Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Triggertrap Smartphone-Kabelauslöser Mobile Dongle V2 (mit Kabel für Nikon MC-30) Fernauslöser für iPhone, iPad, iPod Touch, Android (Langzeitbelichtung, HDR, Timelapse etc.) Trigger Trap Auslöser

3.6 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Anschlüsse: 3,5 mm Klinkenstecker, 2,5 mm Klinkenbuchse, 2,5 mm Klinkenstecker, Nikon MC-30 Stecker
  • Maße Dongle: 25 cm (Länge), Maße Kabel: 30-120 cm (Länge)
  • Gewicht: 12 g (Dongle), 25 g (Kabel)
  • Material: Kunststoff, Farbe: Schwarz/Rot
  • Lieferumfang:Lieferumfang: 1 Dongle, 1 Anschlusskabel Nikon MC-30

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10 x 20 x 5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 41 g
  • Modellnummer: 31514290
  • ASIN: B009LHCWC2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. Oktober 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: mit Kabel für Nikon MC-30 Verifizierter Kauf
Ich finde eine tolle Spielerei mit Nutzen.
(hier mit iPhone, iPad getestet)
Das Gerät bringt viele verschiedene Auslöseoptionen mit um die Kamera auszulösen. Jetzt könnte man sagen, wozu einen weiteren Kabelauslöser? Wie viele andere habe ich mein Handy oft mit dabei. Dazu noch das Kabel für die Kamera (spezifisch, austauschbar) und den Dongle in die Tasche und man hat alles dabei. Es gibt zwei Apps für den Triggertrap. Eine freie App mit wenigen Funktionen (Auslösung per Kabel, Auslösung per Erschütterung (des Handys), sowie einer Timelappsfunktion (Zeitgesteuertes Auslösen)), das wichtigste sozusagen gibts umsonst. Und es gibt für ~5€ eine App mit einer rießigen Auswahl an Auslöseoptionen (siehe homepage von Enjoyyourcamera).
Der Preis ist bei dem vollen Funktionsumfang wirklich ok. Eine Funkoption gibt es nun auch. Man benötigt dafür zwei iOs Geräte!
Fazit: Ich wollte einen Kabelauslöser mit Mehrwert. Das Handy hat man heute doch bei fast allem dabei. Ich nutze es zum Beispiel ebenfalls um Geodaten für meine Bilder zu sammeln. Somit war es nur ein kleiner Schritt Kabel und Dongle dazuzupacken und ich hab mir den Zusatzauslöser gespart.
Nachtrag:
Danke für den Hinweis. Die App ist nun auch Deutsch. Das macht das Verstehen schon gleich einfacher. Damit jetzt 5 Sterne!
5 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: ohne Kabel Verifizierter Kauf
Habe das Gerät trotz negativer Rezension in Zusammenhang mit der Sony Alpha77 gekauft:

* Funktion:

Das Dongle mit dem passenden Triggerkable funktioniert mit der Sony A77 und der App (sowohl iOS als auch Android) einwandfrei und bei jedem Auslösen.

* Verarbeitung:

Die Verarbeitung des Dongles (und auch des Adapterkabels) ist grundsolide und nicht mit anderen wackeligen Fernauslösern zu vergleichen (so ein Wackelteil ersetzte ich mit dem Dongle und der App). Etwas ärgerlich ist das etwas zu kruze Kabel zum Anschluß der Kamera - entweder wäre ein längeres Kabel schön oder eine Möglichkeit das Smartphone nahe an der Kamera am Stativ zu befestigen...

* Zugehörige App:

Die (iOS) App bietet umfangreichen Funktionen allerdings nicht alle sind auch für die Android-App verfügbar. Unverständlich und unnötig - ich hoffe hier wird bald Abhilfe geschaffen...

* Zusammenfassung:

Obwohl nicht die preisgünstigste Lösung funktioniert das Auslösen mit der Dongle/App-Kombi absolut zuverlässig - das ist mir den Mehrpreis wert...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: mit Kabel für Nikon MC-DC2 Verifizierter Kauf
Nur eine ausführlichere Anleitung wäre toll. Macht aber was es soll.
Anmerkung: Die Nutzbarkeit ist abhängig von der Kamera. So kommt meine kleine d3100 nicht mit den Serienaufnahmen etc klar, bzw. nicht so zuverlässig. Kann aber auch ein Bedienungsfehler sein. Meine d7000 macht aber alles anstandslos.
Macht Spaß und ist ein guter Ersatz für einen Kabelauslöser. Lässt ich mit einem normalen Klinkenverlängerungskabel sehr angenehm verlängern (bei mir 5m) ;)
Nur Life-View wäre super, aber das macht die Kamera nicht mit...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: mit Kabel für Canon RS-80N3 Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Triggertrap vor allem als programmierbaren Fernauslöser für HDR-Langzeitbelichtungen angeschafft. Verwendet wurde er mit einer Canon 5D Mark III.

Die Lieferung erfolgte gewohnt schnell. Die App ließ sich problemlos installieren und schafft es tatsächlich die Camera auszulösen. So weit so gut.

Folgende Mängel wurden von mir festgestellt, die zur unverzüglichen Rücksendung führten:

1. HDR-Belichtungsreihen gelangen nur selten. In den meisten Fällen machte der Triggertrap die Aufnahmen, und zwar so lange, bis ich sie manuell (durch Entfernen des Kabels!) stoppen musste. Dies, obwohl die Anzahl der Auslösungen voreingestellt war. Auch waren die Bilder allesamt gleich belichtet!!!! Das kann ja wohl bei einer Belichtungsreihe nicht der Fall sein. Übrigens hat der Triggertrap Probleme mit kurzen Verschlusszeiten bei Belichtungsreihen (unter 1/15), was die Tauglichkeit für High-Iso-Bracketing mit entsprechend kurzen Verschlusszeiten in Frage stellt. Damit war der Drops eigentlich schon gelutscht, aber es sollte noch besser kommen....

2. Die App fährt die Display-Helligkeit des iOS-Gerätes nach Auslösung auf ein Minnimum herunter. Was das soll, erschließt sich mir nicht. Habe mich nur gewundert, warum nach jedem abgeschlossenen Einsatz das Display so dunkel war und ich es über die Systemeinstellung wieder aufhellen musste. Getestet wurden ein iPhone 5 und iPad 3 und in beiden Fällen wurde dieser Mangel festgestellt.

3. Dann ist da noch die WiFi-Steuerung, die insbesondere in der Kombination 2er iOS-Geräte im WLAN und ggfls. über den Personal-Hotspot eine echte Hilfe sein könnten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: mit Kabel für Nikon MC-DC2 Verifizierter Kauf
Funktioniert gut an Nikon D3200 und Samsung S3. Anfangs muss man etwas rumprobieren und die Lautstärke hochregeln. Das rote Kabel dürfte für meinen Geschmack gerne schwarz oder weiß sein. Sieht an der Kamera etwas nach unaufgeräumter und chaotischer Bastelarbeit aus. Aber das ist hier ja kein Schönheits-Wettbewerb ;-)

Hab mir den Dongle vor allem wegen HDR gekauft, da Software der 3200 keineBelichtungsreihen machen mag. Den Punktabzug gebe ich für den geringeren Funtionsumfang der Android App gegenüber der auf iOS. Sonst ganz OK und ich spar mir ein oder mehrere teure Zusatzgeräte damit....
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen