Facebook Twitter Pinterest
EUR 49,60
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung. Details
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Tschechische Filmklassike... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tschechische Filmklassiker [19 DVDs]

4.9 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 49,60
EUR 43,39
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universum Wunschfilme
Entdecken Sie Film-Highlights auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D, Serien, Filmschnäppchen und vieles mehr im Wunschfilme Shop rund um das Angebot von Universum Film.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Tschechische Filmklassiker [19 DVDs]
  • +
  • Saxana - Das Mädchen auf dem Besenstiel ( DEFA-Synchronisation )
  • +
  • Der Zauberrabe Rumburak
Gesamtpreis: EUR 64,08
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 19
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 2. November 2012
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 3595 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 38 Kundenrezensionen
  • ASIN: B008T81D2O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.434 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

"Pan Tau" (5 Discs)
Wer kennt Pan Tau nicht? Der freundliche, ältere Herr mit dem eleganten Anzug, dem Schirm und seiner Melone ist stets zur Stelle, wenn Kinder ihn brauchen. Und das Beste ist: Er kann zaubern! Dazu muss Pan Tau nur mit einer bestimmten Handbewegung an der Melone entlang streichen und schon passieren komische Dinge. Oder Pan Tau verwandelt sich selbst in eine kleine Puppe, um von den Erwachsenen nicht entdeckt zu werden. Dabei kann Pan Tau nicht sprechen. Er kommuniziert durch Pantomime und Gestik. Er ist der Freund der Kinder und sorgt mit seinen Zauberkünsten stets für Überraschungen!

Episoden:
01 Pan Tau tritt auf
02 Pan Tau in "Schöne Bescherung"
03 Pan Tau im Schnee
04 Pan Tau und der lange Sonntag
05 Pan Tau geht in die Schule
06 Pan Tau und lauter Wasser
07 Pan Tau und Claudia im Schloss
08 Pan Tau packt die Koffer
09 Pan Tau auf Reisen
10 Pan Tau und Zirkuswelt
11 Pan Tau fährt Taxi
12 Pan Tau wird gesucht
13 Pan Tau ist wieder da
14 Pan Tau macht eine Bruchlandung
15 Pan Tau und Robinson
16 Pan Tau im Ballon
17 Pan Tau und der Ziegenhund
18 Pan Tau und die Verwandten
19 Pan Tau macht Quark
20 Pan Tau wird untersucht
21 Pan Tau und vereinzelt Sonnenschein
22 Pan Tau tanzt aus der Reihe
23 Pan Tau und die Jagd auf den Frosch
24 Pan Tau und der Blechschaden
25 Pan Tau baut um
26 Pan Tau unbekannt verzogen
27 Alarm in den Wolken
28 Elefantenjagd
29 Das ist nicht zu fassen
30 Zaubern ist nicht leicht
31 Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln
32 Die vertauschte Melone
33 Auf Wiedersehen, Pan Tau
Laufzeit: 990 Minuten
Produktionsjahr: 1978
Darsteller: Josef Blaha, Vlastimil Brodsky, Ute Christensen, Frantisek Filipovsky, Josef Hlinomaz, Otto Simanek;


"Die Märchenbraut" (2 Discs)
Eines Tages findet der Märchenerzähler Herr Maier ein Glöckchen. Als er damit läutet, erscheint Rumburak, ein gefürchteter Zauberer aus dem Märchenreich. Dorthin wird Herr Maier entführt. Nicht nur, weil Herr Maier aus Versehen den Wolf erschießt, steht die Märchenwelt kopf. Denn von jetzt an soll Rotkäppchen den Jäger und die Großmutter verschlingen. Das kann sich König Hyazinth nicht gefallen lassen. Mit Hofzauberer Vigo und seinen beiden Töchtern Arabella und Xenia will er dafür sorgen, dass die Märchen wieder richtig erzählt werden.

Episoden:
01 Der Wolf ist tot
02 Rumburaks Rache
03 Liebe auf den ersten Blick
04 Der Dackel Herr Maier
05 Arabella auf der Flucht
06 Wunschring und Zaubermantel
07 Märchen für den Müll
08 Hänsel und Gretel
09 Verhexte Autos
10 Rumburaks große Chance
11 Ein Taxi und fünf Generäle
12 Im Verlies der Geisterburg
13 Glöckliches Ende
Laufzeit: 390 Minuten
Produktionsjahr: 1980
Darsteller: Jana Breichova, Vladimir Dlouhy, Jiri Labus, Vladimir Menski, Jana Nagyova, Stella Zazvorkova;


"Die Rückkehr der Märchenbraut" (4 Discs)
Erfinder Peter Maier und seine Frau Arabella sind seit zehn Jahren glücklich im Menschenreich verheiratet. Doch sie müssen immer wieder in Arabellas Heimat, das Märchenreich, um dort verschiedene Aufgaben zu bewältigen und sich gegen den Zauberer Rumburak durchzusetzen.
Peter und Arabella freuen sich sehr, denn sie erwarten Nachwuchs. Dies ist dem bösen Rumburak allerdings ein Dorn im Auge und er verzaubert einen Apfel. Nach dessen Genuss staunt Arabella nicht schlecht: Statt eines Babys bringt sie zwei Großväter zur Welt. Auch im Märchenreich gibt es Schwierigkeiten. Dort geht ein gefräßiger Riese um und verschlingt nach und nach Märchenfiguren. Peter und Arabella pendeln zwischen den Welten und versuchen, die Situation wieder in den Griff zu bekommen. Das ist jedoch gar nicht so einfach, zumal Rumburak sich in den Kopf gesetzt hat, König des Märchenreichs zu werden.
Laufzeit: 780 Minuten
Produktionsjahr: 1991
Darsteller: Jana Andresikova, Jana Brejchova, Vlastimil Brodsky, Vladimir Dlouhy, Vitezslav Jandak, Iva Janzurova;


"Die Besucher" (3 Discs)
Wir schreiben das Jahr 2484. Die Menschheit lebt vereint unter einer gemeinschaftlichen Regierung und hat so ziemlich alle Unannehmlichkeiten wie Hunger, Krankheiten und Kriege hinter sich gelassen. Nur eine Tatsache droht die Idylle zu gefährden: der bevorstehende Zusammenprall der Erde mit einem Kometen.
Um die Menschheit zu retten, macht sich der Akademiker Filip mit drei weiteren (unfreiwilligen) Mitstreitern wagemutig auf eine Expedition in das Jahr 1984. Ihr Ziel ist es, eine verschollene Formel zur Verschiebung von Welten im Raum aufzuspüren.
Der ursprünglich nur für wenige Stunden geplante Ausflug in die Vergangenheit verlängert sich plötzlich unvorhergesehen, als das Team um Akademiker Filip gezwungen ist, sich in einer Welt voller Gefahren und fremdartiger Sitten und Gebräuche unauffällig an die Fersen von Adam Bernau, dem Erfinder der rettenden Formel, zu heften.

Episoden:
01 Im Jahre 2484
02 Stufen der Vergangenheit
03 Kontakt
04 Aktion Heft 1
05 Nur nicht auffallen
06 Das Geheimnis des großen Lehrers
07 Kirmes um Mitternacht
08 Genie hinter Mauern
09 Dreiundvierzig Grad Fieber
10 Adam 84 bitte melden
11 Es geschah morgen
12 Millionen aus der Zukunft
13 Entdeckt
14 Wasser und Tränen
15 Kleine Reparatur der Welt
Laufzeit: 450 Minuten
Produktionsjahr: 1984
Darsteller: Josef Blaha, Vlastimil Brodsky, Josef Dvorak, Eugen Jegorov;


"Luzie, der Schrecken der Straße" (1 Disc)
Weil sich Luzie Krause bei ihren Eltern und Opa in den Ferien vor dem ersten Schultag langweilt, will sie sich dem älteren Nachbarsjungen Oswald und seiner Bande anschließen. Um aufgenommen zu werden, muss Luzie allerdings verschiedene Mutproben bestehen, unter anderem ein Päckchen Knete stehlen. Sie staunt nicht schlecht, als aus der Knetmasse eine große orangefarbene und eine kleine grüne Figur entstehen: Friedrich und Friedrich. Sie können ihre Form verändern, setzen die Wohnung unter Wasser und lassen es in der Küche schneien. Luzies
Langeweile ist verflogen und ihre beiden Knetgummi-Freunde helfen ihr sogar, sich in der Bande durchzusetzen.
Laufzeit: 180 Minuten
Produktionsjahr: 1980
Darsteller: Janeta Fuchsova, Jaromir Hanzlik, Michael Hofbauer, Dana Kolarova, Hana Maciuchova;


"Der fliegende Ferdinand" (2 Discs)
Auf dem Weg in die Schule passiert Ferdinand Trenkel eine unglaubliche Sache: Er wird von einem Meteoriten eingesogen und ist plötzlich auf dem Planeten der Blumen. In die Schule kommt er natürlich zu spät. Die Lehrerin Knobloch glaubt ihm kein Wort seiner Entschuldigung, und da Ferdinand zudem noch beim Mogeln mit einem merkwürdigen Hörgerät erwischt wird, bittet sie seinen Vater zu sich. Vom Planeten der Blumen hat Ferdinand jedoch zwei Blumen mitgebracht. Riecht er an der einen, kann er fliegen. Riecht er an der anderen, wird er erwachsen – und sieht haargenau aus wie sein Vater, der Verwalter des Instituts zur Perfektionierung der Menschheit, Herr Trenkel. Das bietet dem Jungen die Möglichkeit, als sein eigener Vater zur Lehrerin zu gehen. Außerdem fliegt er nachts in aller Seelenruhe ins Lehrerzimmer und holt das beschlagnahmte Hörgerät. Völlig zu Unrecht wird der beliebte Lehrer Philip Janda verdächtigt, das Gerät an sich gebracht zu haben. Nach eingehender Beratung mit seinen Freunden Barbara und David gesteht Ferdinand die Tat. Allerdings verschweigt er die Existenz der Zauberblumen, denn – so gut kennt er schließlich die Erwachsenen – er weiß, dass er sie hergeben müsste...
Laufzeit: 275 Minuten
Produktionsjahr: 1984
Darsteller: Lukas Bech, Jirina Bohdalova, Janeta Fuchsova, Zdena Hadrbolcova;


"Die Tintenfische aus dem zweiten Stock" (2 Discs)
Die Kinder Eva und Hansi finden eine seltsame Masse in den Farben blau und grün. Da die Masse an Knetmasse erinnert, formen sie einen blauen und einen grünen Tintenfisch.
Die Masse hat jedoch ein Eigenleben und die beiden Tintenfische beginnen zu sprechen und sich fortzubewegen. Zudem können die Tintenfische mit ihren Tentakeln lesen, wobei jedoch die Buchstaben bei der Berührung verschwinden. Dies führt zum Beispiel bei der Rückreise an der Grenze zu Problemen, da die Tintenfische zuvor die Reisepässe der Familie Holan gelesen haben.
In Prag helfen die Tintenfische Eva und Hansi die Ehe der Eltern Andrea und Jan zu kitten. Dabei sorgen sie mit ihrer Fähigkeit, Elektrizität zu produzieren, für weitere mysteriöse Ereignisse wie Klaviere, die in die Moldau fliegen. Einige Nachbarn glauben an die Rückkehr des Golem. Ein Forscherteam versucht die Tintenfische wiederzufinden, da mit der gesamten Masse mehr als eine Großstadt mit Elektrizität versorgt werden könnte.
Laufzeit: 250 Minuten
Produktionsjahr: 1986
Darsteller: Josef Blaha, Vlastimil Brodsky, Janeta Fuchsova, Miroslav Machacek;

Synopsis

"Pan Tau" (5 Discs)
Wer kennt Pan Tau nicht? Der freundliche, ältere Herr mit dem eleganten Anzug, dem Schirm und seiner Melone ist stets zur Stelle, wenn Kinder ihn brauchen. Und das Beste ist: Er kann zaubern! Dazu muss Pan Tau nur mit einer bestimmten Handbewegung an der Melone entlang streichen und schon passieren komische Dinge. Oder Pan Tau verwandelt sich selbst in eine kleine Puppe, um von den Erwachsenen nicht entdeckt zu werden. Dabei kann Pan Tau nicht sprechen. Er kommuniziert durch Pantomime und Gestik. Er ist der Freund der Kinder und sorgt mit seinen Zauberkünsten stets für Überraschungen!

Episoden:
01 Pan Tau tritt auf
02 Pan Tau in "Schöne Bescherung"
03 Pan Tau im Schnee
04 Pan Tau und der lange Sonntag
05 Pan Tau geht in die Schule
06 Pan Tau und lauter Wasser
07 Pan Tau und Claudia im Schloss
08 Pan Tau packt die Koffer
09 Pan Tau auf Reisen
10 Pan Tau und Zirkuswelt
11 Pan Tau fährt Taxi
12 Pan Tau wird gesucht
13 Pan Tau ist wieder da
14 Pan Tau macht eine Bruchlandung
15 Pan Tau und Robinson
16 Pan Tau im Ballon
17 Pan Tau und der Ziegenhund
18 Pan Tau und die Verwandten
19 Pan Tau macht Quark
20 Pan Tau wird untersucht
21 Pan Tau und vereinzelt Sonnenschein
22 Pan Tau tanzt aus der Reihe
23 Pan Tau und die Jagd auf den Frosch
24 Pan Tau und der Blechschaden
25 Pan Tau baut um
26 Pan Tau unbekannt verzogen
27 Alarm in den Wolken
28 Elefantenjagd
29 Das ist nicht zu fassen
30 Zaubern ist nicht leicht
31 Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln
32 Die vertauschte Melone
33 Auf Wiedersehen, Pan Tau
Laufzeit: 990 Minuten
Produktionsjahr: 1978
Darsteller: Josef Blaha, Vlastimil Brodsky, Ute Christensen, Frantisek Filipovsky, Josef Hlinomaz, Otto Simanek;


"Die Märchenbraut" (2 Discs)
Eines Tages findet der Märchenerzähler Herr Maier ein Glöckchen. Als er damit läutet, erscheint Rumburak, ein gefürchteter Zauberer aus dem Märchenreich. Dorthin wird Herr Maier entführt. Nicht nur, weil Herr Maier aus Versehen den Wolf erschießt, steht die Märchenwelt kopf. Denn von jetzt an soll Rotkäppchen den Jäger und die Großmutter verschlingen. Das kann sich König Hyazinth nicht gefallen lassen. Mit Hofzauberer Vigo und seinen beiden Töchtern Arabella und Xenia will er dafür sorgen, dass die Märchen wieder richtig erzählt werden.

Episoden:
01 Der Wolf ist tot
02 Rumburaks Rache
03 Liebe auf den ersten Blick
04 Der Dackel Herr Maier
05 Arabella auf der Flucht
06 Wunschring und Zaubermantel
07 Märchen für den Müll
08 Hänsel und Gretel
09 Verhexte Autos
10 Rumburaks große Chance
11 Ein Taxi und fünf Generäle
12 Im Verlies der Geisterburg
13 Glöckliches Ende
Laufzeit: 390 Minuten
Produktionsjahr: 1980
Darsteller: Jana Breichova, Vladimir Dlouhy, Jiri Labus, Vladimir Menski, Jana Nagyova, Stella Zazvorkova;


"Die Rückkehr der Märchenbraut" (4 Discs)
Erfinder Peter Maier und seine Frau Arabella sind seit zehn Jahren glücklich im Menschenreich verheiratet. Doch sie müssen immer wieder in Arabellas Heimat, das Märchenreich, um dort verschiedene Aufgaben zu bewältigen und sich gegen den Zauberer Rumburak durchzusetzen.
Peter und Arabella freuen sich sehr, denn sie erwarten Nachwuchs. Dies ist dem bösen Rumburak allerdings ein Dorn im Auge und er verzaubert einen Apfel. Nach dessen Genuss staunt Arabella nicht schlecht: Statt eines Babys bringt sie zwei Großväter zur Welt. Auch im Märchenreich gibt es Schwierigkeiten. Dort geht ein gefräßiger Riese um und verschlingt nach und nach Märchenfiguren. Peter und Arabella pendeln zwischen den Welten und versuchen, die Situation wieder in den Griff zu bekommen. Das ist jedoch gar nicht so einfach, zumal Rumburak sich in den Kopf gesetzt hat, König des Märchenreichs zu werden.
Laufzeit: 780 Minuten
Produktionsjahr: 1991
Darsteller: Jana Andresikova, Jana Brejchova, Vlastimil Brodsky, Vladimir Dlouhy, Vitezslav Jandak, Iva Janzurova;


"Die Besucher" (3 Discs)
Wir schreiben das Jahr 2484. Die Menschheit lebt vereint unter einer gemeinschaftlichen Regierung und hat so ziemlich alle Unannehmlichkeiten wie Hunger, Krankheiten und Kriege hinter sich gelassen. Nur eine Tatsache droht die Idylle zu gefährden: der bevorstehende Zusammenprall der Erde mit einem Kometen.
Um die Menschheit zu retten, macht sich der Akademiker Filip mit drei weiteren (unfreiwilligen) Mitstreitern wagemutig auf eine Expedition in das Jahr 1984. Ihr Ziel ist es, eine verschollene Formel zur Verschiebung von Welten im Raum aufzuspüren.
Der ursprünglich nur für wenige Stunden geplante Ausflug in die Vergangenheit verlängert sich plötzlich unvorhergesehen, als das Team um Akademiker Filip gezwungen ist, sich in einer Welt voller Gefahren und fremdartiger Sitten und Gebräuche unauffällig an die Fersen von Adam Bernau, dem Erfinder der rettenden Formel, zu heften.

Episoden:
01 Im Jahre 2484
02 Stufen der Vergangenheit
03 Kontakt
04 Aktion Heft 1
05 Nur nicht auffallen
06 Das Geheimnis des großen Lehrers
07 Kirmes um Mitternacht
08 Genie hinter Mauern
09 Dreiundvierzig Grad Fieber
10 Adam 84 bitte melden
11 Es geschah morgen
12 Millionen aus der Zukunft
13 Entdeckt
14 Wasser und Tränen
15 Kleine Reparatur der Welt
Laufzeit: 450 Minuten
Produktionsjahr: 1984
Darsteller: Josef Blaha, Vlastimil Brodsky, Josef Dvorak, Eugen Jegorov;


"Luzie, der Schrecken der Straße" (1 Disc)
Weil sich Luzie Krause bei ihren Eltern und Opa in den Ferien vor dem ersten Schultag langweilt, will sie sich dem älteren Nachbarsjungen Oswald und seiner Bande anschließen. Um aufgenommen zu werden, muss Luzie allerdings verschiedene Mutproben bestehen, unter anderem ein Päckchen Knete stehlen. Sie staunt nicht schlecht, als aus der Knetmasse eine große orangefarbene und eine kleine grüne Figur entstehen: Friedrich und Friedrich. Sie können ihre Form verändern, setzen die Wohnung unter Wasser und lassen es in der Küche schneien. Luzies
Langeweile ist verflogen und ihre beiden Knetgummi-Freunde helfen ihr sogar, sich in der Bande durchzusetzen.
Laufzeit: 180 Minuten
Produktionsjahr: 1980
Darsteller: Janeta Fuchsova, Jaromir Hanzlik, Michael Hofbauer, Dana Kolarova, Hana Maciuchova;


"Der fliegende Ferdinand" (2 Discs)
Auf dem Weg in die Schule passiert Ferdinand Trenkel eine unglaubliche Sache: Er wird von einem Meteoriten eingesogen und ist plötzlich auf dem Planeten der Blumen. In die Schule kommt er natürlich zu spät. Die Lehrerin Knobloch glaubt ihm kein Wort seiner Entschuldigung, und da Ferdinand zudem noch beim Mogeln mit einem merkwürdigen Hörgerät erwischt wird, bittet sie seinen Vater zu sich. Vom Planeten der Blumen hat Ferdinand jedoch zwei Blumen mitgebracht. Riecht er an der einen, kann er fliegen. Riecht er an der anderen, wird er erwachsen – und sieht haargenau aus wie sein Vater, der Verwalter des Instituts zur Perfektionierung der Menschheit, Herr Trenkel. Das bietet dem Jungen die Möglichkeit, als sein eigener Vater zur Lehrerin zu gehen. Außerdem fliegt er nachts in aller Seelenruhe ins Lehrerzimmer und holt das beschlagnahmte Hörgerät. Völlig zu Unrecht wird der beliebte Lehrer Philip Janda verdächtigt, das Gerät an sich gebracht zu haben. Nach eingehender Beratung mit seinen Freunden Barbara und David gesteht Ferdinand die Tat. Allerdings verschweigt er die Existenz der Zauberblumen, denn – so gut kennt er schließlich die Erwachsenen – er weiß, dass er sie hergeben müsste...
Laufzeit: 275 Minuten
Produktionsjahr: 1984
Darsteller: Lukas Bech, Jirina Bohdalova, Janeta Fuchsova, Zdena Hadrbolcova;


"Die Tintenfische aus dem zweiten Stock" (2 Discs)
Die Kinder Eva und Hansi finden eine seltsame Masse in den Farben blau und grün. Da die Masse an Knetmasse erinnert, formen sie einen blauen und einen grünen Tintenfisch.
Die Masse hat jedoch ein Eigenleben und die beiden Tintenfische beginnen zu sprechen und sich fortzubewegen. Zudem können die Tintenfische mit ihren Tentakeln lesen, wobei jedoch die Buchstaben bei der Berührung verschwinden. Dies führt zum Beispiel bei der Rückreise an der Grenze zu Problemen, da die Tintenfische zuvor die Reisepässe der Familie Holan gelesen haben.
In Prag helfen die Tintenfische Eva und Hansi die Ehe der Eltern Andrea und Jan zu kitten. Dabei sorgen sie mit ihrer Fähigkeit, Elektrizität zu produzieren, für weitere mysteriöse Ereignisse wie Klaviere, die in die Moldau fliegen. Einige Nachbarn glauben an die Rückkehr des Golem. Ein Forscherteam versucht die Tintenfische wiederzufinden, da mit der gesamten Masse mehr als eine Großstadt mit Elektrizität versorgt werden könnte.
Laufzeit: 250 Minuten
Produktionsjahr: 1986
Darsteller: Josef Blaha, Vlastimil Brodsky, Janeta Fuchsova, Miroslav Machacek; -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
36
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 38 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Wer kennt sie nicht - „Die Märchenbraut“, „Pan Tau“, „Luzie der Schrecken der Straße“ oder „Der fliegende Ferdinand“. In der vorliegenden Zusammenstellung finden sich in zweiter Auflage die genannten Serien (und noch einige mehr) zusammen in einem Schuber mit 19 DVDs und nahezu 60 Stunden Filmmaterial vereint.

Nach vielen Jahren ist mir vor allem die Erinnerung an die Faszination geblieben, welche von diesen Serien / Filmen ausging. Die Hauptfragen, welche ich mir vor dem Kauf stellte:
- Lässt sich die Faszination (auch ohne Anflüge von Nostalgie) wiederentdecken?
- Ist das Film- und Serienmaterial überhaupt noch in die Gegenwart übertragbar und letztendlich: ist dies für Kinder, welche mit "Conny", "Millie", "Filly" oder "Lillifee" aufwachsen, überhaupt noch interessant und sehenswert?

Ich kann diese Frage mit einem deutlichen JA beantworten. Die Faszination des Filmmaterials, insbesondere von „Die Märchenbraut“ überträgt sich ohne Zweifel auch in die heutige Zeit. Die Vermischung der Welten (Märchen – und reale Welt), die vielen Anspielungen als Kritik an Übertreibungen der Moderne sind sehr liebevoll und mit einem Augenzwinkern umgesetzt. Und sind damit gleichermaßen für Kinder und Erwachsene sehenswert.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Liebenswert, aufwändig, eingängig, anspruchsvoll und zeitlos!
Für jedes Alter zu empfehlen!
Unsere Kinder werden sich das sicher bis zur Rente anschauen - und wir auch! Immer wieder - es wird nicht langweilig. Konservierte Kindheitserinnerungen nonstop...
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Bei dieser Box handelt es sich um eine sehr wertvolle Auswahl von tschechischen Produktionen. Was diese Produkte so wertvoll macht sind die besonders natürlich erscheinenden Darsteller mit einem Kick Humor und Zauberei.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe dieses Packet gekauft, um meinen Kindern zu zeigen, daß es besseres gibt, als die Computer-generierten Dauerberieselungs-Zeichentrickserien aus Japan.
Mit diesem Erfolg hatte ich allerdings nicht gerechnet. Wenn ich ankündige, den aktuellen Zeichentrick abzuschalten und Die Märchenbraut oder Pan Tau einzulegen, gibt es durchweg Zustimmung.
Der Qualitätssprung ist enorm.
Und man kann es auch als Erwachsener locker mit ansehen, Fragen beantworten und sich dabei sogar amüsieren.
Kinder vom Fernsehen komplett fern zu halten, halte ich für keine gute Lösung. Das stupide Standardprogramm durch eigene Serien höherer Qualität zum sinnvollen Zeitpunkt abzulösen und mit abendlichem Vorlesen zu kombinieren, beugt der allgemeinen Abstumpfung besser vor.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Opa Hein am 2. Oktober 2013
Format: DVD
Diese Box hat alles, wovon Nostalgiker (egal ob aus Ost oder West) träumen. Was uns als Eltern aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass die alten Filme viel weniger geschnitten sind und somit viel mehr Ruhe ausstrahlen. Dieses hat sich beispielsweise bei unserem recht unruhigen Kind sehr deutlich gezeigt. Hat sie Filme wie Lucy oder Pan Tau gesehen, war sie anschließend viel entspannter und weniger zappelig als bei aktuellen Kindfilmen, bei denen im Sekundenrhythmus geschnitten wird. Und die Filme sind ja sowieso einfach Spitze.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine wunderbare Filmkollektion.
Hat viel von dem, was "modernen" Filmen fehlt,
eine Seele in der Darstellung und in den Personen.
Keine "Computer"gestickte Story als Abfolge von Superetricks.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Meine Frau hat mich mit dieser Box überrascht, und ich bin begeistert. Wir freuen uns schon darauf, die alten Serien mit unseren Kindern zu schauen. Was habe ich als Kind immer darauf gewartet dass es endlich weiterging. Solch liebevoll inszenierte Kinderserien gibt es meiner Meinung nach gar nicht mehr, das trifft auf für die vielen alten Märchenklassiker zu, welche leider zum großen Teil neu verfilmt werden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine wunderbare Erinnerung an die eigene Kindheit. Qualität ist i.O.-sollte aufgrund des Alters berücksichtigt werden, aber dafür schönes für eigene Kinder oder Nichte und Neffen. Wer die Serien kennt, wird Sie mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen