Facebook Twitter Pinterest
EUR 5,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tucker & Dale vs Evil ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tucker & Dale vs Evil

4.7 von 5 Sternen 332 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,99
EUR 4,59 EUR 2,98
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universum Wunschfilme
Entdecken Sie Film-Highlights auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D, Serien, Filmschnäppchen und vieles mehr im Wunschfilme Shop rund um das Angebot von Universum Film.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Tucker & Dale vs Evil
  • +
  • Shaun Of The Dead
  • +
  • Zombieland
Gesamtpreis: EUR 17,68
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Tyler Labine, Alan Tudyk, Katrina Bowden, Jesse Moss, Brandon Jay McLaren
  • Komponist: Mike Shields
  • Künstler: Thomas Augsberger, Sean Milliken, Michael Playfair, John Blackie, Mary Hyde-Kerr, Bridget Durnford, Morgan Jurgenson, David Geddes, Eli Craig, Garrell Clark, Anne McCarthy, Albert Klychak, Mark Ryan, Chris Duesterdiek, Rosanne Milliken, Deepak Nayar
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 22. Juli 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 332 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004UC1LTS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.807 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Es sollte doch eigentlich nur ein friedliches und schönes Wochenende für die beiden Landeier Tucker und Dale werden, die zusammen das kleine Ferienhaus renovieren wollen, das Tucker geerbt hat. Aber leider kommt alles anders, als extrem selbstmordgefährdete College-Kids ihren Weg kreuzen...

Mit den besten Vorsätzen für ein friedliches Männer-Wochenende machen sich Tucker McGee (Alan Tudyk) und Dale Dobson (Tyler Labine) auf den Weg zu ihrer Ferienhütte in der Wildnis West Virginias. Als sie auf dem Highway fast mit einer Gruppe Collegekids kollidieren, ahnen die gutherzigen Hinterwäldler nichts Böses. Doch genau das stellt sich ein, als sich beide Gruppen in der Einsamkeit erneut begegnen: Dales schüchterne Einfalt und die Vorbehalte der Studenten gegen das rustikale Äußere der Hillbillies lenken die Ereignisse in eine fatale Richtung. Dass Tucker und Dale die hübsche Allison (Katrina Bowden) vor dem Ertrinken retten, interpretiert ihre Clique als Entführungsversuch. Als die properen Camper beginnen, sich gegen die vermeintlichen Psychokiller zur Wehr zu setzen, geraten die Kumpels unfreiwillig in ein Gemetzel ? in dem ein Student nach dem anderen auf skurrile Weise das Zeitliche segnet...

VideoMarkt

Die Landeier Tucker und Dale wollen eigentlich nur ein gemütliches Wochenende in einer Holzhütte im Wald verbringen. Doch am See nebenan macht eine Horde College-Kids wilde Party. Als Tucker und Dale das Mädel Allie vor dem Ertrinken retten, interpretieren die anderen Studenten dies als Entführung durch zwei Psychokiller und blasen zum Angriff. Der führt zu einigen todbringenden Unfällen, die die Schülerschaft dezimiert. Trotz Überlebenskampf bleibt Zeit zum Spinnen romantischer Bande zwischen Allie und Dale.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Benjamin Klein TOP 1000 REZENSENT am 12. November 2012
Format: Blu-ray
Wie viele Filme mit folgender Ausgangslage gibt es? Eine Gruppe Collegekids fährt ins Niemandsland und möchte dort ein Bier- und Drogenreiches Wochenende verbringen, kommen an einer verlotterten Tankstelle vorbei, werden von einem etwas degeneriert aussehenden Tankwart seltsam angeglotzt und wenig später von missbildeten Hinterwäldlern mit Äxten und Macheten durch den Wald gejagt und bis auf ein bis zwei wehrhafte Personen dezimiert. Davon gibt es glaube ich Hunderte, mal mehr, mal weniger gut.

Tucker & Dale vs Evil geht die gleiche Situation anders herum an: Tucker und Dale sind zwei rustikale Typen vom Land, die ein wenig nach degenerierten Hinterwäldlern aussehen und im Wald ein heruntergekommenes Ferienhaus gekauft haben, dass sie renovieren wollen. An der gruseligen Tankstelle kommt es zum ersten Zusammentreffen mit der etwas paranoiden Collegebande, die anscheinend alle Freitag der 13te Filme im Marathon konsumiert hat. Als Tucker und Dale eins der Mädchen vor dem Ertrinken retten und die Kids glauben, sie wollten das Mädchen entführen und verspeisen, nimmt das Missverständnis seinen blutigen Lauf.

Lange nicht mehr so bei einer Horrorkomödie gelacht! Der Film nimmt das Genre so gekonnt und liebevoll auf die Schüppe, das man aus dem Grunzen nicht mehr rauskommt, schwarzer Humor und keine Angst vor spritzendem Blut mal vorausgesetzt. Die Idee eine Situation einfach umzudrehen, ist zwar nicht mehr taufrisch, aber nicht immer gut umgesetzt. Hier funktioniert es ganz grandios, vor allem, weil man sich trotz allem Splatter und den überzogenen Szenen durchaus vorstellen könnte, dass so ein Mißverständnis tatsächlich passieren könnte.

Wer hätte das gedacht, der Film kommt, was gelungene Genreparodien angeht, fast an Shawn of the Dead heran und lässt den ähnlich gelagerten Severance weit hinter sich.
1 Kommentar 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Meines erachtens ein echter Geheimtipp. Hier wird das Slasher-Genre richtig schön auf die Schippe genommen und es darf gelacht werden. Wenn man Horrorfilme mag glaubt man anfangs, dass man die gebotene Geschichte schon gefühlte eintausendmal gesehen hat. Jugendliche machen Trip in den tiefen Wald und böse Hinterwäldler killen Einen nach dem Anderen. So beginnt die Geschichte zwar, aber dann kommt alles ganz anders. Wann haben Sie zuletzt gelacht, als jemand kopfüber einen Hechtsprung in den Gartenhäcksler machte? Finden Sie es heraus. Tonnen von Filmblut und aberwitzige Situationen. Wer "Braindead" liebte findet hier einen weiteren, makabren und urkomischen Vertreter der Slasher-Comedy (gibt es dieses Genre überhaupt?)
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
An diesem Film bin ich im Elektrofachmarkt schon etliche male dran vorbei gelaufen. Irgendwie hat mir das Cover nicht zugesagt , es wirkte irgendwie Billig. Man was lag ich Falsch dieser Film gehört in jede gute Filmsammlung . Die Story ist so dermaßen genial das ich mich immer wieder gefragt habe warum da keiner schon vorher drauf gekommen ist. Hier wird das gesamte Backwood-Redneck-Slasher Genre umgedreht so das es eine wahre Freude ist . Die Dialoge und die beiden Hauptakteure sind so genial ausgearbeitet wie ich es selten erlebt hab und bei der Teenie Clique wird so gut wie jedes Genre Klischee bedient. Kauft euch diesen Film ihr werdet es nicht bereuen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
(Original Kinoversion uncut)

Tucker (Alan Tudyk, "Todeszug nach Yuma") und Dale (Tyler Labine, "Invasion") wollen in ihre frisch erstandene Sommerhütte in West Virginia, um dort ein paar gepflegte Bierchen zu trinken, abzuhängen und angeln zu gehen. Die Beiden sind seit Kindertagen befreundet und verstehen sich nahezu blind. Beide sind nicht die hellsten Kerzen im Leuchter, wobei Tucker nicht ganz so einfältig ist wie der schüchterne Dale. Herzige Kerlchen sind sie aber beide, keine Frage. Zeitgleich mit ihnen fährt auch eine Gruppe junger Leute in den Wald, in dem die Hütte von unseren beiden Knuddelchen steht. Alpha Dog Chad (Jesse Moss, "Final Destination 3") führt die neunköpfige College-Clique aus Blondinen und Hosendenkern an und macht sich, nachdem die Zelte aufgebaut sind, natürlich sofort daran, seiner Gefolgschaft eine zünftige Gruselgeschichte aufzutischen, die sich vor über 20 Jahren in ebendieser Gegend zugetragen hat...bu-hu. Beim nächtlichen Bad im See verletzt sich Final Girl Allison (Katrina Bowden, "30 Rock") und plumpst in den Tümpel. Glücklicherweise sind Tucker und Dale mit ihrem Boot grade in der Nähe (beim gemütlichen Nachtangeln) und retten Allison vor dem Tod durch Ertrinken. Ihre Freunde sehen allerdings nur, wie die Beiden Allison in ihr Boot zerren und We got your friend" brüllen. Und genau dann beginnt eine insgesamt 89minütige Tour de Force aus Missverständnissen, Missgeschicken und leider auch Todesfällen, so dass Tucker & Dale bald knietief im Blut waten, obwohl sie absolut nichts getan haben.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 102 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ich habe den Film mit meinem Mann irgendwann mal zufällig im Fernsehen gesehen - sozusagen reingezappt und hängengeblieben. Ich würde es grob als "actionreiche Horrorkomödie" beschreiben. Da ich mich an eine Szene besonders gut erinnern konnte und mein Mann immer über das Fernsehprogramm klagt, habe ich den Film gekauft.
Es geht kurz gesagt um folgendes: Tucker und Dale fahren zu einem alten Haus am See, welches sie neu erstanden haben und renovieren wollen. Dabei treffen die beiden zufällig auf eine Gruppe College-Kids - und der Spaß beginnt. Durch diverse Mißverständnisse glauben die Kids, dass Tucker und Dale "irre & gefährlich" sind und nach dem ein oder anderen Unfall glauben Tucker und Dale wiederum, dass die College-Kids in die Wälder gefahren sind, um einen Gruppensuizid zu begehen. Was gerade im letzten Satz dramatisch klingt, wird einige Zuschauer bestimmt mehr als zum Lachen bringen. Wer allerdings keine Horrorkomödien mag, wird hier mit Sicherheit falsch bedient sein.
Für einen lustigen Abend unter Freunden oder wenn einfach nichts im Fernsehen läuft und man mal "abschalten" will. Mein Mann und ich haben uns jedenfalls beim Wiederanschauen köstlich amüsiert - und werden ihn sicherlich irgendwann mal wieder anschauen, wenn nichts brauchbares im Fernsehen läuft.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden