Facebook Twitter Pinterest
EUR 23,47
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch colibris-usa. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 23,47 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Tschaikowsky - Sleeping Beauty/Documentary

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 23,47
EUR 23,47 EUR 36,88
Verkauf und Versand durch colibris-usa. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Elizabeth Platel, Manuel Legris, Clotilde Vayer, Nathalie Riqué, Ballett der Opéra National de Paris
  • Regisseur(e): François Roussillon
  • Komponist: Peter Iljitsch Tschaikowsky
  • Künstler: Vello Pähn, Rudolf Nurejew
  • Format: Classical, NTSC
  • Sprache: Englisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch, Chinesisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Naxos Deutschland GmbH
  • Erscheinungstermin: 9. März 2009
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • ASIN: B001RE9HFM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.602 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

"Musik"
Orchestre de L'Opéra national de Paris
Conductor: Vello Pähn

"Interpreten"
La Princesse Aurore - Elisabeth Platel
Le Prince Desiré - Manuel Legris
La Fée Carabosse - Clotilde Vayer
La Fée Lilas - Nathalie Rique
Les Etoiles, les Premiers Danseurs et le Corps de Ballet de L'Opéra national de Paris
Ballet Master - Patrice Bart
Director of Dance - Brigitte Lefèvre
Ballet Tutors - Patricia Ruanne, Claude de Vulpian

In der Reihe mit Dokumentationen über die Ballettproduktion des russischen Choreographen Rudolf Nurejew ist diese Folge seiner Neufassung der Choreographie von Petipas 'Dornröschen' gewidmet. Nurejew betrachtete 'Dornröschen' als Musterbeispiel für ein Ballett, das im Einklang mit der großen akademischen Tradition getanzt werden muss. So gelang ihm die Verbindung des französisch-russischen Stils Petipas mit seinem eigenen russisch-französischen Stil. Diese Dokumentation begleitet die Probenarbeiten einer Neuproduktion der Choreographie Nurejews - von den ersten Proben bis zum Premierenabend. Durch Interviews mit Weggefährten Nurejews erhält der Zuschauer einen Einblick in tänzerische Interpretationen, in die spezifischen Merkmale von Nurejews Stil und wie diese den eigenen Stil und die spätere Arbeit beeinflusst haben.
Nurejew wäre von dieser Produktion der Opéra Bastille bestimmt begeistert gewesen.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
89 Minuten Interessantes zu sehen und zu hören - und das in bester Bild- und Tonqualität, das ist doch wunderbar! Es kommen nicht nur die auf höchstem Niveau tanzenden Solisten, die Prinzessin und der Prinz, zu Wort, sondern es erzählen auch viele Verantwortliche dieser Aufführung höchst bemerkenswert und beeindruckend über ihre nicht immer ganz einfach gewesene Tätigkeit! Wer über diese im Jahre 1999 stattgefundene Premiere und die parallel gezeigte Probenarbeit, die nicht nur freudig anzusehen ist, mehr wissen möchte, ist mit dieser großartigen DVD bestens bedient ! - Ich persönlich hätte gerne noch im Anschluß an diese Dokumentation die komplette Aufführung mit ihrer perfekten Tänzern und der schillernden Ausstattung gesehen - aber leider war das ja nicht zu erwarten ! - Aber schön wäre es trotzdem gewesen !
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden