Gebraucht kaufen 11,61 €
GRATIS Lieferung 4. - 6. Februar. Details
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchtest du verkaufen?
Bild des Kindle App-Logos

Lade die kostenlose Kindle-App herunter und lese deine Kindle-Bücher sofort auf deinem Smartphone, Tablet oder Computer – kein Kindle-Gerät erforderlich. Weitere Informationen

Mit Kindle für Web kannst du sofort in deinem Browser lesen.

Scanne den folgenden Code mit deiner Mobiltelefonkamera und lade die Kindle-App herunter.

QR-Code zum Herunterladen der Kindle App

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Du hörst eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

Dem Autor folgen

Ein Fehler ist aufgetreten. Wiederhole die Anfrage später noch einmal.

Tripods. Dreibeinige Monster auf Erdkurs. Bd. 1 Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2006

4,3 von 5 Sternen 18 Sternebewertungen

Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundenes Buch
11,61 €
8,60 €
Audio-CD, Hörbuch, Ungekürzte Ausgabe


Möchten Sie Ihre Elektro- und Elektronikgeräte kostenlos recyceln? Mehr erfahren

Produktinformation

  • Herausgeber ‏ : ‎ Arena (1. Januar 2006)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 184 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 340105872X
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3401058726
  • Lesealter ‏ : ‎ 12–13 Jahre
  • Abmessungen ‏ : ‎ 14.6 x 2.1 x 21.3 cm
  • Kundenrezensionen:
    4,3 von 5 Sternen 18 Sternebewertungen

Informationen zum Autor

Folge Autoren, um Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und verbesserte Empfehlungen zu erhalten.
Brief content visible, double tap to read full content.
Full content visible, double tap to read brief content.

Sam Youd was born in Lancashire in April 1922, during an unseasonable snowstorm.

As a boy, he was devoted to the newly emergent genre of science-fiction: 'In the early thirties,' he later wrote, 'we knew just enough about the solar system for its possibilities to be a magnet to the imagination.'

Over the following decades, his imagination flowed from science-fiction into general novels, cricket novels, medical novels, gothic romances, detective thrillers, light comedies ... In all, under his own name and a variety of pen-names, he published fifty-six novels and a myriad of short stories.

He is perhaps best known as John Christopher, author of the seminal work of speculative fiction, The Death of Grass, and a stream of novels in the genre he pioneered, YA dystopian fiction, beginning with The Tripods Trilogy.

'I read somewhere,' Sam once said, 'that I have been cited as the greatest serial killer in fictional history, having destroyed civilisation in so many different ways - through famine, freezing, earthquakes, feral youth combined with religious fanaticism, and progeria.'

Titles published under the pen-name of Hilary Ford and under his own name are also available on Amazon.

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
4,3 von 5
18 globale Bewertungen

Spitzenbewertungen aus Deutschland

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 21. Februar 2006
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 1. September 2021
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 3. März 2016
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 19. April 2009
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 9. Oktober 2006
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 12. August 2008
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 11. September 2015
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden