Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,04
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Turner Gebundene Ausgabe – 20. September 2013

4.2 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 20. September 2013
EUR 6,04
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 4,98
7 gebraucht ab EUR 6,04
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Autor:Michael Bockemühl (geb. 1943) studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Kirchengeschichte in München und Bochum. Er habilitierte 1984 an der Ruhr-Universität Bochum und war als Privatdozent für Mittlere und Neue Kunstgeschichte tätig, bevor er 1990 den Lehrstuhl für Kunstwissenschaft, Ästhetik und Kunstvermittlung an der Universität Witten/Herdecke erhielt. Bei TASCHEN veröffentlichte er Monografien über Rembrandt (1991) und William Turner (1991).

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Seit Jahren bin ich bereits Turner Fan. Hab ich mir zu Weihnachten gegönnt.
Wer Turner mag, auch als Bettlektüre zu empfehlen, aber bitte Brille nicht vergessen, ist sehr klein gedruckt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Bockemühl gelingt es auf faszinierende Weise, Leben und Werk des schon zu Lebzeiten berühmten und umstrittenen Malers nahe zu bringen. Mit feinem Blick und anschaulichen Worten führt er in die Betrachtung der Bilder ein. Dabei berücksichtigt er nicht nur die spätestens seit der Turner-Ausstellung in Essen hinlänglich bekannten Werke Turners, sondern auch scheinbare Randnotizen des OEvres.
Turner als Meister unkonventioneller Farbgestaltung, als faszinierten Bewunderer der Naturgewalten und insbesondere des Meeres, ja gleichsam als Visionär des in der Kunst machbaren- Bockemühl legt hier ein noch viel zu wenig beachtetes und durchaus empfehlenswertes Elaborat vor, das darüberhinaus erfreulich erschwinglich ist.
Wer sich für Turner interessiert: Kaufen!
1 Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Der Taschen-Verlag hat mit seiner Kunstreihe meiner Meinung nach eine absoluten Volltreffer gelandet. Die Bücher sind unschlagbar günstig und bieten gleichzeitig wundervolle Einführungen in das Leben und die Werke großer Maler.

Auf ca. 100 Seiten in einem Format etwas kleiner als DIN-A4 finden sich die wesentlichen Werke sowie Beschreibung des Lebens und der Zeit in der der Künstler gelebt hat. Die Abbildungen nehmen etwa die Hälfte des Buches ein, viele ganzseitig und mit hervorragender Druck- und Bildqualität. Soweit notwendig, z.B. wenn ein Bild Anleihen nimmt, sind auch kleinformatige Abbildungen anderer Maler vorhanden, die helfen die Werke zu verstehen.

Der Text läßt sich entspannt an einem Abend lesen, ist informativ und trifft in der Regel meinem Geschmack nach einen guten Mittelweg zwischen Fakten aus dem Leben, der Zeit und dem Umfeld des Künstlers.

Leider fällt dieses Buch ein wenig aus der Reihe, zumindest aus der Reihe derer, die ich bisher gelesen habe (Velazquez, Manet, Goya, Kandinsky, Mac, Rothko). Während in den bisherigen Büchern eher Fakten vorherrschen und sich die Autoren mit eigenen Interpretationen und Vermutungen (z.B. was der Künstler gemeint haben könnte, wenn keine konkrete Aussage überliefert ist) im wesentlichen zurückhalten, herrschen in diesem Buch Wortgeschwurbel und Konjunktive vor.

Spätestens ab der Mitte ist kaum noch etwas aus Turners Leben zu erfahren, noch wie seine Werke in die historische Zeit paßten bzw. wie sie von Zeitgenossen aufgenommen wurden oder wie Turner die Malerei ansich beeinflußte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von HEIDIZ TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 21. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autor des vorliegenden Bild-, Textbandes ist Michael Bockemühl:

Er wurde 1943 geboren und studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Kirchengeschichte in München und Bochum. Er war Privatdozent für Mittlere und Neue Kunstgeschichte und seit 1990 hat er den Lehrstuhl inne für Kunstwissenschaft, Ästhetik und Kunstvermittlung an der Uni Witten/Herdecke.

Der Taschen Verlag im Überblick:
=========================

1980 hat Benedikt Taschen im zarten Alter von 18 Jahren in Köln einen Laden eröffnet. Er wollte seine umfangreiche Comic-Sammlung verkaufen. Schon im ersten Jahr veröffentlichte er Kataloge. 1984 gelang ihm der Durchbruch. Sein erster Kunstband entsteht. 40 000 Bücher einer Restauflage „Magritte“ verkauft er günstig weiter. Kunst ist sein Interessengebiet und er weiß, dass Bücher über Kunst teuer sind – dass sie sich nicht jeder leisten kann. 1985 kommt das erste Buch im eigenen Verlag heraus. Picasso ist das erste Buch aus dem Taschenverlag. Taschen ist mittlerweile international tätig. 25 Jahre nach Gründung ist der Verlag weltweit anerkannt.

Gliederung:
========

Anschauen - Versuch einer Näherung
Der Anfang – Könnerschaft
Vom vollendeten zum offenen Bild
Weltbild als Bildwelt
Das offene Bild und sein Erscheinen
Das „offenbare Geheimnis“ der Farbe
J. M. W. Turner 1775 – 1851: Lebensdaten

Anmerkungen

Das Buch ist durchgängig farbig bebildert mit anspruchsvollen und fotografisch qualitativ hochwertigen und aussagekräftigen Fotos zu den Gemälden in kompletter oder auch detaillierter Darstellung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist handlich und die Bilder haben eine erstaunlich gute Qualität. Es macht Lust auf noch mehr Turner und gibt Anregungen für das eigene Tun.
Für den Preis ist das Buch sicher eine Investition wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden