Facebook Twitter Pinterest
EUR 10,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

In Tune with the World: A Theory of Festivity (Englisch) Taschenbuch – April 1999

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 54,61
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 8,75 EUR 20,41
11 neu ab EUR 8,75 5 gebraucht ab EUR 20,41
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

In this stimulating and still-timely study, Josef Pieper takes up a theme of paramount importance to his thinking - that festivals belong by rights among the great topics of philisophical discussion. As he develops his theory of festivity, the modern age comes under close and painful scrutiny. It is obvious that we no longer know what festivity is, namely, the celebration of existencc under various symbols. Peiper exposes the pscudo-festivals, in their harmless and their sinnister forms: traditional feasts contaminated bhy commercialism; artificial holidays created in the the interest of merchandisers; holidays bhy coercion, decreed by dictators the world over; festivals as military demonstrations; holidays empty of significance. And lastly we are given the apocalyptic vision of a nihilistic world which would seek its release not in festivities but in destruction. Formulated with Pieper's customary clarity and elegance, enhanced by brilliantly chosen quotations, this is an illuminating contribution to the understanding of traditional and contemporary experience.


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 4. Mai 2000
Format: Taschenbuch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 4,6 von 5 Sternen 9 Rezensionen
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
4,0 von 5 SternenSpend an afternoon contemplating holidays
am 11. Juli 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenShort Book, Limitless Content
am 9. Juli 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenThe lost art of Feasting
am 15. April 2013 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
4,0 von 5 SternenDeep thoughts on the meaning of festivity
am 21. November 2011 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?