Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Tunnel zu den Sternen Taschenbuch – 1998

4.4 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,98
Taschenbuch, 1998
EUR 29,98
2 gebraucht ab EUR 29,98

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

SF ABENTEUER

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Es erinnert in der Grundidee sehr stark an den "Herrn der Fliegen". Nur dass die Jugendlichen hier, sich freiwillig in die Ödniss begeben. Es ist ein Teil des Studiums. Jedes Jahr zieht eine Gruppe von Jugendlichen aus, um als Abschluss und Prüfung ihres Kurses einige Zeit in einem völlig unbekannten Gelände zu überleben. Sie können mitnehmen, was sie wollen. Einschränkungen gibt es nicht. Über das Ziel ist nichts bekannt - es kann alles sein, angefangen von einer Eislandschaft, über Sümpfe bis hin zur Wüste. Rod Walker ist einer dieser Jungen und Mädchen, der sich auf macht in die fremde Welt. Seine Eltern sind dagegen, dass er geht, doch er wagt es trotzdem und landet auf einem sehr erdähnlichen Planeten. Nachts tauchen unheimliche Geschöpfe auf und zwingen ihn dazu, auf Bäumen zu kampieren. Nach und nach findet er andere Kammeraden und nach relativ kurzer Zeit, muss die Gruppe feststellen, dass man sie offenbar vergessen hat. Die Prüfungszeit ist längst um, doch zurückgeholt hat sie noch keiner. Natürlich erlebt die Gruppe eine Menge Abenteuer auf dem neuen Planeten. Wie auch schon im "Herrn der Fliegen" ist der eigentliche Feind der Jugendlichen nicht irgend ein Tier, das man nicht kennt, von dem man nichts weiss, sondern vielmehr sie selbst. Rivalitäten, Streitigkeiten und sogar kriegerische Auseinandersetzungen sind an der Tagesordnung. Doch zeigt Heinlein auch, dass sich Menschen einigermassen zivilisiert benehmen können. Die Jugendlichen schaffen sich in der Wildnis ihre eigene Welt. Sie gründen eine Stadt und schaffen gesetzte.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von sf-jens am 22. Oktober 2002
Format: Taschenbuch
Um die Pioniere auf die Besiedlung eines Planeten und die dabei entstehenden Probleme vorzubereiten, wird eine Gruppe junger Leute auf einem „Testplaneten" ausgesetzt. Dort müssen sie auf das härteste um ihr Überleben kämpfen. Dabei tut sich besonders Rod Walker hervor, der sich selber nicht unbedingt für einen Führer hält, der aber von den anderen immer mehr als solcher anerkannt wird.
Heinlein erzählt die Geschichte auf seine erfrischende, lockere Art, die einem das Lesen leicht und zu einem Leckerbissen macht. Der Roman ist einfach gut geschrieben, es geht zügig voran und man kann ein Abenteuer miterleben, wie man es sich von der Art und Weise genau so wünscht.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Carmen Vicari TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. August 2005
Format: Taschenbuch
Den Roman habe ich damals noch als Terra-Extra Romanheft besessen. Die Taschenbuchausführung macht sich natürlich viel besser in der Bibliothek. Es handelt sich natürlich auch um eine der frühen Geschichten Heinleins (1956) für jüngere Leser und ist hervorragend geschrieben. Was ich bei Heinleins Romanen dieser Kategorie so schätze ist, daß die Hauptperson wenigstens nicht die gesamte Galaxis rettet, sondern in ihrem "beschränkten" Umfeld sich bewähren muß. Das ist überschaubarer und auch nachvollziehbarer.
Ich liebe diese alten Space-Operas.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe Tunnel zu den Sternen vor Jahren gelesen und habe es geliebt. Leider ist dieser fantastische Roman von Heinlein bis jetzt von nicht wieder verlegt worden, was ich ehrlich gesagt nicht verstehen kann.

Ein stimmungsgewaltiges Science Fiction-Abenteuer a la Herr der Fliegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden