Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 14,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von PlanetderBuecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Auflage: 1. Auflage 23,8 x 17,0 x 1,0 cm, broschiert Weinheim, Wiley-VCH Verlag, 2004. 153 Seiten Vermutlich ungelesenes Exemplar in sehr gutem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tunneleffekt - Räume ohne Zeit: Vom Urknall zum Wurmloch. Mit einem Geleitwort des Astronauten Ulrich Walter (Vom Wasser) Taschenbuch – 29. Oktober 2003

2.4 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 29. Oktober 2003
EUR 212,47 EUR 14,50
1 neu ab EUR 212,47 10 gebraucht ab EUR 14,50

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

?Dieses spannende Buch erläutert überlichtschnelle Phänomene und greift dabei in die aktuelle Diskussion um die Gültigkeit der Relativitätstheorie ein.?
METALL Wirtschaft Technik Wissenschaft (03/08)
 
"Einfühlsam führt das Autorenteam den Leser in die Welt der Quantenphysik ein. Schritt für Schritt erklären Nimtz und Haibel dem Leser, was die Voraussetzungen für das Funktionieren des Tunneleffekts sind. Am Ende stellen sie aber klar, dass bei allen überlichtschnellen Prozessen die Einsteinsche Relativitätstheorie ihre Gültigkeit behält und die Konstruktion einer Zeitmaschine, die einen Eingriff in die Vergangenheit erlauben würde, nicht möglich ist. Im Großen und Ganzen kommt jeder, der an Naturwissenschaften interessiert ist, bei diesem Buch voll auf seine Kosten."
Associated Press
 

"Den Autoren gelingt es ausgezeichnet, den Tunneleffekt allgemeinverständlich darzustellen, nachdem sie zunächst die Grundbegriffe Raum, Zeit und Geschwindigkeit erläutert haben. Das praktisch formellose Werk ist schon für Leser, die nur über Grundkenntnisse in Atomphysik verfügen (etwa Sekundarstufe I) verständlich und kann in Ergänzung zu thematisch umfassenderen Werken empfohlen werden."
ekz-Informationsdienst
 

"....dieses kleine Buch, in dem in sehr verständlicher Weise die neuesten Ergebnisse zum Wesen des Tunneleffekts dargestellt werden - Ergebnisse, die das Weltbild des Naturwissenschaftlers nicht umstürzen, sondern in überraschender Weise erweitern und sehr zum Nachdenken anregen. Man wünscht diesem Buch...eine breite Leserschaft, auch weil es einprägsam vorführt, was Grundlagenforschung ist und hervorbringen kann."
Zeitschrift für Physikalische Chemie
 

"...sind Enthusiasmus und Forschungsdrang Trumpf. Eben diese Begeisterung für die Physik weiß das Buch nachdrücklich zu vermitteln."
Physik in unserer Zeit
 
"Dieses spannende Buch erläutert überlichtschnelle Phänomene und greift dabei in die aktuelle Diskussion um die Gültigkeit der Relativitätstheorie ein."
Metall
3/2008

Buchrückseite

Mit den Mitteln der klassischen Physik ist der Tunneleffekt nicht erklärbar. Deshalb bedient sich die Natur eines Tricks aus der Quantenmechanik: Teilchen, die keine ausreichende Energie besitzen, eine Barriere zu überwinden, "durchtunneln" diese einfach. Auf diesem Prinzip basiert sowohl der radioaktive Kernzerfall, die wärmespendende Kernverschmelzung in der Sonne und viele weitere Phänomene der Physik.
 
Experimentelle Untersuchungen zeigten jüngst, dass die Teilchen dabei schneller tunneln, als sich Licht im Vakuum ausbreitet. Der zu "durchtunnelnde Berg" verhält sich dabei wie ein Raum ohne Zeit.
 
Wird dadurch die Einsteinsche Relativitätstheorie widerlegt? Oder gar das Prinzip der Kausalität verletzt? Antworten geben die Autoren in diesem spannenden Abriss zu überlichtschnellen Phänomenen.
 
Mit einem Vorwort von Professor Dr. Ulrich Walter, Institut für Raumfahrttechnik der TU-München, Astronaut und Moderator der Wissenschaftssendung MaxQ.
 
Günter Nimtz, seit 1983 Professor für Physik an der Universität zu Köln, promovierte nach dem Diplom im Fach Elektrotechnik an der Universität in Wien in Physik und Philosophie. Nach der Habilitation 1974 (Köln) war er in den Jahren 1977/78 Research Associate an der McGill Universität in Montreal (Kanada). Sein Forschungsgebiet umfasst u.a. Mesoskopische Systeme, Photonik und Biophysik.
 
Astrid Haibel promovierte am II. Physikalischen Institut der Universität zu Köln über das Thema der Signalausbreitung in photonischen Barrieren. Neben verschiedenen anderen Tunnelbarriereformen untersuchte sie insbesondere das
historische Doppelprisma. Nach Beendigung der Promotion wechselte sie an das Hahn-Meitner-Institut Berlin, wo sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig ist.
 

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 8. April 2013
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juni 2008
12 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 16. März 2006
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: physik experimente

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?