Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 1,39
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Frueheres Bibliotheksbuch. Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100% Money Back Guarantee. Shipped to over one million happy customers. Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Trouble with Valentines Day (Thorndike Core) (Englisch) Gebundene Ausgabe – Großdruck, 20. April 2005

4.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Großdruck, 20. April 2005
EUR 1,39
4 gebraucht ab EUR 1,39
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

Valentine's Day sucks. And this year it's worse than usual for Kate Hamilton as she tries to seduce a handsome stranger in a motel bar -- only to find out he, unfortunately, has other ideas! Escaping from embarrassment to her grandfather's tiny town of Gospel, Ohio, she's determined to relax. What she's not expecting is a reunion with Mr Handsome Stranger, aka Rob Sutter, who, it just so happens, lives in the town. But then Rob and Kate find themselves in an compromising position in the local store after hours, giving the phrase "clean-up in aisle five" a whole new meaning and, in the process, causing a whole lot of gossip in Gospel! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rachel Gibson's storytelling career began at the age of sixteen when she ran her Chevy Vega into the side of a hill, and told her parents she'd been the victim of a hit and run. They believed her, and she's been telling stories ever since. Rachel has three children and still lives in her native Boise, Idaho. When not writing, she can be found boating on Payette Lake with Mr. Gibson, shopping for shoes, or forcing her love on an ungrateful cat. Visit her at www.rachelgibson.com. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
ich liebe die Bücher von Rachel Gibson.Für"The Trouble with Valentine's Day" habe ich nur einen Tag gebraucht, konnte einfach nicht mehr aufhören weil ich unbedingt wissen musste wie es weitergeht.
Zur Story:
Die Handlung spielt in Idaho und man kennt die meisten Nebencharakter schon aus "True Confessions".Kate besucht ihren Grossvater und will ihm für eine Weile in seinem Geschäft aushelfen, da ihre Grossmutter vor 2 Jahren gestorben ist.Am Valentinstag ist sie schon auf dem Weg, muss aber wegen dem Schnee in einem Hotel übernachten; in der Bar denkt sie über ihre letzte Beziehung nach und kommt zu dem Entschluss einfach mal ein Abenteuer mit einem Fremden einzugehen.Da taucht dann Rob Sutter auf- dessen Namen sie aber nicht kennt-, der aber nicht darauf eingeht.Für Kate ist es total frustierend, aber da sie denkt sie muss ihn nie wieder sehen nicht so schlimm.Leider hat er genau gegenüber von ihrem Grossvater auch ein Geschäft das er eröffnen will und so laufen sie sich andauernd über den Weg.....
Ich fand die Liebesgeschichte zwischen Kate und Rob sehr schön, auch wenn es vorhersehbar ist, was mich aber nicht gestört hat.Die Nebengeschichte zwischen Kate's Grossvater und Rob's Mutter hat mir auch gut gefallen.Die Story ist zwar nichts besonderes, aber wie gesagt, ich liebe die Bücher von Rachel Gibson und es ist genau das richtige für ein schönes Wochenende.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ausgerechnet am Valentinstag widerfährt Kate Hamilton eine besondere Demütigung. Von ihrem Freund verlassen, den Job in Las Vegas geschmissen, wirft sie sich während eines Zwischenstopps auf dem Weg zu ihrem Großvater in einer Bar angeheitert einem wildfremden an den Hals - und bekommt nach anfänglich positiven Signalen die kalte Schulter gezeigt. Das Ego ihrer Libido ist schwer getroffen. Die ist in Idaho und Opas Supermarkt allerdings ohnehin von wenig Nutzen. Bis der Mann, der Kate die peinliche Abfuhr erteilt hat, plötzlich vor ihr steht. Rob Sutter ist ein Ex-Eishockeyprofi, der in der Kleinstadt Gospel ein Sportgeschäft betreibt. Seine letzte Affäre hat ihn seine Karriere und fast sein Leben gekostet. Deshalb hat er weiblicher Bekanntschaft eigentlich abgeschworen. Wenn da nur nicht Kate wäre.

Die romantische Komödie "The Trouble with Valentine's Day" kann auf ganzer Linie begeistern. Kate und Rob sind ein wunderbares Pärchen, das erst nach etlichen Anlaufschwierigkeiten zusammenkommt und sich selbst dabei am meisten im Weg steht. Sehr gefühlvoll ist die Nebenstory um Kates Großvater und Robs Mutter, die ein Plädoyer dafür ist, dass Liebe unabhängig vom Alter ein Grundbedürfnis ist. Ob graue Schläfen oder auch enttäuschende Erfahrungen, die Suche nach dem besonderen Menschen im Leben wird nie wirklich ad acta gelegt, sie benötigt nur manchmal einen kleinen Schubs. Bei dem Spaß, den die Akteure verbreiten, fällt das Verlassen des Provinznestes nach der viel zu schnell endenden Lektüre schwer. Rachel Gibson versteht es, ihren Lesern mit ihrer herzerfrischenden Erzählung ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. (TD)
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch nur angefangen (ersten paar Seiten) und musste mich dann leider entscheiden es zurückzuschicken. Ich mag Rachel Gibsons Bücher eigentlich sehr gerne, aber hier hat sie mir mit ihrer Beschreibung der Charaktere einfach das Kopfkino versaut. Ohne hier jemandem zu nahe treten zu wollen (Geschmäcker sind schließlich verschieden), die Tatsache das Rob einen Fu Manchu Bart trägt hat mich extrem gestört!! Es wird gleich im ersten Kapitel erwähnt und ich dachte noch, ich kann es ja einfach ignorieren und drüber weglesen, aber es wird auch bei der zweiten Begegnung der beiden so oft erwähnt, dass ich es einfach nicht ignorieren konnte. Sind wir doch mal ehrlich, bei diesen Büchern ist Kopfkino ein großer Teil des Lesevergnügens (man liest sie schließlich nicht wegen ihrer hochklassigen Dialoge und tiefsinnigen Geschichte) und ein Mann mit Fu Manchu Bart hats für mich jetzt einfach versaut.

Zur Story kann ich daher hier nicht viel sagen. Ich bin sicher sie läuft nach dem üblichen Schema ab und das ist ja gerade das nette an dieser Art von Büchern. Daher sei an dieser Stelle niemanden von dem Kauf des Buches abgeraten. Habe hier lediglich meine eigene Meinung zum Ausdruck gebracht. Wen es nicht stört oder wer auf Hulk Hogan steht, dem sei dieses Buch ans Herz gekegt ;)
Ich werde dieses Buch in der Reihe auslassen. Das wird mein Verständnis der restlichen Chinooks Serie sicher nicht beeinträchtigen ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch bereits in deutscher Sprache gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Um mein Englisch zu verbessern, lese ich es zz in englischer Sprache. Es lässt sich mit Level B1 sehr gut lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Geschichte wurde hier schon mehrfach zusammengefasst, weshalb ich mir das spare.

Ich habe das Buch richtig genossen. Am Anfang hat es mich nicht sofort mitgerissen, aber schon bald konnte ich es nicht mehr weglegen. Zum Teil war die Geschichte recht durchschaubar, aber das macht auch gar nichts, denn es ist so süß und kurzweilig geschrieben, dass ich es trotzdem verschlungen habe.
Die Charaktere machen Spaß, weil sie nicht "Standard" sind und weil man sie trotz ihrer Eigenheiten einfach mag.
Immer wieder wechselnde Perspektiven lassen einem auch wirklich alles verstehen und sorgen dafür, dass man sich in die unterschiedlichen Charaktere hineinversetzen kann.

Keine tiefsinnige Geschichte, aber auch nicht total oberflächlich. Eine Geschichte, die ungeheuren Spaß macht, sie zu lesen! Und die Szenen in denen sich die beiden näher kommen, sind auch toll geschrieben, nicht zu übertrieben, aber auch nicht zu harmlos. ;-)

Ich kann es nur weiterempfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen