Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 59,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Musikhaus-Kietz.de (Klassik), Peterssteinweg 3, 04107 Leipzig, 0341-3014627
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 25,66

Tristan & Isolde

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 13. Oktober 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 78,21 EUR 56,96
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 78,21 4 gebraucht ab EUR 56,96

Hinweise und Aktionen


Richard Wagner-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (13. Oktober 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Label: Opera d'Oro (Megaphon Importservice)
  • ASIN: B000GH3CIO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 402.119 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von vully TOP 1000 REZENSENT am 22. Mai 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Carlos Kleibers Auftritte als Dirigent von Tristan und Isolde bei den Bayreuther Festspielen 1974 bis 1976 waren damals eine Sensation und sind heute legendär.

Wie damals üblich wurde jedes Jahr eine Aufführung fürs Radio mitgeschnitten. Dies ist der Mitschnitt von 1974, dessen Klangbild leider im Vergleich zu anderen, auch sehr viel älteren Bayreuther Live-Aufnahmen sehr mulmig geraten ist - als habe man die Mikrophone hinter einem Vorhang versteckt. In der Hinsicht ist z. B. die '75er Aufnahme besser gelungen. Musikalisch ist allerdings die ältere Aufnahme in vielen Details besser und hat auch gegenüber Kleibers Studioaufnahme einige Vorteile:

Wie immer wählte Kleiber eher flotte Tempi. Was gegenüber der Studioaufnahme naturgemäß an Feinheiten in Details verloren geht, wird durch große Dramatik und Lebendigkeit der Aufführung ausgeglichen. Beides hat seine Berechtigung - das psychologische Kammerspiel ebenso wie das große Drama.

Der zweite Trumpf der Aufnahme ist die Hauptdarstellerin: Catarina Ligendza war die führende Isolde der 70er Jahre. In allen Live-Aufnahmen unter Kleiber (außer aus Bayreuth z. B. aus Stuttgart, Mailand und Wien) singt sie die Rolle - mit gutem Grund: Ligendza verfügte über eine jugendlich timbrierte und trotzdem kraftvolle Stimme und war auch eine sehr ausdrucksvolle Interpretin. Warum die DGG für die Studioaufnahme statt ihrer Margaret Price engagierte, die die Rolle nie auf der Bühne gesungen hat, weiß ich nicht.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Orchestral ist der Bayreuther Mitschnitt unter Carlos Kleiber ein Genuss. Sängerisch aber gibt es einige Schwächen. Enttäuschend für mich Helge Brilioth, der damals stimmlich hörbar seinen Zenit längst überschritten hatte. Mit Catarina Ligendza kann man leben, wenngleich sie an große Wagner-Heroinen nicht heranreicht. Kurt Moll als Marke dagegen ist top. Trotz Schwächen aber ein wertvolles Dokument dank der funkelnden und eindringlichen Stabführung Kleibers.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden