find Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Oktober 2005
Afrika. Unendliche Weiten.
Seit Generationen leben Zebras und Giraffen - streng voneinander getrennt - in ihren Herden. Vorurteile und Klischees scheinen eine Annäherung unmöglich zu machen. Tiere mit Streifen sind blöd!, sagen die Giraffen. Punkte tun den Augen weh; Streifen sind das Allerbeste!, meinen die Zebras. Und so bleibt alles beim Alten.
Giraffenjunge Raffi und das Zebramädchen Zea jedoch halten die Feindseligkeiten nicht länger aus. Neugierig und behutsam nähern sich sich einander an. Bestärkt durch die quirligen Erdmännchen Tatu, Moja und Mbili werden sie Freunde und erkennen, dass man den schlimmsten Bedrohungen ( in diesem Fall den Löwen ) entgegentreten kann, wenn man nur zusammenhält. Am Schluss vereinen beide gemeinsam Zebras und Giraffen und alle beschließen: „Tuishi Pamoja"- Wir wollen gemeinsam leben!
In einer Zeit in der Fremdenfeindlichkeit und Vorurteile wieder beängstigende Ausmaße annehmen, haben es Sandra Engelhardt und Martin Schulte fertiggebracht, mit ihrem Kindermusical auf unterhaltsame, witzige Weise- und ganz ohne erhobenen Zeigefinger- die Themen Freundschaft , Toleranz und Abbau von Vorurteilen, Kindern näherzubringen.
„He, ich kenn dich nicht.
Du bist anders als ich.
Doch was daran so schlimm sein soll,
ja, das versteh ich nicht.
Ich erzähl dir von mir.
... Dann entsteht vielleicht eine neue Freundschaft hier!
Ganz egal, wie bunt du bist,
ganz egal, was Mode ist,
sei dabei und feier mit!"
heißt es im Finallied „Wir sind Freunde".
Andersartigkeit zu akzeptieren und zu tolerieren. Verschiedenartigkeit nicht als Bedrohung, sondern als Bereicherung und Chance zu sehen und die Überzeugung, das man nur gemeinsam neue Wege beschreiten und Herausforderungen bewältigen kann. Diese Kernaussagen machen das Werk für 6-12 jährige und auch Erwachsene so aktuell und gesellschaftlich relevant.
Die bewußt einfach gehaltenen, humorvollen Texte von Sandra Engelhardt gehen eine gelungen Verbindung mit den abwechslungsreichen, mal melancholischen, dann wieder rhythmisch -folkloristischen Melodien Martin Schultes ein.
Schultes Arangements nehmen sowohl Anleihen bei Hans Zimmers Filmmusik zum „Lion King", alsauch von Paul Simons „Graceland". Nie jedoch, versucht er deren Werke zu imitieren, vielmehr erschafft er aus mannigfaltigen Eindrücken ein eigenes, unverwechselbares Werk, das sowohl Verspieltheit, alsauch Mut zur orchesterhaften Ernsthaftigkeit und Klangfülle aufweist.
Ganz in der Tradition von populären „Kinderkomponisten", wie Rolf Zuckowski und Volker Rosin, kreirten beide Künstler ein Musical das mit seiner afrikanisch-groovigen Musik Herz und Bauch anspricht.
Kinder werden begeistert die Geschichte von Zea und Raffi mitverfolgen und sich mit deren Hauptfiguren identifizieren.
Mit einer Aufführungszeit von ca. 45 Minuten ist dies- auch pädagogisch und didaktisch bemerkenswert gut gestaltete- Theaterstück der Konzentrationsfähigkeit kleinerer Zuschauer perfekt angepaßt.
Bleibt zu hoffen, das „Tuishi Pamoja"- und damit auch seine fröhlich-humane Botschaft- den Weg auf möglichst viele (Schul-)Bühnen findet.
Ich wünsche es ihm von Herzen!!!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2012
Das Musical Tuishi pamoja passt inhaltlich bestens in die heutige Zeit. Es zeigt, dass trotz großer Unterschiede im Aussehen die Giraffen und Zebras Freunde geworden sind. Natürlich sollen die Kinder diesen Gedanken auch auf ihre Lebenssituation übertragen und erkennen, dass man auch Freund sein kann, wenn einem andere fremd erscheinen.
Unterstützt wird dieser Erkenntnisgewinn durch die tolle Musik. Durch die eingängigen Melodien und die afrikanischen Rhythmen sind die Kinder sofort gepackt.
Unsere Schule wird dieses Musical auf jeden Fall im Rahmen eines Afrikaprojektes aufführen. Wir freuen uns darauf.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2016
Schöne CD, tolle Lieder - richtige Ohrwürmer. Hierfür 5Punkte. 2Punkte Abzug für den Preis. Wir haben gehofft, dass das gesamte Musikal enthalten ist, was leider nicht so ist. Die Beschreibung "Hörspiel" ist somit nicht passend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2015
Viele Szenen kommen einem seltsam bekannt vor, wenn man kurz zuvor das Musical "König der Löwen" gesehen hat.
Aber das macht nichts! Tuishi pamoja kommt mit wunderschönen Melodien daher, die einem teilweise hartnäckig im Ohr bleiben.
Es erzählt eine Story, die für Kinder grundlegenden und wichtigen Lerninhalt bietet: Wir sind uns fremd, aber wir können Freunde sein - wenn wir es nur wollen.
Wer ein einfach aufzuführendes Musical für Altersgruppen zwischen 8 und 10 sucht, liegt hier richtig.
An unserer Schule führen wir es bald auf...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
Danke!
Ich wurde in meiner Arbeit durch Tuishi pamoja / CD: Eine Freundschaft in der Savanne sehr inspiriert....
Schöne Arbeit!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken