört, desto besser und eindringlicher wird es .

Düstere 80er-Elektronik spielt eine wichtige Rolle; aber auch wuchtige Bässe und die schweren/verzerrten Gitarren von Jamie Baker kommen hier zum Tragen. Zusammen mit der dunkel/verhallten Stimme von Sänger Matthew Southall ergibt das unterm Strich einen ganz eigenen Sound. Nämlich den der Officers.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer sich schon immer gefragt hat, wie eine Zusammenarbeit zwischen den frühen Nine Inch Nails, Gary Numan und My Bloody Valentine klingen müsste, liegt bei "On The Twelve Thrones" der britischen Medienlieblinge Officers goldrichtig. Die junge Band zeigt sich auf ihrem Debütalbum extrem vielseitig und pendelt lässig zwischen Shoegaze-Träumerei und totalem Inferno, zwischen Old-School-Elektronik und rottzigen Rock-Attacken. Die Einflüsse sind mannigfaltig und man kann, neben den Obengenannten, auch Anklänge an IAMX, experimentelleren Bowie Geschichten oder sogar Depeche Mode heraushören. Diesen wilden Stilmix verquirlt die Band zu einem überaus eigenständigen und erstaunlich homogenen Sound mit hohem Wiedererkennungswert. Officers klingen eben nicht wie ihre Einflüsse... Officers klingen immer wie Officers. Und die Songs grooven, rotzen oder bohren sich unwiderruflich in den Gehörgängen fest. Von Altmeister Numan, der auf dem exklusiven Bonusstück "Petals" (nur auf dieser, der europäischen, Edition) sogar selber singt, zu Recht über den grünen Klee gelobt, kommt mit "On The Twelve Thrones" endlich wieder ein Album von der Insel, das seinem Hype nicht nur gerecht wird, sondern diesen sogar übertrifft. Officers überrollen einen wie eine Lawine aus dicker Elektronik, sägenden Gitarren und atmosphärischen Klangteppichen. In jüngerer Zeit habe ich selten so ein spannendes Album gehört. Für Fans der erstgenannten Bands ist diese Scheibe fast schon ein Pflichtkauf. Aber auch jeder, der mal wieder etwas frischen Wind in einer angestaubt geglaubten Ecke sucht, ist hier superb aufgehoben. Superb!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren