Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,50
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Truestorys schreiben und damit Geld verdienen  (Autorenratgeber) von [Landgraf, Harald M.]
Anzeige für Kindle-App

Truestorys schreiben und damit Geld verdienen (Autorenratgeber) Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,50

Länge: 110 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Ratgeber für Autoren, die sich mit Truestory-Schreiben ein zweites Standbein schaffen wollen. Dieses Buch vermittelt Ihnen die Eigenart der Truestory, die Struktur und den Aufbau, damit Sie in diesem Genre effizient arbeiten und Geld verdienen können. Das Buch sagt Ihnen außerdem, wie Sie Ihre Texte verkaufen können.

Über den Autor:
Harald M. Landgraf ist erfolgreicher Romanschriftsteller und arbeitete bereits an den ersten Truestory-Zeitschriften mit. Seit 2008 vermittelt seine Agentur HML-Media Nürnberg Manuskripte an bekannte Verlage. Mit diesem Sachbuch gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen weiter.

Ein paar Worte zu diesem Buch von Oliver Buslau
Autor und Chefredakteur von TextArt – Das Magazin für kreatives Schreiben


Liebe Leserin, lieber Leser,
wenn Sie diesen Ratgeber studiert haben, werden Sie wissen, dass eine Truestory Vieles ist. Eines ist sie nicht. Sie ist nicht „true“, sie ist nicht „wahr“. Sie ist erfunden – auch wenn ihr Keim in Alltagsbegebenheit liegen kann. Und doch haben die Konflikte, Emotionen, die Milieus und Personen, die man als Autor oder Autorin einer Truestory schildert, eine eigene Wahrheit, sind – wenn nicht wahr – doch wahrhaftig. Wenn das nicht so wäre, würden sich ja kaum Millionen von Leserinnen in diesen Geschichten wiederfinden. Wer eine gute Truestory schreiben kann, trifft also einen Nerv. Er oder sie beherrscht etwas, das man als guter Unterhaltungsautor, als gute Unterhaltungsautorin beherrschen muss – etwas, das in allen Genres von der Liebesgeschichte bis zum Krimi gebraucht wird. Sozusagen eines der Geheimnisse des Schreibens. Und das ist das Faszinierende daran.
Worin besteht aber nun dieses Geheimnis?
Der Kern von guten Geschichten liegt in spannenden, interessanten Handlungen – das ist klar. So eine Handlung kann aber nur erfinden, wer Figuren erfinden kann. Denn ohne Charaktere, die in Konflikte geraten, auf die sie auf typische und persönliche Weise reagieren müssen, und nach inneren Kämpfen Lösungen finden, bekommt man keine Geschichte hin.
Es sind also die Figuren, die am Anfang einer guten „Story“ stehen. Von ihnen, von ihren Stärken, Schwächen, Wünschen, Enttäuschungen, Schicksalsschlägen hängt die Story ab.
Man lernt eine erfundene Figur am besten kennen, man kann am besten ihre Geschichte entwickeln, wenn man lernt, diese Figur zu sein – zumindest auf dem Papier. Man schlüpft in ihre Rolle, schreibt das Tagebuch der Figur – und geht dabei natürlich keinem Konflikt, keinem interessanten Detail aus dem Weg. Ihre Figur wird dabei eine eigene Stimme finden, wird ihre Welt öffnen. Viele Details der Handlung werden Ihnen zufliegen. Sie erleben die Welt der Figur schreibend wie ein emotionales Abenteuer. Manche wird es überraschen, aber Schreiben ist auch ein Gutteil Schauspielerei.
Genau diese Art von literarischer Schauspielkunst werden Sie in diesem Buch lernen. Denn das Genre Truestory ist – wie Sie auf Seite 22 lesen, mit dem Tagebuch eng verwandt. Ich selbst habe diese Lektion vor fast anderthalb Jahrzehnten in einem Seminar des amerikanischen Schreiblehrers James N. Frey gelernt. Viele Romane später bin ich nach wie vor der Meinung, dass es die wichtigste Lektion in meiner Autorenkarriere war.
Ich bin sicher, dass es Ihnen genauso geht!
Herzlichst Oliver Buslau

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 541 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 110 Seiten
  • Verlag: HML-MEDIA-EDITION by Literarische Agentur HML-MEDIA, Nürnberg (9. Oktober 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00FR0T07M
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #201.663 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von pe am 28. Dezember 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Buch, das vorher gefehlt hat. Harald Landgraf weiß, wovon er spricht und führt seine Leser unterhaltsam in sein Metier ein. Vieles ist spannend und lehrreich. Auch für Nicht-Truestorys-Schreiber. Einen Punkt Abzug gibt es für die Kürze des Werks. So bleiben noch viele Fragen offen und manches wird eher *an der Oberfläche* behandelt, nicht oberflächlich, aber doch etwas zu verknappt. Manches könnte stärker ausgelotet werden. Aber vielleicht gibt es ja einen Folgeband.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Aufbau bemüht sich um ein gewisses Maß an Anschaulichkeit. Leider konnte ich einige Widersprüche finden, die dann das Entstehen einer Truestory nicht wirklich fundamentiert erklären. Es entstand vorerst der Eindruck, dass der Spielraum, für das Schreiben von Truestorys doch sehr umfassend wäre - letztendlich jedoch war die Botschaft doch anscheinend so gemeint wie: - genauso müssen sie schreiben, sonst taugt es nicht -
LG May
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
nicht auf den Truestorys stehen bleiben. Nur Trustorys schreiben ist nicht jedermanns/frau Sache. Jedoch kann man die Anregungen auch zum Roman schreiben nutzen. Ein Stern weniger da einige Passagen recht langatmig geschrieben sind. Empfehlenswert als Zusatz Ratgeber zu allgemeinen Schrieben. Die Anregungen sind gut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Harald M. Landgraf, erfolgreicher Heftromanautor und Inhaber der HML-Media-Agentur, hilft neuen Autoren des Truestory-Genres mit diesem Ratgeber sehr gut auf die Sprünge. Anschaulich demonstriert er anhand einer Beispielgeschichte die do's und don'ts der Themen, Schritt für Schritt wird der Leser mit den einzelnen Sequenzen einer Truestory vertraut. Ideenfindung, Dialogeinbau, Vermeidung von Anfängerfehlern sind nur einige der behandelten Themen. Ein Musteranschreiben und die Vorstellung der HML-Media-Agentur runden dieses E-Book ab.

Wer Lust hat sich einmal in diesem Genre, das so ganz und gar seinen eigenen Regeln unterliegt, zu versuchen, ist mit diesem Ratgeber bestens beraten. Wenn dann eine Geschichte dabei entsteht, kann das Ergebnis kostenlos bei der HML-Media-Agentur auf die Verkaufsfähigkeit geprüft werden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Harald M.Landgraf schöpft aus seinem reichen Erfahrungsschatz und gibt denjenigen, die sich auf das spezielle Feld der sog. "Wahren Geschichten" begeben wollen, wertvolle Tipps und Anregungen. Wünschenswert wäre evt. eine Ausgabe als schmaler Band in klassisch gedruckter Ausgabe oder on demand. Nicht jedermann möchte via Kindle oder einer PC- bzw. Mac-App Informationen nutzen. Das klassische Buch existiert neben dem digitalen File sicher nicht nur mittelfristig weiter.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch ist informativ und kurzweilig zu lesen. Gute Tipps und Hilfen. Dennoch - True Storys schreiben ist schwerer als man denkt. :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover